uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Intensivkurs zum wissenschaftlichen Schreiben - Eine Universität für alle

"Schreiben ist ein Handwerk, das - von allen - erlernt werden kann und Spaß macht, wenn es einmal leicht von der Hand geht." (Judith Wolfsberger: Freigeschrieben. Mut, Freiheit und Strategie für wissenschaftliche Abschlussarbeiten, 4. Aufl., Wien 2016, S. 27)

Der Intensivkurs richtet sich an Studierende, die sich auf ein konkretes Schreibprojekt vorbereiten und ihre handwerklichen Fähigkeiten im wissenschaftlichen Schreiben erweitern, vertiefen oder auffrischen möchten. Vermittelt werden Methoden und Strategien für den gesamten Schreibprozess von der Themenfindung bis zur Überarbeitung des fertigen Textes. Im Anschluss an den Workshop haben die Studierenden die Möglichkeit, im Rahmen der Intensiv-Schreibwoche an ihren Schreibprojekten zu arbeiten.

Gehalten von

Ulrike Sträßner

Anmeldung

Ja , bis zum 22.02.2017

Veranstaltungsart

Kurse

Sachgebiet

Allgemein
Chancengleichheit
Sprachen und Schlüsselkompetenzen
Studienangelegenheiten / Studium

Universitäts-/ Fachbereich

Zentrale Universitätseinrichtungen

Termin

Beginn
27.02.2017, 09:00 Uhr
Ende
27.02.2017, 16:00 Uhr

Veranstalter

Zentrale Studienberatung, ESF-Projekt "Eine Universität für alle - Studieren mit gesundheitlicher Beeinträchtigung - Mit Erfolg studieren"

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Ulrike Sträßner
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Telefon 0331 9774110