uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Veranstaltungshinweise

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam zu Beginn des neuen Jahres aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter www.uni-potsdam.de/veranstaltungen.

Wissenschaftlicher Salon: „Mord und Totschlag auf dem Bildschirm: Wie mediale Gewaltdarstellungen aggressives Verhalten fördern“
Zur Erklärung extremer Gewalttaten wird in der öffentlichen Debatte häufig auf die Rolle gewalthaltiger Medien hingewiesen. Auch die sozialpsychologische Forschung befasst sich seit vielen Jahren mit der Wirkung medialer Gewaltdarstellungen, etwa in Filmen oder Videospielen, und hat dazu eine große Zahl wissenschaftlicher Studien vorgelegt. Prof. Dr. Barbara Krahé gibt im Wissenschaftlichen Salon der Universitätsgesellschaft einen Überblick über den Forschungsstand und erläutert die psychologischen Prozesse, die der Wirkung dieser Medien zugrunde liegen. Die Sozialpsychologin wird außerdem ein Trainingsprogramm zur Förderung der Medienkompetenz im Jugendalter vorstellen, das speziell auf den Umgang mit Gewaltdarstellungen ausgerichtet ist. Der Eintritt ist frei.
Zeit: 04.01.2018, 19:00 Uhr 
Ort: Wissenschaftsetage im Bildungsforum, Am Kanal 47, 14467 Potsdam
Anmeldung: Universitätsgesellschaft, E-Mail: unigesellschaft@uni-potsdam.nomorespam.de, Tel. 0331 977-5089

Hochschulgottesdienst: „Bibliotheken: die Kirchen der digitalen Gesellschaft!“
Im nächsten Hochschulgottesdienst, der in diesem Semester unter der Überschrift  „Medien - Übers Limit“ steht, spricht Prof. Dr. Hans-Christoph Hobohm über  „Bibliotheken: die Kirchen der digitalen Gesellschaft!“. Nicht nur Studierende und Lehrende der Potsdamer Hochschulen, sondern auch alle Interessierten der Gemeinden und der Stadt sind zu den ökumenischen Gottesdiensten eingeladen.
Zeit: 07.01.2018, 18:00 Uhr
Ort: Friedenskirche, Am Grünen Gitter, 14469 Potsdam
Kontakt: Prof. Dr. Johann Ev. Hafner, Telefon 0331-977-4253, E-Mail: hafner@uni-potsdam.nomorespam.de

Führung: „Expedition in den Regenwald“
Im Dunkel des Regenwaldes verbergen sich viele Geheimnisse: Was ist das für ein gewaltiges grünes Geweih vor uns? Wie hoch werden hier eigentlich die Bäume? Und was lässt sich mit einer Kokosnuss anfangen? Bei einer Taschenlampenwanderung durch den Botanischen Garten bringt Gartenpädagoge Steffen Ramm Licht ins Dunkel der Tropen und stellt einige Pflanzen genauer vor. Hier und da werden sogar ein paar Früchte genascht. Für Kinder ab 5 Jahren mit Begleitung. Bitte Taschenlampe mitbringen!
Zeit: 14.01.2018, 16:30 Uhr
Ort: Schaugewächshäuser, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam
Eintritt: 4 Euro (Kinder), 2 Euro (Erwachsene), mit Anmeldung
Kontakt: Botanischer Garten, Telefon: 0331/977-1952, E-Mail: botanischer-garten@uni-potsdam.nomorespam.de
Medieninformation 20-12-2018 / Nr. 200
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presse@uni-potsdam.nomorespam.de
Internet: http://www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Katharina Zimmer
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktion@uni-potsdam.nomorespam.de