uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Studieneingang optimieren - aber wie? Transferworkshop des StuFo-Verbundprojekts

Hohe Abbruchquoten und eine heterogene Studierendenschaft stellen Hochschulen vor die Herausforderung, den Studieneingang zu profilieren. Bundesweit werden deshalb verstärkte Anstrengungen unternommen, durch gezielte Interventionen wie Brückenkurse, Mentorenprogramme, Kurse zum wissenschaftlichen Arbeiten oder Self-Assesment-Center die nötige Studierfähigkeit herzustellen. Doch wie wirksam solche Angebote sind, ist bisher kaum erforscht. Das StuFo-Verbundprojekt hat die Studieneingangsphase genauer untersucht und wird auf dem Transferworkshop erste empirische Ergebnisse präsentieren und daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen zur Diskussion stellen. Ergänzt wird der Austausch durch die Präsentation von Befunden aus anderen themenverwandten Projekten (Universitätskolleg, QueLL).

Veranstaltungsart

Workshop

Sachgebiet

Allgemeine Hochschultermine

Universitäts-/ Fachbereich

Humanwissenschaftliche Fakultät

Termin

Beginn
07.11.2017, 14:00 Uhr
Ende
07.11.2017, 17:30 Uhr

Veranstalter

Verbundprojekt StuFo (Dept. Erziehungswissenschaft und ZfQ)

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais, Neues Palais, Haus 8, 0.60/61
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Prof. Wilfried Schubarth
Karl-Liebknecht-Str. 24/25, Dep. Erziehungswissenschaft
14476 Potsdam

Telefon 977-2176 bzw. -2157