uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

"Check40 Plus - Gesundes Brandenburg" - Mobile Diagnostik und Beratung zur Prävention des Metabolischen Syndroms und seiner Folgeerkrankungen in Brandenburg

Jessica Messerschmidt

Im Rahmen eines Forschungsprojekts bieten wir allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Universität Potsdam im Alter von 40-70 Jahre die Möglichkeit, in nur 20 Minuten Ihren persönlichen Gesundheitszustand bezüglich Lebensstil und Stoffwechselerkrankungen anonym testen zu lassen und wertvolle Gesundheitstipps zu erhalten.

Sie erhalten eine kostenlose, medizinische (mobile) Untersuchung sowie eine qualifizierte Gesundheitsberatung in Ihrer Wohnraumnähe. Darüber hinaus wird mit der Studie auf das Metabolische Syndrom und seinen Einfluss auf die Gesundheit aufmerksam gemacht.

Es wird aufgezeigt, dass durch eine frühzeitige Diagnostik und Veränderungen in den Lebensgewohnheiten, die Krankheitsbelastung und Sterblichkeitsrate infolge von Folgeerkrankungen des Metabolischen Syndroms, wie z.B. koronaren Herzerkrankungen, im Land Brandenburg reduziert werden kann.

Veranstaltungsart

Sonstiges

Sachgebiet

Sport- und Gesundheitswissenschaften

Universitäts-/ Fachbereich

Humanwissenschaftliche Fakultät

Termin

Beginn
10.10.2017, 10:30 Uhr
Ende
10.10.2017, 16:00 Uhr

Veranstalter

Forschungsinitiative Gesundheitswissenschaften vertreten durch die Hochschulambulanz der Universität Potsdam, Professur für Sportmedizin und- orthopädie

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm, vor der Mensa
Karl-Liebknecht-Str. 24/25
14476 Golm
Lageplan

Kontakt

Anne Schraplau
Am Neuen Palais 10, Haus 12
14469 Potsdam

Telefon 03319771312