Hinweise zu Klausuren während der Corona-Pandemie

Liebe Studierende,

seit dem 20. April 2020 können Hochschulprüfungen, für die es keine rechtssicheren digitalen Varianten gibt wieder angeboten werden
, sofern die Einhaltung der Verhaltensregeln und -empfehlungen des RKI sichergestellt und alle Beteiligten mit der Durchführung der Präsenzprüfung einverstanden sind. Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf Studium und Lehre entnehmen Sie bitten den nachfolgenden Links:

 

Deutsch: https://www.uni-potsdam.de/de/studium/corona
English:  https://www.uni-potsdam.de/en/studium/studying/corona 

 

und

 

Deutsch: https://www.uni-potsdam.de/de/mnfakul/studium-und-lehre/index
English: https://www.uni-potsdam.de/en/mnfakul/study-and-teaching/overview 

 

Verhaltensregeln vor, während und nach der Klausur

 

  • Jederzeit muss der Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 m eingehalten werden, auch BEVOR die Prüfung beginnt und DANACH.
  • Verzichtet auf Händeschütteln oder Umarmungen.
  • Sonstige Hygieneregeln gelten ebenfalls. Bringt euch persönliche Schutzausrüstung mit (Mund- und Nasenschutz, Handschuhe, etc.).
  • Falls vorhanden, wird ein Zugang zum Raum als Eingang und einer aus Ausgang benutzt.
  • Händewaschen steht vor Desinfektion. Vor dem Betreten der Prüfungsräume ist das gründliche Waschen der Hände notwendig.
  • Im Hörsaal verwenden Sie bitte NUR diejenigen Plätze, auf denen eine Klausur und ein Formular zur "Erfassung der Kontaktdaten" ausliegt
  • Legen Sie Ihre fertige Klausur zusammen mit dem AUSGEFÜLLTEN Kontaktdatenformular bitte beim Rausgehen vorne auf den Tisch in den Pappkarton.