uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Faszien Training - Workshop

Wirklich neu sind die Erkenntnisse aus der modernen Faszienforschung nicht, jedoch wird ihnen mittlerweile deutlich mehr Beachtung geschenkt als noch vor Jahren. Vor allem neue Verfahren der Verletzungs- und Schmerzdiagnostik weisen auf eine elementare Rolle des Fasziengewebes in diesem Bereich hin. Unspezifischer, tiefliegender Rückenschmerz beispielsweise wird in diesem Ansatz auch durch Veränderungen der breiten Rückenfaszie erklärt. Das Fasziennetz ist das größte Sinnensorgan des Menschen.

Das Fasziengewebe durchzieht unseren gesamten Körper und lässt sich in vielfältigen Formen und Funktionen in ihm wiederfinden. Schützende Hüllen um unsere Organe gehören genauso dazu wie Bänder, Sehnen und Muskelhüllen. Wie alles andere im menschlichen Körper unterliegt es aber auch dem Grundsatz "use it or loose it".

Im Faszientraining werden zumeist bekannte Übungen aus dem funktionellen Training und dem Rehatraining übernommen und entsprechend abgewandelt, um den effektivsten Trainingsreiz auf das Fasziengewebe setzen zu können. Streck- und Dehnübungen sowie vollamplitudige Kraftübungen bilden den Kern des Faszientrainings. Koordinations- und Gleichgewichtstraining sowie Myofascial Release (fasziale Selbstmassage) mittels Schaumstoffrollen und Bällen ergänzen dieses gesundheitsorientierte Trainingskonzept.

Anmeldung

Ja

Veranstaltungsart

Sportveranstaltung

Sachgebiet

Hochschulsport

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
03.07.2016, 10:00 Uhr
Ende
03.07.2016, 16:00 Uhr

Veranstalter

Zentrum für Hochschulsport

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm, Golm, Haus 11, Group Fitness Halle
Karl-Liebknecht-Str. 24/25
14476 Golm
Lageplan

Kontakt

Christian Schubert
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 977 1157