uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Podiumsdiskussion „Utopie Europa“

Im Rahmen des 10. International Day an der Universität Potsdam findet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Utopie Europa“ statt.

Was bedeutet Europa im akademischen Kontext? Wie können Universitäten zu der europäischen Idee beitragen? Welche Herausforderungen bringen die aktuellen politischen Entwicklungen mit sich und wie gehen die Universitäten damit um?

Exemplarisch für Europa und im Sinne des Weimarer Dreiecks werden auf dem Podium französische, polnische und deutsche Wissenschaftler sowie Landes- und Universitätsvertreter diese Fragen diskutieren und ihre ganz eigene Utopie für Europa vorstellen.

Teilnehmer:

- Prof. Dr. Valérie Lemarquand, Hochschulattachée, Französische Botschaft/ Institut français Deutschland
- Prof. Dr. Sonia Lehman-Frisch, Ph.D. Vice President for International Affairs, Université Paris Nanterre
- Prof. Dr. Ryszard Naskręcki – Vice-Rector for Research and International Cooperation, Adam Mickiewicz University Poznan
- Prof. Dr. Florian J. Schweigert, Vizepräsident für Internationales, Alumni und Fundraising, Universität Potsdam
- Prof. Dr. Iwan-Michelangelo D'Aprile, Professur für Kulturen der Aufklärung, Universität Potsdam

Veranstaltungsart

Podiumsdiskussion

Sachgebiet

Internationales

Universitäts-/ Fachbereich

Präsidium

Termin

Beginn
15.11.2018, 18:00 Uhr
Ende
15.11.2018, 19:30 Uhr

Veranstalter

VPI-Büro, International Office

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Griebnitzsee, Haus 6/ Hörsaal 03
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Larisa Subasic
Universität Potsdam, Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 1433