Kunst

Eine Woche der Zukunft als Bogen oben um einen Kreis, wo die Abkürzung KU drin steht.
Photo: Sarah Hoyer

„Was ist Wasser?“ - Eine künstlerische Ästhetische-Forschung über eine bedeutsame chemische Verbindung

Im dem geplanten künstlerischen Workshop, das Studierende des Künstlerischen Lehramtes der Universität Potsdam am 28.06. von 12-13:30 Uhr anbieten, soll es um eine künstlerisch-forschende Auseinandersetzung mit einem scheinbar vertrauten Element gehen. Denn Wasser ist überall und leicht verfügbar. Man muss nur den Hahn aufdrehen. Oder? Dem wollen wir nachgehen und uns die Frage stellen, wo und in welcher Weise eigentlich Wasser vorhanden und zugänglich ist, und was das für uns bedeutet. Dabei kommen unterschiedliche künstlerische Ausdrucksmittel wie Zeichnung, Malerei, Skulptur aber auch Fotografie und Film zum Einsatz.