Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

WiSe 2019/20

Einführung in den Anarchismus II

N N

PULS

Offenbar leben wir in Zeiten zunehmender politischer Polarisierung. Sollte das zutreffen, wäre damit folgerichtig auch ein Aufleben revolutionärer Ideen und Bewegungen verbunden, die eine grundlegende Veränderung gesellschaftlicher Verteilungs- und Entscheidungsmechanismen fordern. Eine solche Bewegung ist der Anarchismus. Auch wenn er historisch im deutschsprachigen Raum von den meist präsenteren marxistischen Bewegungen überlagert wurde, stellt der Anarchismus eine einflussreiche und vielseitige politisch-philosophische Tradition dar (das gilt zumal in der internationalen Betrachtung).
Im Rahmen der Einführung in den Anarchismus soll zunächst den Grundbegriffen anarchistischer Theorie nachgegangen werden (Freiheit, Gesellschaft, Staat und Ökonomie). Die theoretische Auseinandersetzung wird im zweiten Teil des Seminars ergänzt durch eigenständige Recherche bzw. Besuche von anarchistischen Projekten, die von den Teilnehmer*innen in Teams selbst organisiert werden.
Anschließend sollen die Teams ihre Ergebnisse im Rahmen eines 45-minütigen Beitrags für alle Teilnehmer*innen präsentieren dabei soll gemeinsam entschieden werden, welche Leitfragen und welcher methodische Rahmen gesetzt werden sollen. Auch eine Präsentation in der Form einer Ausarbeitung ist möglich.

Leistungspunkterwerb

Zahl der LPs: 3 LP, unbenotet
Leistungsanforderungen: regelmäßige und aktive Teilnahme

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
Studium+ 2013
  22210 
Studentisches Projekt Typ B, Studentische Projekte
3
0
nein
  22210 
Studentisches Projekt Typ B , Studentische Projekte
3
0
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo