uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Reifegradmessung zur Digitalen Transformation – Universität bietet Unternehmen ein Analysetool

Kleine und mittelständische Unternehmen können ab sofort ihr digitales Potenzial online analysieren und individuelle Handlungsempfehlungen erhalten. Der Lehrstuhl für Innovationsmanagement und Entrepreneurship der Universität Potsdam, Teil des Förderprojektes „Gemeinsam digital“, bietet den Unternehmen ein Analysetool, mit dem sie den Stand ihrer Digitalisierung ermitteln können. Dank einer Förderung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ist die Reifegradanalyse kostenfrei.

Im Teilprojekt „Reifegradmessung zur digitalen Transformation“ wurde ein Analyseinstrument entwickelt, mit dem die Unternehmen den eigenen Digitalisierungsgrad systematisch analysieren können. Ein Quick Check liefert eine erste Einschätzung. Die Beantwortung aller Fragen dauert circa eine Stunde. Dabei lernen die Unternehmen die wichtigsten Begriffe und Felder der Digitalisierung kennen und erfahren, wo sie selbst stehen. Neben einer detaillierten Auswertung erhalten sie konkrete Hinweise, wo und wie sie bei der Digitalisierung ihres Unternehmens ansetzen sollten. Zudem helfen die Ergebnisse, eine interne Diskussion anzuregen und die Beschäftigten in den Prozess einzubeziehen.

Die Reifegradmessung ist eine wichtige Ist-Analyse für die Unternehmen zur Einordung des eigenen Unternehmens. Sie können einen anonymisierten Benchmark erhalten, um sich mit anderen Unternehmen zu vergleichen. Gemeinsame Seminare bieten ihnen Gelegenheit sich auszutauschen und zielgenaue Strategien zu erarbeiten. Bei einer erneuten Analyse bekommen die Unternehmen einen Fortschrittsbericht, der die Wirksamkeit der umgesetzten Maßnahmen aufzeigt.

Kontakt: Prof. Dr. Katharina Hölzle, Lehrstuhl für Innovationsmanagement und Entrepreneurship
Telefon: 0331 977-4500
E-Mail: digitalime.uni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/ime

Link zur Reifegrademessung

Medieninformation 19-06-2019 / Nr. 083
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Katharina Zimmer
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde