uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Professur Innovationsmanagement und Entrepreneurship

Herzlich Willkommen auf der Website des Lehrstuhls für Innovationsmanagement und Entrepreneurship (IME)


ILB und Potsdam Transfer zu Gast im Kurs Unternehmensgründung und Businessplan

ILB und Potsdam Transfer zu Gast im Kurs Unternehmensgründung

Studierende präsentieren ihre Geschäftsideen in der ersten Pitch-Runde im Rahmen des Kurses Unternehmensgründung. Feedback gaben unsere Gäste von Potsdam Transfer und der ILB.

Prof. Dr. Lars Groeger übernimmt den IME-Lehrstuhl als neuer Vertretungsprofessor

Das IME-Team heißt Prof. Dr. Lars Groeger (links) herzlich willkommen. Unterstützt wird er von Benjamin Jadkowski (rechts) als neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl.

IME-Lehrstuhl sucht wissenschaftliche Hilfskraft

Am Lehrstuhl für Innovationsmanagement und Entrepreneurship ist ab Jahresbeginn 2020 eine Stelle als wissenschaftliche Hilfskraft (ohne/mit Abschluss) mit bis zu 10 Wochenstunden zu besetzen.

Ein- und Ausstand der IME-Professoren

Prof. Dr. Katharina Hölzle und Prof. Dr. Lars Groeger hielten mit dem erweiterten Team des IME-Lehrstuhls die gemeinsame Staffelübergabe ab. Viel Erfolg für Prof. Dr. Lars Groeger bei der Vertretung des IME-Lehrstuhls und für Prof. Dr. Katharina Hölzle beim Neuanfang am Hasso-Plattner-Institut.

Wechsel von Frau Prof. Dr. Katharina Hölzle an die Digital Engineering Fakultät (DEF) zum WS 2019/20

Frau Prof. Dr. Katharina Hölzle verlässt die WiSo-Fakultät zu Ende Oktober und wechselt an die DEF auf den Lehrstuhl 'IT Entrepreneurship'. Die Veranstaltungen 'BWL520 Unternehmensgründung' sowie 'BWL410 Innovationsmanagement' werden durch Prof. Dr. Lars Groeger als Vertretungsprofessor und Tassilo Henike angeboten. Der Kurs 'Nachhaltiges Innovationsmanagement' findet nicht statt. Das BWL110/120 Bachelorprojekt/Forschungsseminar wird durch Valeska Maul und Dr. Robert Rose angeboten.

Neue Veröffentlichung zu visuellen Instrumenten der Geschäftsmodellierung

Tassilo Henike, Dr. Martin Kamprath und Prof. Dr. Katharina Hölzle konnten kürzlich ihre Untersuchung zu Auswirkungen von Geschäftsmodell-Visualisierung in der international führenden Zeitschrift Long Range Planning veröffentlichen. Der Artikel ist über den folgenden Link verfügbar. In der Untersuchung wurden 103 visuelle Instrumente der Geschäftsmodellierung auf ihre Auswirkungen auf Entscheidungsprozesse untersucht. Die Untersuchung stellt die Faktoren heraus, die dazu führen, dass Geschäftsmodellvisualisierungen hilfreich und leicht anwendbar sind. Zudem wurden fünf spezifische, visuelle Framing-Effekte identifiziert, durch welche Visualisierungen Entscheidungen beeinflussen.

3 Jahre _Gemeinsam digital: Das Berliner Kompetenzzentrum 4.0 auf einem Blick!

IME stellt vor: Zahlen und Fakten zu 3 Jahren _Gemeinsam digital. Dabei zeigen 93% Weiterempfehlungsrate und 91% Zufriedenheit, wie gut die Arbeit des Berliner Kompetenzzentrums 4.0 bei KMUs ankommt.

_Gemeinsam digital stellt Selbstanalysetool für Unternehmen online

Das Team des IME-Lehrstuhls bietet KMUs mit seinem Reifegradmodell die Möglichkeit, ihren individuellen Digitalisierungsstand festzulegen und von passgenauen Handlungsempfehlungen zu profitieren.

Ernennung von Prof. Dr. Hölzle zur Sprecherin der PoGS

Prof. Dr. Katharina Hölzle wurde als neue Sprecherin der Potsdam Graduate School der Universität Potsdam ernannt. Die PoGS fördert, vernetzt und berät junge und fortgeschrittene Wissenschaftler/innen.

Prof. Dr. Hölzle wird stellvertretende Vorsitzende der EFI-Kommission

Im Rahmen einer Neuaufstellung der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) hat Prof. Dr. Hölzle deren stellvertretenden Vorsitz übernommen (siehe BMBF-Mitteilung für weitere Informationen).

Foto: David Ausserhofer

Übergabe des EFI-Jahresgutachtens 2019

Die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) hat ihr Jahresgutachten 2019 an Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel übergeben. Die diesjährigen Kernthemen umfassen die Rolle von Start-ups im Innovationssystem, Innovationen für die Energiewende, Blockchain und die Digitalisierung der Hochschulen. Das Gutachten mitsamt einer Zusammenfassung und Handlungsempfehlungen finden sich im Pressebereich unter www.e-fi.de.

Pressereaktionen zum EFI-Gutachten finden sich u.a. in der Wirtschaftswoche, dem Handelsblatt, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der WELT und dem Deutschlandfunk.

Foto: David Ausserhofer
Foto: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Prof. Dr. Katharina Hölzle in Hightech-Forum berufen

Prof. Dr. Katharina Hölzle hat ihre Mitarbeit im Hightech-Forum der Bundesregierung zum 31.01.2019 für die Dauer der aktuellen Legislaturperiode aufgenommen. Berufen durch die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Anja Karliczek, beraten die 20 Expertinnen und Experten des Hightech-Forums unter Vorsitz von Christian Luft (Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung) und Prof. Dr. Reimund Neugebauer (Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft) die Bundesregierung hinsichtlich der Implementierung und Weiterentwicklung der Hightech-Strategie 2025. Die Empfehlungen des Beratungsgremiums adressieren die zukünftige Gestaltung der Innovations- und Forschungspolitik Deutschlands. Weitere Informationen zum Hightech-Forum finden sich in der verlinkten Pressemitteilung.

Foto: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Hier geht es zu unserem News-Archiv


Antony Jay,

"The uncreative mind can spot wrong answers, but it takes a very creative mind to spot wrong questions. "

Antony Jay,

"The uncreative mind can spot wrong answers, but it takes a very creative mind to spot wrong questions. "