Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

WiSe 2019/20

Typisierungen und Stereotypisierungen: J├╝dische Figurendarstellungen in Prosa und Dramatik

Ulrike Schneider

PULS

├ťber spezifische Darstellungen und Figurationen des J├╝dischen in der Literatur werden Deutungen evoziert, die gesellschaftspolitische, soziale sowie ├Âkonomische Positionen transportieren und Imaginationen des Juden manifestieren. In R├╝ckgriff auf Theodor W. Adornos und Jean Am├ęrys Beobachtungen der westdeutschen Nachkriegsliteratur konstatiert Ruth Kl├╝ger den Einsatz j├╝discher Protagonist_innen als ÔÇ×WiedergutmachungsphantasienÔÇť f├╝r die Literatur nach 1945. Diese treten in typisierter Gestalt der sch├Ânen J├╝din, des alten Weisen oder des Heimatlosen/Ahasver auf.
Bereits im 19. Jahrhundert bedienten sich Schriftsteller_innen spezifischer Darstellungen, um j├╝dische Figuren zu identifizieren und diese als Kontrastfiguren zu christlichen Protagonist_innen zu entwerfen.
Im Seminar soll anhand der Untersuchung verschiedener Romane, Erz├Ąhlungen und Dramen vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart Tradierungen des J├╝dischen nachgegangen werden. Im Vordergrund stehen Fragen nach der literarischen Gestaltung j├╝discher Figuren, ihrer Funktionalisierung, nach den Erz├Ąhlperspektiven und der Kontextualisierung zeitgeschichtlicher Debatten. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf der Analyse von Figurenmodellen und Figurenkonstellationen sowie Erz├Ąhler- und Figurenrede liegen.

Literatur

Arnold, Heinz Ludwig (Hg.): Text + Kritik. Juden.Bilder. Heft 180. M├╝nchen: edition text + kritik 2008.
Gutsche, Victoria Och, Gunnar: Figurationen des J├╝dischen in fiktionalen Texten seit 1750. In: Horch, Hans Otto (Hg.): Handbuch der deutsch-j├╝dischen Literatur. Berlin, Boston: de Gruyter 2016, S. 23-36.
Kl├╝ger, Ruth: Katastrophen. ├ťber deutsche Literatur. G├Âttingen: Wallstein Verlag 2009.
Krobb, Florian: Streiflichter zur deutsch-j├╝dischen Literaturgeschichte. Selbstbild ÔÇô Fremdbild ÔÇô Dialog. Hildesheim u.a.: Olms Verlag 2018.
Sucker, Juliane Wohl von Haselberg, Lea (Hg.): Bilder des J├╝dischen. Selbst- und Fremdzuschreibungen im 20. und 21. Jahrhundert. Berlin, Boston: de Gruyter 2013.

Leistungspunkterwerb

3 LP: regelm├Ą├čige Anwesenheit und aktive Mitarbeit ├╝ber die gesamte Vorlesungszeit, Bearbeitung von Lekt├╝reaufgaben sowie Abgabe einer Lesart und eines Thesenpapiers.
4 LP: regelm├Ą├čige Anwesenheit und aktive Mitarbeit ├╝ber die gesamte Vorlesungszeit, Bearbeitung von Lekt├╝reaufgaben sowie Abgabe einer Lesart und von zwei Thesenpapieren.
Pr├╝fungsversion 2011:
2 LP (unbenotet): regelm├Ą├čige Anwesenheit und aktive Mitarbeit ├╝ber die gesamte Vorlesungszeit, Bearbeitung von Lekt├╝reaufgaben sowie Abgabe einer Lesart und eines Thesenpapiers.
3 LP: Pr├╝fungsleistung (K/P)
Pr├╝fungsversion 2014:
2 LP (unbenotet): regelm├Ą├čige Anwesenheit und aktive Mitarbeit ├╝ber die gesamte Vorlesungszeit, Bearbeitung von Lekt├╝reaufgaben sowie Abgabe einer Lesart und eines Thesenpapiers.
2 LP: Hausarbeit/Variante B (K) oder Pr├╝fungsgespr├Ąch/Variante A (P)
3 LP: Pr├╝fungsleistung (K/P)
Pr├╝fungsversion 2014:
2 LP (unbenotet): Teilnahme + Testat: Essay, 3 Seiten und Pr├Ąsentation des Essays sowie Moderation in einer Seminarsitzung
2 LP: Hausarbeit/Variante B (K) oder Pr├╝fungsgespr├Ąch/Variante A (P)

Aufbaumodul Schl├╝sselkompetenzen (AM ÔÇô KIG): Pr├╝fungsversionen 2011/2014 (Bachelor Germanistik):
3 LP (unbenotet): regelm├Ą├čige Anwesenheit und aktive Mitarbeit ├╝ber die gesamte Vorlesungszeit, Bearbeitung von Lekt├╝reaufgaben sowie Abgabe einer Lesart und eines Thesenpapiers.
3 LP: Teilnahme und (benotete) Pr├╝fungsleistung (Pr├╝fungsordnung 2014/Variante A)
3 LP: Pr├╝fungsleistung (K/P)

Studieng├Ąnge und Module

LPSWSbenotet
B2 Germanistik 2011
  4023 
GM-LW2/Teil 3: Textanalyse und Interpretation von 1750 bis zur Gegenwart, Grundmodul Textanalyse und Interpretation
2
2
nein
  4025 
Modulpr├╝fung (Hausarbeit) in GM-LW2 oder GM-LW3, Grundmodul Textanalyse und Interpretation (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
  4151 
Modulpr├╝fung (Pr├╝fungsgespr├Ąch), Grundmodul Textanalyse und Interpretation (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
  4141 
AM-KIG: Veranstaltung, Aufbaumodulmodul Schl├╝sselkompetenzen Kultur/Interkulturalit├Ąt/Geschlecht
3
2
nein
  4142 
AM-KIG: Veranstaltung, Aufbaumodulmodul Schl├╝sselkompetenzen Kultur/Interkulturalit├Ąt/Geschlecht
3
2
nein
  4143 
AM-KIG: Veranstaltung, Aufbaumodulmodul Schl├╝sselkompetenzen Kultur/Interkulturalit├Ąt/Geschlecht
3
2
nein
  4145 
Modulpr├╝fung (Klausur oder andere Pr├╝fungsleistung), Aufbaumodulmodul Schl├╝sselkompetenzen Kultur/Interkulturalit├Ąt/Geschlecht (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
  4146 
Modulpr├╝fung (Hausarbeit oder Projektarbeit), Aufbaumodulmodul Schl├╝sselkompetenzen Kultur/Interkulturalit├Ąt/Geschlecht (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
B2 Germanistik 2014
  250713 
Seminar: Literatur und Literaturgeschichte von 1750 bis zur Gegenwart, Aufbaumodul Textanalyse und Interpretation (AM-LW1)
2
2
nein
  250701 
A: Pr├╝fungsgespr├Ąch, Aufbaumodul Textanalyse und Interpretation (AM-LW1) (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
2
0
ja
  250702 
B: Hausarbeit , Aufbaumodul Textanalyse und Interpretation (AM-LW1) (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
2
0
ja
  252311 
Seminar 1 (A+B), Aufbaumodul Kultur, Interkulturalit├Ąt, Geschlecht (AM-KIG)
3
2
nein
  252312 
Seminar 2 (A), Aufbaumodul Kultur, Interkulturalit├Ąt, Geschlecht (AM-KIG)
3
2
ja
  252401 
Modulpr├╝fung (B): Hausarbeit, Aufbaumodul Kultur, Interkulturalit├Ąt, Geschlecht (AM-KIG) (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
  252402 
Modulpr├╝fung (B): Klausur, Aufbaumodul Kultur, Interkulturalit├Ąt, Geschlecht (AM-KIG) (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
  252403 
Modulpr├╝fung (B): Projektarbeitrag, Aufbaumodul Kultur, Interkulturalit├Ąt, Geschlecht (AM-KIG) (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
B2 J├╝dische Studien 2010
  121 
Seminar, Grundmodul Kultur
2
2
nein
  230 
Seminar / Vorlesung, Erweiterungsmodul 2
2
2
nein
  231 
Seminar / Vorlesung, Erweiterungsmodul 2
2
2
nein
  232 
Seminar / Vorlesung, Erweiterungsmodul 2
2
2
nein
B2 J├╝dische Studien 2017
  294812 
Seminar, Basismodul Literatur, Kunst, Musik
6
2
nein
BL Deutsch 2011
  4023 
GM-LW2/Teil 3: Textanalyse und Interpretation von 1750 bis zur Gegenwart, Grundmodul Textanalyse und Interpretation
2
2
nein
  4025 
Modulpr├╝fung (Hausarbeit) in GM-LW2 oder GM-LW3, Grundmodul Textanalyse und Interpretation (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
  4152 
Modulpr├╝fung (Pr├╝fungsgespr├Ąch), Grundmodul Textanalyse und Interpretation (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
BL Deutsch 2013
  250713 
Seminar 3: Textanalyse und Interpretation von 1750 bis zur Gegenwart, Aufbaumodul Textanalyse und Interpretation (AM-LW1)
2
2
nein
  250701 
A: Pr├╝fungsgespr├Ąch, Aufbaumodul Textanalyse und Interpretation (AM-LW1) (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
2
0
ja
  250702 
B: Hausarbeit , Aufbaumodul Textanalyse und Interpretation (AM-LW1) (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
2
0
ja
Studium+ 2008
  4301 
Veranstaltung (4301-10), Veranstaltungen 3 LP
3
2
ja/nein
Studium+ 2009
  10202 
Veranstaltung, Aufbaumodul Kultur, Geschichte, Interkulturalit├Ąt
3
2
ja/nein
  10203 
Veranstaltung, Aufbaumodul Kultur, Geschichte, Interkulturalit├Ąt
3
2
ja/nein
  10222 
Veranstaltung, Aufbaumodul Kultur, Geschichte, Interkulturalit├Ąt
3
2
ja/nein
  10223 
Veranstaltung, Aufbaumodul Kultur, Geschichte, Interkulturalit├Ąt
3
2
ja/nein
Studium+ 2013
  200111 
Variante I: Vorlesung oder Seminar, Literaturen, Sprachen, Religionen und Kulturen
3
2
nein
  200112 
Variante I: Seminar mit Klausur oder Kurzessay oder Referat/Handout, Literaturen, Sprachen, Religionen und Kulturen
3
2
ja
  200113 
Variante II: Seminar mit Hausarbeit, Literaturen, Sprachen, Religionen und Kulturen
6
2
ja
  23112 
Seminar, Interkulturalit├Ąt - Multikulturalit├Ąt - Transkulturalit├Ąt
3
2
nein
  23113 
Seminar, Interkulturalit├Ąt - Multikulturalit├Ąt - Transkulturalit├Ąt
3
2
nein
  23114 
Seminar, Interkulturalit├Ąt - Multikulturalit├Ąt - Transkulturalit├Ąt
6
4
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo