uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Prof. em. Dr. Peter-Michael Hahn

Zur Person


Kontaktdaten

Prof. em. Dr. Peter-Michael Hahn

Emeritus der Professur Landesgeschichte mit dem Schwerpunkt Brandenburg-Preußen

Nach oben

Werdegang

  • Ab 1999: Vorsitzender des Rudolstädter Arbeitskreises zur Residenzkultur e.V.
  • 1993–1999: Forschungsprojekt „Adelskultur in Brandenburg“ gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Geschichte der Architektur des Kunsthistorischen Instituts der Freien Universität Berlin (Prof. Dr. Hellmut Lorenz)
  • Ab WS 1992: o.ö. Professor für Landesgeschichte mit dem Schwerpunkt Brandenburg-Preußen
  • WS 1991: Gastprofessur an der Brandenburgischen Landeshochschule Potsdam
  • SS 1991: Lehrbeauftragter an der Brandenburgischen Landeshochschule Potsdam
  • WS 1990/91: apl. Professor an der Freien Universität Berlin
  • 1989–1990: Oberassistent für Geschichte der Frühen Neuzeit am Fachbereich Geschichtswissenschaften der Freien Universität Berlin
  • 1986: Habilitation
  • 1983–1989: Hochschulassistent für Historische Landeskunde am Fachbereich Geschichtswissenschaften der Freien Universität Berlin
  • 1977: Promotion
  • 1980–1983: Wissenschaftlicher Assistent am Fachbereich Geschichtswissenschaften der Freien Universität Berlin
  • 1975–1980: Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Historische Landeskunde der Pädagogischen Hochschule Berlin (Prof. Dr. Gerd Heinrich)
  • 1974–1975: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Frühe Neuzeit der Universität Düsseldorf (Prof. Dr. Klaus Müller)
  • 1970–1974: Studium Geschichte und Volkswirtschaftslehre in Düsseldorf und Berlin
  • geb. 17.02.1951 in Mönchengladbach

Nach oben