uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

15.05.2018: Studentinnen und Studenten im Gespräch mit Thomas de Maizière

Im Rahmen eines Seminars besuchten Studentinnen und Studenten des MA-Studienganges „War and Conflict Studies“ am 15. Mai 2018 das Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestags. Angeregt diskutierten sie dort mit dem früheren Bundesminister für Verteidigung und des Inneren, Dr. Thomas de Maizière, über das Spannungsfeld zwischen außen- und sicherheitspolitischem Handeln und innenpolitischer Debatte. Die idealen Möglichkeiten des Standortes Potsdam, wie die räumliche Nähe zum politischen Berlin, werden für Lehrveranstaltungen des Studiengangs „War and Conflict Studies“ regelmäßig genutzt.

Nach oben