Personen

Portrait Prof. Banerji
Photo: Thomas Roese

Prof. Dr. Amitabh Banerji | Professur für Didaktik der Chemie

Email: abanerji@uni-potsdam.de
Zur Homepage

Amitabh Banerji studierte Chemie und Informatik für das Lehramt an Gymnasien und absolvierte sein Referendariat. Er promovierte im Arbeitskreis von Prof. Tausch in Wuppertal und ist seit 2019 Professor für Didaktik der Chemie an der Universität Potsdam. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Schul-Implementation moderner Forschungsthemen sowie die Digitalisierung in der Lehre der Naturwissenschaften.

Portrait Prof. Banerji
Photo: Thomas Roese
Portait Prof. Borowski
Source: Prof. Dr. Andreas Borowski

Prof. Dr. Andreas Borowski | Professur für Didaktik der Physik

Email: Andreas.Borowskiuni-potsdamde
Zur Homepage

Prof. Dr. Andreas Borowski ist Leiter des Lehrstuhls für Didaktik der Physik an der Universität Potsdam. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich des fachlichen und fachdidaktischen Wissens von (angehenden) Lehrkräften und in der Strukturierung und Reflexion des Physikunterrichts u.a. mit Hilfe von online-Medien.

Portait Prof. Borowski
Source: Prof. Dr. Andreas Borowski
Portrait Prof. Brendel
Source: Prof. Dr. Nina Brendel

Prof. Dr. Nina Brendel | Juniorprofessur für geographische Bildung

EMail: ninabrendeluni-potsdamde
Zur Homepage

Prof. Dr. Nina Brendel befasst sich in Forschung, Lehre und Transfer u. A. mit Neuen Lernkulturen und einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung. Unter diesen Leitbildern forscht sie u. A. zu digitalen und virtuellen Lernumgebungen, Förderung von Reflexionsprozessen, System-, Bewertungs- und Handlungskompetenzen bei Lernenden und in der Lehrerbildung sowie interkulturellem Lernen.

Portrait Prof. Brendel
Source: Prof. Dr. Nina Brendel
Portait Dr. Dumont
Source: PD Dr. Hanna Dumont

PD Dr. Hanna Dumont (Vertretungsprofessorin) | Professur für Pädagogische Psychologie mit dem Schwerpunkt schulische Lehr-Lern-Prozesse

Email: dumontuni-potsdamde
Zur Homepage

Hanna Dumont befasst sich in ihrer Forschung mit der Frage, wie man in Schule und Unterricht den individuellen Voraussetzungen und heterogenen Bedürfnissen von Lernenden gerecht werden kann, um Bildungsungleichheiten zu reduzieren. In ihren Forschungsarbeiten und Projekten, die an der Schnittstelle zwischen Psychologie, Erziehungswissenschaft und Soziologie liegen, verknüpft sie verschiedene methodische Zugänge und arbeitet eng mit der schulischen Praxis zusammen.

Portait Dr. Dumont
Source: PD Dr. Hanna Dumont
Portrait Prof. Fenn
Source: Prof. Dr. Monika Fenn

Prof. Dr. Monika Fenn | Professur für Didaktik der Geschichte

Email: mfennuni-potsdamde
Zur Homepage

Prof. Dr. Monika Fenn, seit 2012 Professorin für die Didaktik der Geschichte an der Universität Potsdam. Die Forschungsinteressen liegen u.a. im Bereich der Professionsforschung von (angehenden) Geschichtslehrkräften, besonders der Förderung eines berufsfeldbezogenen Fachwissens und unterrichtlicher Handlungskompetenz, auch über digitale Tools und Techniken.

Portrait Prof. Fenn
Source: Prof. Dr. Monika Fenn
Portrait Prof. Kortenkamp
Source: Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp

Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp | Professur für Didaktik der Mathematik

Email: Ulrich.kortenkampuni-potsdamde
Zur Homepage

Prof. Dr. Ulrich Kortenkamps Forschungsinteressen liegen im Bereich der Mathematik, der Informatik und ihren jeweiligen Didaktiken, mit einem besonderen Fokus auf digitalen Werkzeugen in der Lehre auf allen Ebenen im Bildungssystem. An der Uni Potsdam entwickelt er gemeinsam mit seiner AG Lernumgebungen, bei denen die Verknüpfung virtueller und realer Handlungsräume im Vordergrund steht. Im Deutschen Zentrum für Lehrerbildung Mathematik leitet er die Abteilung Digitalisierung.

Portrait Prof. Kortenkamp
Source: Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp
Portrait Prof. Lazarides
Source: Prof. Dr. Rebecca Lazarides

Prof. Dr. Rebecca Lazarides | Juniorprofessur für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Schul- und Unterrichtsentwicklung

Email: rebecca.lazaridesuni-potsdamde
Zur Homepage

Prof. Dr. Rebecca Lazarides befasst sich in ihrer schulpädagogischen Forschungsarbeit mit der Frage, wie Unterrichtsgestaltung die bei Schülerinnen und Schülern unterschiedlich ausgeprägten motivationalen und emotionalen Lernmerkmale effektiv aufgreifen kann und welche Bedeutung Lehrermotivation und Unterrichtsqualität für geschlechtsspezifisch und gruppenspezifisch unterschiedlich ausgeprägte Motivation und Emotion von Lernenden innehaben. Weitere Forschungsschwerpunkte sind digitale Kompetenzeinschätzungen von Lehramtsstudierenden und Lehrkräften, Schulnetzwerke, Lehrkräftebildung sowie Fragen der Unterrichts- und Schulentwicklung.

Portrait Prof. Lazarides
Source: Prof. Dr. Rebecca Lazarides
Portait Prof. Richter
Photo: Thomas Roese

Prof. Dr. Dirk Richter | Professur für Erziehungswissenschaftliche Bildungsforschung

Email: dirk.richteruni-potsdamde
Zur Homepage 

Prof. Dr. Dirk Richter ist Professor für Erziehungswissenschaftliche Bildungsforschung und beschäftigt sich mit der Professionalisierung pädagogischen Personals. Die Forschungsarbeiten des Bereichs umfassen Evaluationen von Programmen (Werkstatt Schule leiten der Schulakademie, Quereinstiegsmaster in Berlin) und Projekte zur Kooperation von Lehrkräften und zur Nutzung digitaler Medien in der beruflichen Fortbildung.

Portait Prof. Richter
Photo: Thomas Roese