uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Wie funktioniert direkte Demokratie? Grundlagen, Praxis und Erfahrungen der Schweiz

Der Vortrag zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie die direkte Demokratie in der Schweiz funktioniert: Obligatorisches und fakultatives Referendum gehören ebenso dazu wie Volksinitiative und Volksentscheid, aber auch die Amtsdauer gewählter Richter und Beamter oder Regierungen mit fester Mitgliederzahl und Kollegialitätsprinzip.

Gehalten von

Prof. Dr. iur. Hansjörg Peter, Universität Lausanne/Schweiz

Veranstaltungsart

Vortrag/Vortragsveranstaltung

Sachgebiet

Rechtswissenschaften

Universitäts-/ Fachbereich

Juristische Fakultät

Termin

Beginn
01.02.2018, 19:00 Uhr
Ende
01.02.2018, 21:00 Uhr

Veranstalter

Brandenburger Juristische Gesellschaft e. V.

Ort

Brandenburgisches Oberlandesgericht
Gertrud-Piter-Platz 11
14770 Brandenburg an der Havel

Kontakt

Prof. Dr. Götz Schulze, Juristische Fakultät der Universität Potsdam
August-Bebel-Straße 89
14480 Potsdam

Telefon 0331/977-3510
Fax 0331/977-3502