uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Professur Innovationsmanagement und Entrepreneurship

Herzlich Willkommen auf der Website des Lehrstuhls für Innovationsmanagement und Entrepreneurship


Foto: David Ausserhofer

Übergabe des EFI-Jahresgutachtens 2019

Die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) hat ihr Jahresgutachten 2019 an Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel übergeben. Die diesjährigen Kernthemen umfassen die Rolle von Start-ups im Innovationssystem, Innovationen für die Energiewende, Blockchain und die Digitalisierung der Hochschulen. Das Gutachten mitsamt einer Zusammenfassung und Handlungsempfehlungen finden sich im Pressebereich unter www.e-fi.de.

Pressereaktionen zum EFI-Gutachten finden sich u.a. in der Wirtschaftswoche, dem Handelsblatt, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der WELT und dem Deutschlandfunk.

Foto: David Ausserhofer
Foto: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Prof. Dr. Katharina Hölzle in Hightech-Forum berufen

Prof. Dr. Katharina Hölzle hat ihre Mitarbeit im Hightech-Forum der Bundesregierung zum 31.01.2019 für die Dauer der aktuellen Legislaturperiode aufgenommen. Berufen durch die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Frau Anja Karliczek, beraten die 20 Expertinnen und Experten des Hightech-Forums unter Vorsitz von Christian Luft (Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung) und Prof. Dr. Reimund Neugebauer (Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft) die Bundesregierung hinsichtlich der Implementierung und Weiterentwicklung der Hightech-Strategie 2025. Die Empfehlungen des Beratungsgremiums adressieren die zukünftige Gestaltung der Innovations- und Forschungspolitik Deutschlands. Weitere Informationen zum Hightech-Forum finden sich in der verlinkten Pressemitteilung.

Foto: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Foto: Tomáš Kochlöffel

Raus aus der Komfortzone? TEDxUniPotsdam zum Thema 'Seeking Discomfort'

Für großen Andrang und Anklang sorgte das erstmalig in Potsdam stattfindende TEDx-Event, welches von Studenten der Universität Potsdam unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Katharina Hölzle organisiert wurde. Die entsprechende Pressemitteilung der Universität Potsdam ist erreichbar unter dem folgendem Link.

Foto: Tomáš Kochlöffel
Foto: Tassilo Henike, Lion Franz, Prof. Dr. Katharina Hölzle, Valeska Maul, Robert Rose (v.l.n.r.)

Auszeichnung der besten Abschlussarbeiten 2017

IME gratuliert sehr herzlich den diesjährigen Preisträgern der besten Abschlussarbeit, welche neben ihrem Zertifikat einen Geschenkkorb regionaler Produkte von regioladen.net erhalten.

Frau Johanna Simon-Lehmstedt wurde ausgezeichnet für ihre Bachelorarbeit zum Thema "Herausforderungen der unternehmerischen Nachhaltigkeit: Eine empirische Untersuchung basierend auf dem Ansatz der paradoxen Theorie". In ihrer Arbeit analysiert sie mittels einer qualitativen Inhaltsanalyse selbstständig durchgeführter Experteninterviews von nachhaltig orientierten Gründern deren Umgang mit Spannungen zwischen konfliktären Zielen.

Herr Lion Franz gewann den Preis für seine Bachelorarbeit zum Thema "Cognition and innovation - A systematic literature review". In seiner Arbeit analysiert Herr Franz qualitativ und quantitativ den Stand der Forschung und identifizierte Forschungslücken basierend auf 485 Fachartikeln.

Frau Valeska Maul wurde für ihre Masterabeit zum Thema "Does the winner take it all? - A science mapping study of premium innovation journals" ausgezeichnet. In ihrer bibliometrischen Studie analysiert Frau Maul die Charakteristika der Wissensbasis der Innovationsforschung basierend auf einer Datenbank aus 4.797 Artikeln führender Fachzeitschriften.

Foto: Tassilo Henike, Lion Franz, Prof. Dr. Katharina Hölzle, Valeska Maul, Robert Rose (v.l.n.r.)

Potsdam International Transfer Collaboration Hub

An der Universität Potsdam wird in Kooperation des Start-up-Service und dem IME-Lehrstuhl ein Entrepreneurship-Hub etabliert, für welches kürzlich eine EXIST-Förderung des BMWi eingeworben wurde.

_Gemeinsam digital wird um zwei weitere Jahre bis April 2021 verlängert

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin ist ein Förderprojekt des BMWi. Das Team des IME-Lehrstuhls ist seit Beginn mit drei Mitarbeitern für die Evaluation verantwortlich.


Hier geht es zu unserem News-Archiv


Antony Jay,

"The uncreative mind can spot wrong answers, but it takes a very creative mind to spot wrong questions. "

Antony Jay,

"The uncreative mind can spot wrong answers, but it takes a very creative mind to spot wrong questions. "