Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

WiSe 2014

Ringvorlesung: Einf├╝hrung in die Philosophie

Hans-Peter Kr├╝ger | Do 16 - 18 Uhr | Raum: 1.11.0.09 | Erste Veranstaltung: 16.10.2014

PULS

Beginn erst am Donnerstag 23.10.14!

Diese Einf├╝hrung in die Philosophie wendet sich an BA-Studenten, die in die Liebe zur Weisheit eingef├╝hrt werden m├Âchten, und an MA-Studenten, die die Forschungsschwerpunkte am Institut in persona kennen lernen m├Âchten. Sie liefert einen exemplarischen ├ťberblick ├╝ber die wichtigsten Disziplinen, Str├Âmungen und Methoden der philosophischen T├Ątigkeit, so aus der Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie, Geistes- und Sprachphilosophie, aus der Ethik und Angewandten Ethik, der Politischen und Sozialphilosophie, aus der Geschichte der Philosophie, ├ästhetik und Philosophischen Anthropologie. Damit dies aus erster Hand geschieht, beteiligen sich alle Professuren und Professorinnen/Professoren des Instituts an dieser Vorlesung. Man kann hier also auch leibhaftig verschiedene pers├Ânliche Stile des Philosophierens kennen lernen.

Literatur

23.10.14: Prof. Dr. Hans-Peter Kr├╝ger: Politische Philosophie
30.10.14: Prof. Dr. Johannes Haag: Theoretische Philosophie
06.11.14: Joachim Toenges, MA: Praktische Philosophie
13.11.14: Prof. Dr. Felicitas Kr├Ąmer: Angewandte Ethik
20.11.14: Prof. Dr. Christoph Schulte: J├╝dische Philosophie/J├╝disches Denken
27.11.14: PD Dr. Marie-Luise Raters: Das Verh├Ąltnis von Ethik und ├ästhetik
04.12.14: Dr. Thomas Ebke: Franz├Âsische Philosophien der Differenz
11.12.14: Prof. Dr. Stefan B├╝ttner-von St├╝lpnagel: Drei Modelle der Metaphysik: Aristoteles - Spinoza - Hegel
18.12.14: Dr. Stefanie Gr├╝ne: Kants theoretische Philosophie
08.01.15: Prof. Dr. Hans-Joachim Petsche: Rationalit├Ąt im Spannungsfeld von Mathematik und Technik
15.01.15: Dennis Wildfeuer, MA: Moderne Tugendethik
22.01.15: Joachim Toenges, MA: Soziales Handeln
29.01.15: Adem Mulamustafic, MA: Wissenschaftstheorie
05.02.15: Prof. Dr. Hans-Peter Kr├╝ger: Philosophische Anthropologie

Studieng├Ąnge und Module

LPSWSbenotet
B2 Philosophie 200
  110 
Einf├╝hrung Philosophie, Philosophische Prop├Ądeutik und Logik
2
2
ja
  110 
Einf├╝hrung in die Philosophie, Allgemeine philosophische Prop├Ądeutik (Zweitfach)
2
2
nein
B2 Philosophie 2010
  140 
Einf├╝hrung Philosophie, Basismodul Grundlagen der Philosophie
2
2
nein
MT Philosophie 2007
  2102 
Orientierung Forschungsschwerpunkte, Einf├╝hrungsmodul
4
2
ja
MT Philosophie 2010
  212 
Orientierung Forschungsschwerpunkte, Einf├╝hrungsmodul
2
2
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo