Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

WiSe 2019/20

Fingierte M√ľndlichkeit, Variation und ihre √úbersetzung

Gerda Haßler

PULS

Unter fingierter M√ľndlichkeit versteht man die Nutzung f√ľr gesprochene Sprache typischer Konstruktionen in schriftlichen Texten. Dabei erfolgt eine Auswahl unter den Merkmalen der gesprochenen Sprache. W√§hrend zum Beispiel H√§sitationsph√§nomene oder Pausen eher selten verwendet werden, bedienen sich die Verfasser h√§ufig markierter Informationsstruktur, Diskusmarker, Phraseologismen oder anderer Elemente aus n√§hesprachlichen Variet√§ten einer Sprache. F√ľr die √úbersetzung stellt fingierte M√ľndlichkeit grunds√§tzlich ein Problem dar. Dies ergibt sich zun√§chst global aus der unterschiedlichen Architektur der Variet√§ten der einzelnen Sprachen, aber auch aus dem unterschiedlichen semantischen und stilistischen Wert der gefundenen L√∂sungen. In dem Seminar sollen die Studierenden bef√§higt werden, auf dem Hintergrund von zu vermittelnden Kenntnissen √ľber die Variation der studierten romanischen Sprache(n) und des Deutschen fingierte M√ľndlichkeit in geschriebenen Texten zu erkennen, zu erkl√§ren und √úbersetzungsl√∂sungen kritisch zu bewerten.
In dem Seminar wird mit Moodle gearbeitet.

Literatur

Albrecht, J. (2013). √úbersetzung und Linguistik (2.¬™ ed.). T√ľbingen: Narr Francke Attempto Verlag.
Alsina, V. (2012). Issues in the translation of social variation in narrative dialogue. En J. Brumme, & A. Espunya (eds.), The Translation of Fictive Dialogue (pp. 137-154). Amsterdam/New York: Rodopi.
Brumme, J. (2012). Traducir la voz ficticia. Berlin/Boston: Walter de Gruyter.
Brumme, J. (ed.). (2008). La oralidad fingida: descripción y traducción. Teatro, cómic y medios audiovisuales. Madrid: Iberoamericana Frankfurt/Main: Vervuert.
Brumme, J. & Espunya, A. (eds.). (2012). The Translation of Fictive Dialogue. Amsterdam/New York: Rodopi.
Goetsch, P. (1985). Fingierte M√ľndlichkeit in der Erz√§hlkunst entwickelter Schriftkulturen. Po√©tica 17, 202-218.
Grutschus, A. (2016). La variation linguistique comme problème de traduction. En J. Albrecht, & R. Métrich (eds.), Manuel de traductologie (pp. 573-588). Berlin/Boston: de Gruyter.
Henjum, K.B. (2004). Gesprochensprachlichkeit als √úbersetzungsproblem. En W. Koller, H. Kittel, A. P. Frank, N. Greiner, J. Lambert, & F. Paul (eds.), √úbersetzung. Translation. Traduction. Ein internationales Handbuch zur √úbersetzungsforschung. An international Encyclopedia of Translation Studies (pp. 512-520). Berlin: Walter de Gruyter.
Koch, P., & Oesterreicher, W. (2011). Gesprochene Sprache in der Romania. Französisch, Italienisch, Spanisch (2.ª ed.). Berlin/New York: Walter de Gruyter.
Sinner, C. (2014). Variet√§tenlinguistik. Eine Einf√ľhrung. T√ľbingen: Narr.

Leistungspunkterwerb

Referat und Protokoll

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
ML Französisch 2004
  2132 
Sprachgeschichte romanischer Einzelsprachen, Theoriekompetenz und Anwendungspraxis: Sprachwissenschaft
3
2
ja
  2133 
Computergest√ľtze linguistische Untersuchungen, Theoriekompetenz und Anwendungspraxis: Sprachwissenschaft
3
2
ja
  2134 
Variationslinguistik romanischer Einzelsprachen, Theoriekompetenz und Anwendungspraxis: Sprachwissenschaft
3
2
ja
  2151 
Sprachtheorie und ihre Geschichte, Wahlobligatorische Module (nur Erweiterung/Ergänzung)
3
2
ja
  2152 
Sprachtheorie und ihre Geschichte, Wahlobligatorische Module (nur Erweiterung/Ergänzung)
3
2
ja
ML Französisch 2013
  272011 
Sprache im Gebrauch, ROF_MA_VS2 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft Französisch Lehramt 2
2
2
nein
  272012 
Historische Sprachen und ihre Variation, ROF_MA_VS2 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft Französisch Lehramt 2
2
2
nein
ML Spanisch 2004
  2132 
Sprachgeschichte romanischer Einzelsprachen, Theoriekompetenz und Anwendungspraxis: Sprachwissenschaft
3
2
ja
  2133 
Computergest√ľtze linguistische Untersuchungen, Theoriekompetenz und Anwendungspraxis: Sprachwissenschaft
3
2
ja
  2134 
Variationslinguistik romanischer Einzelsprachen, Theoriekompetenz und Anwendungspraxis: Sprachwissenschaft
3
2
ja
ML Spanisch 2013
  272711 
Sprache im Gebrauch, ROS_MA_VS2 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft Spanisch Lehramt 2
2
2
nein
  272712 
Historische Sprachen und ihre Variation, ROS_MA_VS2 Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft Spanisch Lehramt 2
2
2
nein
MT Fremdsprachenlinguistik 2011
  5141 
KOL: Theorie und Methoden der Textlinguistik, Sprache in Erwerb und Kommunikation: Analyse und Beschreibung schriftlicher Kommunikation
3
2
ja
  5142 
KOL: Struktur und Funktion schriftsprachlicher Texte, Sprache in Erwerb und Kommunikation: Analyse und Beschreibung schriftlicher Kommunikation
3
2
ja
  3131 
Theorien und Methoden, Französisch: Variationslinguistik
3
2
ja
  3132 
Variationslinguistik romanischer Einzelsprachen, Französisch: Variationslinguistik
3
2
ja
  3133 
Sprachgeschichte romanischer Einzelsprachen, Französisch: Variationslinguistik
3
2
ja
  3141 
Texttheorien und theoretische Grundlagen, Französisch: Textlinguistik
3
2
ja
  3142 
Textanalyse, Französisch: Textlinguistik
3
2
ja
  3143 
Produktion und Bewertung von Texten, Französisch: Textlinguistik
3
2
ja
  3152 
Methoden der Variationslinguistik, Französisch: Methoden der angewandten Linguistik
3
2
ja
  6131 
Theorien und Methoden, Italienisch: Variationslinguistik
3
2
ja
  6132 
Variationslinguistik romanischer Einzelsprachen, Italienisch: Variationslinguistik
3
2
ja
  6133 
Sprachgeschichte romanischer Einzelsprachen, Italienisch: Variationslinguistik
3
2
ja
  6141 
Texttheorien und theoretische Grundlagen, Italienisch: Textlinguistik
3
2
ja
  6142 
Textanalyse, Italienisch: Textlinguistik
3
2
ja
  6143 
Produktion und Bewertung von Texten, Italienisch: Textlinguistik
3
2
ja
  6152 
Methoden der Variationslinguistik, Italienisch: Methoden der angewandten Linguistik
3
2
ja
  7131 
Theorien und Methoden, Spanisch: Variationslinguistik
3
2
ja
  7132 
Variationslinguistik romanischer Einzelsprachen, Spanisch: Variationslinguistik
3
2
ja
  7133 
Sprachgeschichte romanischer Einzelsprachen, Spanisch: Variationslinguistik
3
2
ja
  7141 
Texttheorien und theoretische Grundlagen, Spanisch: Textlinguistik
3
2
ja
  7142 
Textanalyse, Spanisch: Textlinguistik
3
2
ja
  7143 
Produktion und Bewertung von Texten, Spanisch: Textlinguistik
3
2
ja
  7152 
Methoden der Variationslinguistik, Spanisch: Methoden der angewandten Linguistik
3
2
ja
MT Linguistik: Kommunikation - Variation - Mehrsprachigkeit 2012
  1031 
Seminar, M3 Migration, Sprachvariation, Mehrsprachigkeit
3
2
nein
  1032 
Seminar, M3 Migration, Sprachvariation, Mehrsprachigkeit
3
2
nein
  1033 
Seminar, M3 Migration, Sprachvariation, Mehrsprachigkeit
3
2
nein
  1041 
Seminar, M4 Sprachkontakt und Sprachwandel
3
2
nein
  1042 
Seminar, M4 Sprachkontakt und Sprachwandel
3
2
nein
  1043 
Seminar, M4 Sprachkontakt und Sprachwandel
3
2
nein
MT Romanische Philologie 2012
  1241 
Vorlesung/Seminar Theorien und Methoden der Variationslinguistik, Sprachwissenschaft: Variationslinguistik (Schwerpunkt B)
3
2
ja
  1242 
Vorlesung/Seminar Variationslinguistik romanischer Einzelsprachen, Sprachwissenschaft: Variationslinguistik (Schwerpunkt B)
3
2
ja
  1251 
Vorlesung/Seminar Theorien des Sprachwandels und der Sprachgeschichte, Sprachwissenschaft: Sprachwandel und Sprachgeschichte (Schwerpunkt B)
6
4
ja
  1252 
Vorlesung/Seminar Sprachgeschichte romanischer Einzelsprachen, Sprachwissenschaft: Sprachwandel und Sprachgeschichte (Schwerpunkt B)
6
4
ja
  1271 
Vorlesung/Seminar Textlinguistik, Sprachwissenschaft: Textlinguistik und Methoden (Schwerpunkt B)
3
2
ja
  1272 
Vorlesung/Seminar Methoden, Sprachwissenschaft: Textlinguistik und Methoden (Schwerpunkt B)
3
2
ja
  1321 
Seminar, Sprachwissenschaft: Sprache im System und Variation (Schwerpunkt C)
3
2
ja
  1322 
Seminar mit Lekt√ľrekonsultation, Sprachwissenschaft: Sprache im System und Variation (Schwerpunkt C)
3
2
ja
  1271 
Textlinguistik, Sprachwissenschaft: Textlinguistik und Methoden (Schwerpunkt C)
3
2
ja
  1272 
Methoden, Sprachwissenschaft: Textlinguistik und Methoden (Schwerpunkt C)
3
2
ja
  1251 
Theorien des Sprachwandels und der Sprachgeschichte, Wahlpflichtbereich Sprachwissenschaft. Sprachwandel u. Sprachgeschichte (Schwerpunkt C)
6
4
ja
  1252 
Sprachgeschichte romanischer Einzelsprachen, Wahlpflichtbereich Sprachwissenschaft. Sprachwandel u. Sprachgeschichte (Schwerpunkt C)
6
4
ja

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo