Andere Qualifizierungsprogramme

Deutschlandweit und auch in Österreich werden weitere Qualifizierungsprogramme angeboten, die geflüchtete Lehrkräfte  zum Berufseinstieg in den deutschsprachigen Raum qualifizieren. Die Kolleg*innen aus diesen Programmen stehen Ihnen für weitere Fragen zu folgenden Programmen zur Verfügung:

InterTeach

"InterTeach" in Kiel

InterTeach ist ein Qualifikationsprogramm für Personen, die ihren Abschluss als Lehrkraft im Ausland erworben haben und diesen Beruf in Schleswig-Holstein mit einem Unterrichtsfach ausüben wollen.

"Lehrkräfte Plus" in Bochum

Das Qualifizierungsprogramm für Lehrkräfte mit einem ausländischen Abschluss wird an der Ruhr-Univerität Bochum in Nordrhein-Westfalen angeboten.

"Lehrkräfte Plus" in Bielefeld

Das Qualifizierungsprogramm soll Lehrkräften mit Fluchthintergrund einen Einblick in das deutsche Schulsystem geben und sie für den Einsatz an Schulen, z.B. als Vertretungslehrer vorbereiten.

"Back to school" in Vechta

Das "Back to School"-Programm unterstützt ausländische Lehrerinnen und Lehrer auf dem Weg zurück in den Beruf. Es läuft in der Regel ein halbes Jahr und wird jedes Semester angeboten.

"Stark macht stärker" in Berlin

eine einjährige Weiterbildung für geflüchtete Lehrer/innen in Berlin.

"Bildungswissenschaftliche Grundlagen für Lehrkräfte mit Fluchthintergrund" in Wien, Österreich

Der Zertifikatskurs richtet sich an Lehrpersonen mit Fluchterfahrung, die bereits einen Aufenthaltstitel haben (Asyl oder subsidärer Schutz) und über sehr gute Deutschkenntnisse verfügen (mind.auf B2)