uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Aus der Universität

Fußballspiel im (ehemaligen) botanischen Garten von Sansibar. Foto: Torsten Lipp.

Unterwegs in Sansibar

Potsdamer Wissenschaftler auf Forschungsreise in Ostafrika
21. Nov 2019
Ein Team von Wissenschaftlern der Uni Potsdam reist Ende November gemeinsam mit Partnern aus der Klimakoordinationsstelle der Landeshauptstadt Potsdam und der Berlin-Brandenburgischen Auslandsgesellschaft sowie more ...
Paläoklimatologin Dr. Stefanie Kaboth-Bahr. Foto: Antje Horn-Conrad.

Popcorn und Schneckenhäuser – Wie Stefanie Kaboth-Bahr mit Mikrofossilien und Statistiken den „Puls“ des Klimas misst

Die einen sehen aus wie Popcorn, andere wie plattgedrückte Schneckenhäuser: Einzeller, die im Ozean schweben oder dessen Boden besiedeln. Die als Foraminiferen bezeichneten Mikroorganismen zählen rund 10 000 verschiedene Arten....
19. Nov 2019
Die einen sehen aus wie Popcorn, andere wie plattgedrückte Schneckenhäuser: Einzeller, die im Ozean schweben oder dessen Boden besiedeln. Die als Foraminiferen bezeichneten Mikroorganismen zählen rund 10 000 more ...
Beilage der Universität Potsdam im Tagesspiegel und den Potsdamer Neuesten Nachrichten erschienen. | Foto: PNN

Neues aus Forschung und Lehre – Beilage der Universität Potsdam im Tagesspiegel und den Potsdamer Neuesten Nachrichten erschienen

Organische Halbleiter, Smarte Plüschtiere und Weiße Zwerge: Neueste Meldungen, Interviews und Reportagen aus Forschung und Lehre an der Universität Potsdam gibt es in einer aktuellen Beilage im „Tagesspiegel“ und in den...
18. Nov 2019
Organische Halbleiter, Smarte Plüschtiere und Weiße Zwerge: Neueste Meldungen, Interviews und Reportagen aus Forschung und Lehre an der Universität Potsdam gibt es in einer aktuellen Beilage im „Tagesspiegel“ und in more ...
Astrophysikerin Ingrid Pelisoli. Foto: Tobias Hopfgarten.

Zusammen ist man weniger allein – Die Astrophysikerin Ingrid Pelisoli erforscht, was Doppelsterne aneinander haben und wir von ihnen lernen können

Wenn wir nachts zum wolkenlosen Himmel schauen, sehen wir – oft staunend – Millionen von Sternen. Was wir mit bloßem Auge nicht erkennen: Die meisten von ihnen leuchten nicht allein, sondern als sogenannte Doppelsterne. Mehr als...
15. Nov 2019
Wenn wir nachts zum wolkenlosen Himmel schauen, sehen wir – oft staunend – Millionen von Sternen. Was wir mit bloßem Auge nicht erkennen: Die meisten von ihnen leuchten nicht allein, sondern als sogenannte more ...
Auf der Suche nach den ungeschriebenen Regeln der Weltpolitik: der Politikwissenschaftler Dr. Thomas Dörfler. Foto: Karla Fritze.

Warum auch Weltpolitik Regeln braucht – Thomas Dörfler untersucht, wie internationale Institutionen funktionieren

München, Leiden, New York, Tokio – Thomas Dörfler ist dort, wo sein Forschungsgegenstand ist: die Politik auf weltweitem Parkett. Als Politikwissenschaftler interessiert er sich für internationale Organisationen, wie den...
12. Nov 2019
München, Leiden, New York, Tokio – Thomas Dörfler ist dort, wo sein Forschungsgegenstand ist: die Politik auf weltweitem Parkett. Als Politikwissenschaftler interessiert er sich für internationale Organisationen, wie more ...