Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

WiSe 2019/20

Weil YOLO - Kausale Strukturen der gesprochenen Sprache

Valerie Hekkel

PULS

„Weil ‚Ich konnte nicht kommen, weil ich war krank!‘, der Satz stört ja schon irgendwie Ă€hnlich wie die Verwendung des Dativs nach der PrĂ€position wegen oder das wie nach einem Komparativ. Geht nicht, weil falsch! ‚Falsch‘, weil muss ja heißen ‚weil ich krank war‘!“
Normative Grammatiken haben uns gelehrt, dass in einem Nebensatz das Verb an letzter Stelle zu stehen hat. Doch ein Blick in die Korpora der gesprochenen Sprache verrĂ€t, dass solche von der Norm abweichenden und somit vermeintlich falschen Gebrauchsweisen den eigentlichen Normalfall bilden. Grund genug, um das ganze etwas deskriptiver anzugehen und uns zu fragen, ob es sich bei dem durch weil eingeleiteten Teilsatz tatsĂ€chlich um einen Nebensatz handelt und ob die SĂ€tze „Ich konnte nicht kommen, weil ich krank war“ und „Ich konnte nicht kommen, weil ich war krank“ ĂŒberhaupt dasselbe bedeuten. Die „abweichenden“ Verwendungsweisen beschrĂ€nken sich nicht auf das Deutsche. Doch fallen sie auch in anderen Sprachen so negativ auf? Weil nicht in jeder Sprache wird das Verb im Nebensatz ans Ende gestellt.
Der Kurs beleuchtet die Verwendungen der Kausalkonjunktionen im Deutschen, Englischen und in ausgewĂ€hlten romanischen Sprachen in Synchronie und Diachronie. Es wird danach gefragt, auf welchen linguistischen Ebenen sich Unterschiede zwischen SĂ€tzen wie „Er ist durchgefallen, weil er nicht erschienen ist“ und „Er ist durchgefallen. Weil er ist nicht erschienen.“ beschreiben lassen. Die Studierenden nĂ€hern sich dem PhĂ€nomen der nicht-subordinierenden Verwendungsweisen der Kausalkonjunktion nicht nur aus theoretischer Perspektive, sondern auch ĂŒber einen korpuslinguistischen Ansatz, der sie befĂ€higt, eigene Untersuchungen zu dem PhĂ€nomen durchzufĂŒhren.

Literatur

Antomo, M., Steinbach, M., 2010. Desintegration und Interpretation. Weil-V2-SĂ€tze. Zeitschrift fĂŒr Sprachwissenschaft 29, 1–38.
Debaisieux, J.M., Deulofeu H.J., 2004. Fonctionnement microsyntaxique de modifieur et fonctionnement macrosyntaxique en parataxe des constructions introduites par que et parce que en français parlé, avec extension au cas de perché et che en italien parlé. CD-Rom / a cura di Federico Albano Leoni, Francesco Cutugno, Massimo Pettorino, Renata Savy.
Fagard, B., 2009. Grammaticalisation et renouvellement: conjonctions de cause dans les langues romanes. Revue roumaine de linguistique 54, 21–43.
Reis, Marga, 2013. “Weil-V2”-SĂ€tze und (k)ein Ende? Anmerkungen zur Analyse von Antomo & Steinbach (2010). Zeitschrift fĂŒr Sprachwissenschaft 32, 221–262.
Stempel, W.-D., 2004. GrenzfĂ€lle der Satzhypotaxe. Zum Fall parce que im gesprochenen Französisch. Romanisches Jahrbuch 55, 68–82.

StudiengÀnge und Module

LPSWSbenotet
B2 Französische Philologie 2006
  2071 
Systematische Linguistik, Fortgeschrittenes Wissen: Sprachwissenschaft
3
2
ja
  21201 
Sprachwissenschaft, Sprach-, Literatur- oder Kulturwissenschaft
3
2
ja
B2 Französische Philologie 2019
  274631 
Seminar (Seminar), ROF_BA_002 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft - Französisch
3
2
nein
  274632 
Seminar mit Referat (Seminar), ROF_BA_002 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft - Französisch
3
2
ja
B2 Italienische Philologie 2006
  2071 
Systematische Linguistik, Fortgeschrittenes Wissen: Sprachwissenschaft
3
2
ja
  21201 
Sprachwissenschaft, Sprach-, Literatur- oder Kulturwissenschaft
3
2
ja
B2 Italienische Philologie 2019
  274861 
Seminar (Seminar), ROI_BA_002 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft - Italienisch
3
2
nein
  274862 
Seminar mit Referat (Seminar), ROI_BA_002 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft - Italienisch
3
2
ja
BL Französisch 2004
  2071 
Systematische Linguistik, Fortgeschrittenes Wissen: Sprachwissenschaft
3
2
ja
  21201 
Sprachwissenschaft, Sprach-, Literatur- oder Kulturwissenschaft
3
2
ja
ML Französisch 2013
  272011 
Sprache im Gebrauch, ROF_MA_VS2 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft Französisch Lehramt 2
2
2
nein
Philologische Studien (Schwerpunktstudium) 2019
  274631 
Seminar (Seminar), ROF_BA_002 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft - Französisch
3
2
nein
  274632 
Seminar mit Referat (Seminar), ROF_BA_002 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft - Französisch
3
2
ja
  274861 
Seminar (Seminar), ROI_BA_002 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft – Italienisch
3
2
nein
  274862 
Seminar mit Referat (Seminar), ROI_BA_002 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft – Italienisch
3
2
ja

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo