Projekte mit Schulen

Der Arbeitsbereich “Internationalisierung” arbeitet im Rahmen von Projekten mit Schulen im In- und Ausland zusammen. Die Projekte legen ihren Schwerpunkt auf internationale und interkulturelle Themen in der Lehre und stellen einen Praxisbezug für Lehramtsstudierende her. So können die Studierenden im direkten Kontakt mit den Schüler:innen anhand von lebensnahen und relevanten Thematiken zusätzliche Lehrerfahrung sammeln. Die Schüler:innen der Deutschen Auslandsschulen können Kontakte zu Gleichaltrigen in Deutschland knüpfen und ihre interkulturellen Kompetenzen stärken. Des Weiteren können sie die Universität Potsdam kennenlernen, an der sie dann nach ihrem Schulabschluss zukünftig studieren könnten. So pflegen diese Projekte des ZeLBs außerdem die internationalen und lokalen Schulpartnerschaften und bauen diese nachhaltig aus.