uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Prüfung


Studierende der Studiengänge BA Lehramt Russisch, BA Russisch und Interdisziplinäre Russlandstudien (IRS)

Wiederholungsprüfungen im Wintersemester 2018/19

Mündliche und schriftliche Wiederholungsprüfungen: 2. April 2019, 10.00-12.00 Uhr, Raum 1.19.2.26 (nach Absprache mit den Prüfern)


 

 

Wiederholungsprüfungen im Wintersemester 2018/19

Mündliche und schriftliche Wiederholungsprüfungen: 2. April 2019, 10.00-12.00 Uhr, Raum 1.19.2.26 (nach Absprache mit den Prüfern)


Studierende aller Fakultäten

Mündliche und schriftliche Wiederholungsprüfungen: 2. April 2019, 10.00-12.00 Uhr, Raum 1.19.2.26 (nach Absprache mit den Prüfern)

Prüfungen UNIcert Russisch und Russisch als Schlüsselqualifikation finden nach Vereinbarung mit dem/der jeweiligen Kursleiter/in statt.

Mündliche und schriftliche Wiederholungsprüfungen: 2. April 2019, 10.00-12.00 Uhr, Raum 1.19.2.26 (nach Absprache mit den Prüfern)

Studienordnungen

Sprachzeugnisse (DAAD u.a.)

Bringen Sie bitte zum vereinbarten Termin folgende Unterlagen mit:

1. Das im Kopfbogen ausgefüllte Formular des DAAD in 2-facher Ausfertigung

2. Nachweise über vorhandene Sprachkenntnisse (PULS-Ausdruck, Leistungsscheine oder Zertifikate)

Planen Sie für die Prüfung ca. 90 Minuten ein.

Wenn Sie ein Sprachzeugnis (z.B. ein DAAD-Sprachzeugnis) benötigen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Frau Olga Holland. Geben Sie dabei Ihren Studiengang an.

Gebührenpflichtig nach Gebührensatzung des Zessko [§ 2 (3)].

Bringen Sie bitte zum vereinbarten Termin folgende Unterlagen mit:

1. Das im Kopfbogen ausgefüllte Formular des DAAD in 2-facher Ausfertigung

2. Nachweise über vorhandene Sprachkenntnisse (PULS-Ausdruck, Leistungsscheine oder Zertifikate)

Planen Sie für die Prüfung ca. 90 Minuten ein.

Anerkennung von Studienleistungen

Wenn Sie an anderen universitären Einrichtungen Studienleistungen in der Sprachpraxis Russisch erworben haben und diese anerkennen lassen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Frau Olga Holland.

Bringen Sie bitte zum vereinbarten Termin alle entsprechenden Nachweise und Zeugnisse im Original mit.