Veranstaltungen des ZeLB

Zukunftskompetenzen

Mottojahr 2023

Lehrer:in an der TAFEL

Fortbildungsangebot für Lehrerinnen und Lehrer

Unter der Verantwortung des ZeLB bieten wir mit diesem Kalender interessierten Lehrer:innen eine Übersicht verschiedener Fortbildungen der UP an.

DiCTaT – Digital Competencies for Teachers and Trainers

Forschungskolloquium des Wintersemesters 2022/2023

Grafik

ZeLB-Kolloquium Wintersemester 2022/2023

Übersicht der Vorträge und Zugangsinformationen

Weitere Veranstaltungen

Schulnetzwerke erfolgreich aufbauen und erhalten
Datum: 01.02.2023
Uhrzeit: 09:00 - 10:30 Uhr

Anfang 2023 ist ein weiteres Netzwerktreffen geplant, zu dem wir Transferagent*innen an der Schnittstelle zwischen Hochschule und Bildungspraxis herzlich einladen:

1. Februar, 9:00-10:30 Uhr: „Schulnetzwerke erfolgreich aufbauen und erhalten“
Viele Hochschule unterhalten Netzwerke mit Schulen. Dabei sind die Zielstellungen sehr vielfältig – sei es, Studierende für Praktika zu vermitteln, Angebote für Schüler*innen am Lernort Hochschule zu platzieren, Weiterbildungen für Lehrkräfte auszubringen oder Schulen für die Zusammenarbeit in Forschungsprojekten zu gewinnen. Wir möchten darüber sprechen: Welche Erfahrungen gibt es für die erfolgreiche Koordination solcher Netzwerke? Welche Herausforderungen und Fragen stellen sich? Wie kann man solche Netzwerke nachhaltig absichern?

Wir möchten an diesem Termin zu einem offenen Erfahrungsaustausch einladen. Als Impulse haben sich zwei Vertreter des Netzwerkes bereiterklärt, von ihren Erfahrungen mit Schulnetzwerken zu berichten:

  1. Johannes Hütten von der Universität Regensburg: Seit dem Jahr 2012 arbeitet das Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung (RUL) im Schulnetzwerk dialogUS eng mit den Partnerschulen der Universität Regensburg (PUR) zusammen, die sich durch den Abschluss einer stets auf fünf Jahre angelegten Kooperationsvereinbarung in besonderem Maße für eine intensive und kontinuierliche Zusammenarbeit mit der Universität Regensburg in den Bereichen der Lehrkräftebildung und der Bildungsforschung engagieren. Zu den aktuell 32 Schulen, die im Oktober 2022 das Netzwerk der Partnerschulen für die Zeit bis 2027 begründet haben, gehören Grund-, Mittel- und Realschulen sowie Gymnasien und Förderzentren aus Niederbayern und der Oberpfalz. Eine größere Anzahl von Schulen der verschiedenen Schularten ist daneben als Kontaktschule der Universität Regensburg registriert und mit einem niedrigeren Verbindlichkeitsgrad und in einer lockereren Organisationsstruktur ebenfalls Teil des Schulnetzwerks. Weiterführende Informationen finden sich unter: https://go.ur.de/dialogUS
  2. Jan Springob von der Universität zu Köln: Das Schulnetzwerk im Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) der Universität zu Köln fördert die Zusammenarbeit aller beteiligten Partner der LehrerInnenbildung: Schulen, Zentren für schulpraktische Lehrerausbildung, Hochschulen und weitere Bildungseinrichtungen wirken mit. Innerhalb des agilen Schulnetzwerks fördern unterschiedliche Vernetzungsformate (Projekte, Veranstaltungen, Publikationen sowie Innovation in der Schulentwicklung) den Austausch zwischen Theorie und Praxis und stärken die Kooperationen zwischen Schulen der Ausbildungsregion Köln und dem ZfL in bestehenden Projekten. Weitere Informationen finden sich unter: https://zfl.uni-koeln.de/schulnetzwerk

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer*innen und einen lebhaften Austausch!

Anmeldung

captcha