Events

RSS-Feed Subscription2020-12-01T13:47:43+01:00TYPO3 - get.content.right<![CDATA[Nachhaltig, gesund und sicher - Wertschätze Lebensmittel]]>2020-12-01T09:30:00+01:002020-12-01T16:43:46+01:00:event4754Um Ihnen auch in diesen Zeiten den Austausch untereinander zu ermöglichen, laden wir Sie herzlich ein, zu den Themen „Lebensmittelanalytik und Biomarker für eine gesunde Ernährung“ Fachbeiträge zu hören und anschließend in Netzwerk-Pausen zu diskutieren.

Die Einladung richtet sich vor allem an Vertreter*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft mit Expertisen in den Bereichen Lebensmittelanalytik,...

]]>

-

Um Ihnen auch in diesen Zeiten den Austausch untereinander zu ermöglichen, laden wir Sie herzlich ein, zu den Themen „Lebensmittelanalytik und Biomarker für eine gesunde Ernährung“ Fachbeiträge zu hören und anschließend in Netzwerk-Pausen zu diskutieren.

Die Einladung richtet sich vor allem an Vertreter*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft mit Expertisen in den Bereichen Lebensmittelanalytik, Lebensmittelproduktion, -verarbeitung und -verpackung, Lebensmittelsicherheit und Toxikologie.

Stattfinden wird das virtuelle Treffen mit Hilfe der Tools MS Teams und Wonder (ehemals wonder). Pausen vor und nach den Vorträgen ermöglichen den Teilnehmenden, sich mit dem Tool vertraut zu machen und Gespräche mit anderen zu führen.

Flyergestaltung: R. KlopschFlyergestaltung: R. Klopsch

[...]

]]><![CDATA[Training in late careers - A structural approach]]>2020-12-01T14:15:00+01:002020-12-01T09:45:36+01:00:event4684Wir freuen uns Teresa Backhaus (WZB Berlin) im Potsdam Research Seminar in Economics begrüßen zu dürfen.

Thema des Vortrages: Training in late careers - A structural approach

Das im Wintersemester 2012/2013 durch die Fachgruppe Volkswirtschaftslehre initiierte Forschungskolloquium, bietet Doktoranden und Volkswirtschaftlern die Gelegenheit ihr aktuelles Forschungsprojekt oder geplante...

]]>

-

Wir freuen uns Teresa Backhaus (WZB Berlin) im Potsdam Research Seminar in Economics begrüßen zu dürfen.

Thema des Vortrages: Training in late careers - A structural approach

Das im Wintersemester 2012/2013 durch die Fachgruppe Volkswirtschaftslehre initiierte Forschungskolloquium, bietet Doktoranden und Volkswirtschaftlern die Gelegenheit ihr aktuelles Forschungsprojekt oder geplante Forschungsvorhaben vorzustellen und im Anschluss darüber zu diskutieren.

Das gesamte Programm für die Vortragsreihe im Wintersemester finden Sie auf der Homepage des Potsdam Research Seminar in Economics.

Alle Angehörigen der Fakultät sowie interessierte Gäste sind herzlich zu Teilnahme eingeladen.

Wir freuen uns auf interessante Beiträge und spannende Diskussionen.

ZIMZIM

[...]

]]><![CDATA[Vorlesungsreihe: Medienpädagogik im Fokus - Digitalisierung als Gegenstand in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung]]>2020-12-01T16:00:00+01:002020-12-01T10:03:25+01:00:event4771Potenziale von Virtual Reality in der Lehre

Prof. Dr.-Ing. habil. Ulrike Lucke, Universität Potsdam

ABSTRACT

Das handlungsorientierte Lernen erfährt vor dem Hintergrund der Kompetenzorientierung in Lehre und Studium eine besondere Bedeutung. Das Einüben praktischer Fertigkeiten kann u.a. durch Virtual Reality (VR) unterstützt werden. Der Vortrag illustriert dies an zwei ausgewählten...

]]>

-

Potenziale von Virtual Reality in der Lehre

Prof. Dr.-Ing. habil. Ulrike Lucke, Universität Potsdam

ABSTRACT

Das handlungsorientierte Lernen erfährt vor dem Hintergrund der Kompetenzorientierung in Lehre und Studium eine besondere Bedeutung. Das Einüben praktischer Fertigkeiten kann u.a. durch Virtual Reality (VR) unterstützt werden. Der Vortrag illustriert dies an zwei ausgewählten Beispielen: dem VR-Klassenzimmer zum Einsatz im Lehramtsstudium und der VR-Lackierwerkstatt für die Berufsausbildung. Anhand dieser Entwicklungen werden mediendidaktische und medientechnische Aspekte des VR-Einsatzes in der Lehre diskutiert. Daraus werden verallgemeinernde Aussagen zum Potential und zu Limitationen von VR-Anwendungen abgeleitet.

[...]

]]><![CDATA[„Eine Uni für Alle“ – die Universität Potsdam auf dem Weg zu einer inklusiven Hochschule]]>2020-12-01T17:30:00+01:002020-12-01T14:06:08+01:00:event4749Durch die Unterzeichnung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Dezember 2008 verpflichtete sich die Bundesrepublik Deutschland dazu, inklusives Denken und Handeln in allen gesellschaftlichen Bereichen umzusetzen – so auch in der Bildung. Die Universität Potsdam bekennt sich in ihrem Selbstportrait zur Vielfalt. Sie möchte der Heterogenität Ihrer Studierenden und...

]]>

-

Durch die Unterzeichnung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Dezember 2008 verpflichtete sich die Bundesrepublik Deutschland dazu, inklusives Denken und Handeln in allen gesellschaftlichen Bereichen umzusetzen – so auch in der Bildung. Die Universität Potsdam bekennt sich in ihrem Selbstportrait zur Vielfalt. Sie möchte der Heterogenität Ihrer Studierenden und Beschäftigten gerecht werden, chancengleich und möglichst barrierefrei sein. Zur Umsetzung dieser im Hochschulentwicklungsplan verankerten Ziele erarbeitet die Universität ein Inklusionskonzept für Menschen mit Behinderungen / chronischen Krankheiten. Damit sollen bestehende bauliche, kommunikative, strukturelle und didaktische Barrieren ermittelt und sukzessiv abgebaut werden.

Im Rahmen der Veranstaltung „Eine Uni für alle“ am 1.12.20 sollen Ideen und mögliche Maßnahmen für die Universität Potsdam auf dem Weg zur inklusiven Hochschule vorgestellt und diskutiert werden. Im Podium werden der Universitätspräsident Prof. Oliver Günther, Ph.D., die Beauftragte der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen Janny Armbruster sowie Studierende und Mitarbeiter:innen der Universität diskutieren, wie die Universität als Studien- und Arbeitsort sowie als Arbeitgeberin inklusiver gestaltet werden kann. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt Dr. Christiane Schindler, Leiterin der Informations- und Beratungsstelle Studium und Behinderung (IBS) im Deutschen Studentenwerk (DSW).

Gegen Ende der Veranstaltung verleiht die Universitätsgesellschaft Potsdam e.V. einen Inklusionspreis. Mit dem Preis werden Personen oder Initiativen an der Universität ausgezeichnet, die sich für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen / chronischen Krankheiten einsetzen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ort der Veranstaltung: Ausschließlich im Online-Livestream via Youtube Kanal der Universität Potsdam (https://www.youtube.com/user/PresseUniPotsdam/),

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln der Beauftragten der Landesregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen im Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MSGIV) sowie der Universitätsgesellschaft Potsdam e.V.

Gestaltung: ZIM, Bild: zlattik - stock.adobe.comGestaltung: ZIM, Bild: zlattik - stock.adobe.com

[...]

]]><![CDATA[Vortrag „Astronomy in Ancient Egypt“]]>2020-12-02T18:00:00+01:002020-12-01T12:22:28+01:00:event4607Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 „The Stars and Antiquity“

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais -

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 „The Stars and Antiquity“

[...]

]]><![CDATA[Informationsveranstaltung zum Fachwechsel ab dem SoSe 2021]]>2020-12-03T16:00:00+01:002020-12-01T13:16:48+01:00:event4712Zweifeln Sie gerade daran, ob Sie mit Ihrem Studienfach Ihre Ziele erreichen können? Wenn Sie einen Fachwechsel innerhalb der Universität Potsdam planen, informieren wir Sie in diesen Veranstaltungen zu den einzelnen Schritten wie der Anerkennung bereits erbrachter Leistungen und der Einstufung in ein höheres Fachsemester, der Bewerbung bzw. Immatrikulation sowie über Fristen und...

]]>

-

Zweifeln Sie gerade daran, ob Sie mit Ihrem Studienfach Ihre Ziele erreichen können? Wenn Sie einen Fachwechsel innerhalb der Universität Potsdam planen, informieren wir Sie in diesen Veranstaltungen zu den einzelnen Schritten wie der Anerkennung bereits erbrachter Leistungen und der Einstufung in ein höheres Fachsemester, der Bewerbung bzw. Immatrikulation sowie über Fristen und Ansprechpartnerinnen und -partner. Wir demonstrieren viele Beispiele, dennoch haben wir auch Raum für Ihre individuellen offenen Fragen.

Anmeldung erwünscht unter: studienberatung@uni-potsdam.de

[...]

]]>
<![CDATA[VERSCHOBEN: Gospel: Nach.Hören im Christentum]]>2020-12-03T18:00:00+01:002020-12-01T16:50:59+01:00:event4679Coronabedingt wird diese Veranstaltung auf das Sommersemester 2021 verschoben. Das genaue Datum wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Hören ist nicht einfach eine besondere Art der Reizverarbeitung. Hören ist ein anderer Weltzugang. Darum verwundert es nicht, dass es in vielen Religionen einen besonderen Stellenwert einnimmt: Sei es das Hören einer kunstvoll vorgetragenen Koranrezitation, eines...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Griebnitzsee -

Coronabedingt wird diese Veranstaltung auf das Sommersemester 2021 verschoben. Das genaue Datum wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Hören ist nicht einfach eine besondere Art der Reizverarbeitung. Hören ist ein anderer Weltzugang. Darum verwundert es nicht, dass es in vielen Religionen einen besonderen Stellenwert einnimmt: Sei es das Hören einer kunstvoll vorgetragenen Koranrezitation, eines stimmungsvollen Gospelchors, der Kantillation der Tora oder das Lauschen auf die Stille in einer buddhistischen Meditation. Bei der Tagung „Über.Hören – Die Klänge des Religiösen“ wollen wir aus physikalischer, film-, religions- und musikwissenschaftlicher Perspektive über das Hören sprechen und im Anschluss bei den Musikabenden „Nach.Hören“ selbst in die religiösen Klänge eintauchen.

[...]

]]>
<![CDATA[Innovation durch Krise: digitale Konferenz am 4.12.2020]]>2020-12-04T09:30:00+01:002020-12-01T13:23:34+01:00:event4696Die Corona-Krise hat zu einem scheinbar raschen Aufholen eines digitalen Rückstands der deutschen Verwaltung geführt. Prozesse wurden ad-hoc digitalisiert, viele Mitarbeiter*innen arbeiteten im Home-Office, die Interaktion mit Bürger*innen erfolgt auf digitalem Wege. Technisch wie auch kulturell waren Innovationen möglich, die lange als unmöglich deklariert wurden. Die Verwaltung hat sich in der...

]]>

-

Die Corona-Krise hat zu einem scheinbar raschen Aufholen eines digitalen Rückstands der deutschen Verwaltung geführt. Prozesse wurden ad-hoc digitalisiert, viele Mitarbeiter*innen arbeiteten im Home-Office, die Interaktion mit Bürger*innen erfolgt auf digitalem Wege. Technisch wie auch kulturell waren Innovationen möglich, die lange als unmöglich deklariert wurden. Die Verwaltung hat sich in der Corona-Krise als erstaunlich anpassungsfähig erwiesen.

Doch ist die Digitalisierung der Verwaltung, die wir gerade beobachten, 'nur' ein schlechter digitaler Notbetrieb oder entsteht tatsächlich eine funktionsfähige digitale Verwaltung? Wird dieser Wandel auch langlebig sein oder werden aktuelle Innovationen nach Rückgang der Krise wieder abgeschafft?

Diese Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen am 4. Dezember 2020 bei einer eintägigen digitalen Konferenz besprechen.

[...]

]]>
<![CDATA[Ganzheitliches Stimm- und Sprechtraining für Professor*innen]]>2020-12-04T10:00:00+01:002020-12-01T14:10:24+01:00:event4568Die Stimme macht’s – sie verschafft Ihnen als Professor*in Gehör beim Präsenzauftritt im Hörsaal und Besprechungsraum ebenso wie vor Kamera und Mikro in Online-Meetings.

Ziel dieses Seminars ist es, die stimmlich-sprecherischen Möglichkeiten zu erweitern und so anstrengungsfreies, lebendiges und ausdrucksstarkes Reden zu erreichen. Dabei wird an Präsenz und Kontakt, Haltung und Bewegung...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais -

Die Stimme macht’s – sie verschafft Ihnen als Professor*in Gehör beim Präsenzauftritt im Hörsaal und Besprechungsraum ebenso wie vor Kamera und Mikro in Online-Meetings.

Ziel dieses Seminars ist es, die stimmlich-sprecherischen Möglichkeiten zu erweitern und so anstrengungsfreies, lebendiges und ausdrucksstarkes Reden zu erreichen. Dabei wird an Präsenz und Kontakt, Haltung und Bewegung gearbeitet, Atem- und Stimmübungen sowie Artikulationstraining stehen auf dem Programm. Sinnfassende Melodieführung am Gedanken entlang wird an Textbeispielen erarbeitet. Sie lernen Übungen kennen, die Sie individuell in den persönlichen und beruflichen Alltag integrieren können.

Das Besondere des Seminars: Sie nehmen an einem Tagestraining in einer kleinen Gruppe teil und erhalten zusätzlich ein individuelles Online-Einzeltraining, wobei Sie zwischen den Terminen eine Erprobungsphase im Alltag haben.

Trainerin: Barbara Greese, freiberufliche Rhetorik-, Atem- und Stimmtrainerin (www.barbaragreese.de)

Termin: Freitag, 04.12.2020, 10.00 - 17.00 Uhr plus individuelles Online-Training (60 Minuten) nach Vereinbarung

Maximale Anzahl der Teilnehmenden: 8 Personen

[...]

]]>
<![CDATA[ABGESAGT | Fußball Uni-Potsdam Hallenmasters]]>2020-12-04T18:00:00+01:002020-12-01T11:04:31+01:00:event4280Die Veranstaltung wurde abgesagt

-----------------------------------------------------------------------------------

Seit vielen Jahren veranstaltet der Hochschulsport in jedem Semester ein großes Fußballturnier bis tief in die Nacht. Auch in diesem Semester können sich bis zu 16 Teams miteinander messen, um die Krone im Fußball zu gewinnen.

Das Turnier richtet sich vor allem an die...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm -

Die Veranstaltung wurde abgesagt

-----------------------------------------------------------------------------------

Seit vielen Jahren veranstaltet der Hochschulsport in jedem Semester ein großes Fußballturnier bis tief in die Nacht. Auch in diesem Semester können sich bis zu 16 Teams miteinander messen, um die Krone im Fußball zu gewinnen.

Das Turnier richtet sich vor allem an die Studierenden und Beschäftigten der Potsdamer Hochschulen.

[...]

]]>
<![CDATA[Frühzeitiges Feedback – Alternativen zur klassischen Evaluation (Online-Workshop)]]>2020-12-07T10:00:00+01:002020-12-01T14:14:03+01:00:event4569In diesem Workshop lernen Sie Methoden kennen, mit denen Sie schon während des laufenden Semesters Einblicke in studentische Lernprozesse und die Wirksamkeit Ihrer Lehrmethoden erhalten. Die vorgestellte Bandbreite der formativen Evaluations- bzw. Feedback-Methoden reicht von Mid-Term-Befragungen über klassische Feedback-Übungen bis zu Class Assessment Techniques (CATs) und dem Teaching Analysis...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais -

In diesem Workshop lernen Sie Methoden kennen, mit denen Sie schon während des laufenden Semesters Einblicke in studentische Lernprozesse und die Wirksamkeit Ihrer Lehrmethoden erhalten. Die vorgestellte Bandbreite der formativen Evaluations- bzw. Feedback-Methoden reicht von Mid-Term-Befragungen über klassische Feedback-Übungen bis zu Class Assessment Techniques (CATs) und dem Teaching Analysis Poll (TAP). So können Sie dann unmittelbar auf die Rückmeldungen reagieren und tragen im Kontakt mit den Studierenden zu einer guten Lehr-Lern-Atmosphäre bei. Zudem können Sie auch mit prozessbegleitenden Evaluationsmethoden die Qualitätsmanagementanforderungen erfüllen.

Praxisnah erproben Sie im Workshop ausgewählte Methoden und passen diese mit Hilfe von Übungssequenzen und kollegialem Austausch an Ihre Lehrsituation an, so dass Sie für den konkreten Einsatz – auch im Rahmen der Online- und Hybrid-Lehre - vorbereitet sind.

Methoden: Präsentation und Vortrag, Gruppenarbeit, Plenumsdiskussion

[...]

]]>
<![CDATA[Augenentspannung (Onlineworkshop)]]>2020-12-07T12:03:00+01:002020-12-01T08:58:35+01:00:event4656Dieser Onlineworkshop vermittelt Ihnen vielfältige Übungen, mit denen Sie selbst etwas für Ihre Augen tun können. Neben Übungen zur Augenentspannung sowie zur Entspannung für Gesichts- und Nackenmuskulatur, erlernen Sie praktische Übungen zum Ausgleich einseitiger Belastung bei Bildschirmarbeit (z.B. Fokussierungsübungen und „Augenyoga“). All diese Übungen sind jederzeit und ohne Hilfsmittel am...

]]>

-

Dieser Onlineworkshop vermittelt Ihnen vielfältige Übungen, mit denen Sie selbst etwas für Ihre Augen tun können. Neben Übungen zur Augenentspannung sowie zur Entspannung für Gesichts- und Nackenmuskulatur, erlernen Sie praktische Übungen zum Ausgleich einseitiger Belastung bei Bildschirmarbeit (z.B. Fokussierungsübungen und „Augenyoga“). All diese Übungen sind jederzeit und ohne Hilfsmittel am Arbeitsplatz durchführbar.

Melden Sie sich jetzt an!

Anmeldung:

Bitte senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Augenentspannung" an steuerkreisgesundheit@uni-potsdam.de. Teilen Sie uns in Ihrer Mail auch den Termin mit an dem Sie an dem Workshop teilnehmen wollen.

[...]

]]>
<![CDATA[30 Min. Online-Crashkurs „Fit ins Referendariat“]]>2020-12-07T15:00:00+01:002020-12-01T19:28:41+01:00:event4638In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm -

In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir zeigen Dir die Vor- und Nachteile des Beamtenstatus und in welchen Bereichen er sich von einem Beruf in der freien Wirtschaft unterscheidet. Wir klären außerdem, was eine frühzeitige Verbeamtung alles mit sich bringt.

Was verdiene ich im Referendariat?

Wir greifen die typischen Fragen rund um das Vergütungs- und Besoldungssystem während des Referendariats und nach der Ausbildung auf und erklären mit wie viel Geld Du rechnen kannst.

Krankenversicherung - gesetzlich oder privat?

Wie finde ich die richtige Versicherung für mich und welche Unterschiede gibt es überhaupt zwischen gesetzlichen und privaten (beihilfekonformen) Krankenversicherungen? Was ist Beihilfe? Wir gehen darauf ein, mit welchen Kosten Du bei einer Verbeamtung im Referendariat rechnen musst und welche Versicherungen Dich umfassend absichern.

Haftungsfragen im Lehrerberuf

Besonders im Lehreralltag kommen schnell unerwartete Situationen auf Dich zu. Nicht selten kommt es dabei auch zu Schadensfällen, doch wer haftet? Wir klären auf, wofür man als LehrerIn wirklich haftet und wie Du Dich finanziell absichern kannst.

Anastasia Gepp/PixabayAnastasia Gepp/Pixabay

[...]

]]>
<![CDATA[Ringvorlesung „Digitale Souveränität“]]>2020-12-07T18:00:00+01:002020-12-01T06:32:11+01:00:event4767Dr. Klaus Kremper, OneFiber – Digitale Resilienz: Chancen eines neuen Hochleistungs-Glasfasernetzwerkes für Deutschland

Zoom-Meeting: https://uni-potsdam.zoom.us/meeting/register/u5wpduGupzIuEtODXpuA6nmGTnbLfy9OhEJi

]]>

-

Dr. Klaus Kremper, OneFiber – Digitale Resilienz: Chancen eines neuen Hochleistungs-Glasfasernetzwerkes für Deutschland

Zoom-Meeting: https://uni-potsdam.zoom.us/meeting/register/u5wpduGupzIuEtODXpuA6nmGTnbLfy9OhEJi

Universitätsgesellschaft PotsdamUniversitätsgesellschaft Potsdam

[...]

]]>
<![CDATA[Richtig Pause machen (Onlineworkshop)]]>2020-12-08T08:30:00+01:002020-12-01T09:22:02+01:00:event4659Pausen sind wichtig - Nicht nur für die Gesundheit und das persönliche Stressmanagement, auch auf unsere Leistungsfähigkeit haben Pausen einen erheblichen Einfluss. Aber wie lang sollte eine Pause sein? Und wie lassen sich Arbeitspausen sinnvoll und aktiv gestalten? Erfahren Sie mehr darüber in diesem Onlineworkshop und lernen Sie praktische Methoden zur Gestaltung erholsamer Pausen kennen.

Mel...

]]>

-

Pausen sind wichtig - Nicht nur für die Gesundheit und das persönliche Stressmanagement, auch auf unsere Leistungsfähigkeit haben Pausen einen erheblichen Einfluss. Aber wie lang sollte eine Pause sein? Und wie lassen sich Arbeitspausen sinnvoll und aktiv gestalten? Erfahren Sie mehr darüber in diesem Onlineworkshop und lernen Sie praktische Methoden zur Gestaltung erholsamer Pausen kennen.

Melden Sie sich jetzt an!

Anmeldung:

Bitte senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Pause" an steuerkreisgesundheit@uni-potsdam.de. Teilen Sie uns in Ihrer Mail auch den Termin mit an dem Sie an dem Workshop teilnehmen wollen.

Techniker KrankenkasseTechniker Krankenkasse

[...]

]]>
<![CDATA[A Network Analysis of the Market for Academic Economists in Austria, Germany, and Switzerland]]>2020-12-08T14:15:00+01:002020-12-01T09:47:28+01:00:event4685Wir freuen uns Dr. Andreas Orland (Universität Potsdam) im Potsdam Research Seminar in Economics begrüßen zu dürfen.

Thema des Vortrages: A Network Analysis of the Market for Academic Economists in Austria, Germany, and Switzerland

Das im Wintersemester 2012/2013 durch die Fachgruppe Volkswirtschaftslehre initiierte Forschungskolloquium, bietet Doktoranden und Volkswirtschaftlern die...

]]>

-

Wir freuen uns Dr. Andreas Orland (Universität Potsdam) im Potsdam Research Seminar in Economics begrüßen zu dürfen.

Thema des Vortrages: A Network Analysis of the Market for Academic Economists in Austria, Germany, and Switzerland

Das im Wintersemester 2012/2013 durch die Fachgruppe Volkswirtschaftslehre initiierte Forschungskolloquium, bietet Doktoranden und Volkswirtschaftlern die Gelegenheit ihr aktuelles Forschungsprojekt oder geplante Forschungsvorhaben vorzustellen und im Anschluss darüber zu diskutieren.

Das gesamte Programm für die Vortragsreihe im Wintersemester finden Sie auf der Homepage des Potsdam Research Seminar in Economics.

Alle Angehörigen der Fakultät sowie interessierte Gäste sind herzlich zu Teilnahme eingeladen.

Wir freuen uns auf interessante Beiträge und spannende Diskussionen.

ZIMZIM

[...]

]]>
<![CDATA[Vorlesungsreihe: Medienpädagogik im Fokus - Digitalisierung als Gegenstand in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung]]>2020-12-08T16:00:00+01:002020-12-01T10:06:45+01:00:event4772Herausforderungen der Mediennutzung: Hatespeech

Dr. Sebastian Wachs (Universität Potsdam)

ABSTRACT

Hatespeech richtet sich öffentlich gegen bestimmte Personengruppen und hat das Ziel, diese Gruppen abzuwerten, auszugrenzen oder zu demütigen. Hatespeech ist in Kommentarspalten, Tweets, Post, Webseiten und Online-Gruppen zu einem alltäglichen Online-Phänomen geworden. Dies ist bedenklich, denn...

]]>

-

Herausforderungen der Mediennutzung: Hatespeech

Dr. Sebastian Wachs (Universität Potsdam)

ABSTRACT

Hatespeech richtet sich öffentlich gegen bestimmte Personengruppen und hat das Ziel, diese Gruppen abzuwerten, auszugrenzen oder zu demütigen. Hatespeech ist in Kommentarspalten, Tweets, Post, Webseiten und Online-Gruppen zu einem alltäglichen Online-Phänomen geworden. Dies ist bedenklich, denn von Hatespeech betroffen zu sein oder Hate Speech zu beobachten, kann negative Folgen für Jugendliche haben. In dem Vortrag werden wir der Frage nachgehen, wie das Risiko erklärt werden kann, dass Jugendliche Opfer von Hatespeech werden, welche Strategien sie einsetzen, um derartige Gewalterfahrungen zu bewältigen und welche Rolle elterliche Medienerziehung bei der konstruktiven Bewältigung spielt.

[...]

]]>
<![CDATA[Vortrag „The Early Stages of Babylonian Astronomy“]]>2020-12-09T18:00:00+01:002020-12-01T12:28:22+01:00:event4608Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 „The Stars and Antiquity“

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais -

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 „The Stars and Antiquity“

[...]

]]>
<![CDATA[Inclusive Leadership für Wissenschaftler*innen]]>2020-12-10T09:00:00+01:002020-12-01T12:15:32+01:00:event4709Das Ziel des einführenden Trainings ist es, allen Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, ihre Kenntnisse, Kompetenzen und Haltungen in Bezug auf inklusive Führung zu reflektieren, zu erweitern und auszuprobieren.

Kenntnisse:

Sie erwerben Kenntnisse im Themenfeld inklusive Führung

Sie erhalten Kenntnisse über Stereotype, Vorurteile und die Mechanismen von Ausgrenzung

Kompetenzen und...

]]>

-

Das Ziel des einführenden Trainings ist es, allen Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, ihre Kenntnisse, Kompetenzen und Haltungen in Bezug auf inklusive Führung zu reflektieren, zu erweitern und auszuprobieren.

Kenntnisse:

Sie erwerben Kenntnisse im Themenfeld inklusive Führung

Sie erhalten Kenntnisse über Stereotype, Vorurteile und die Mechanismen von Ausgrenzung

Kompetenzen und Fähigkeiten:

Sie stärken ihre Fähigkeiten zur Identifizierung von inklusiven bzw. ausgrenzenden Verhaltensmustern

Sie stärken ihre Fähigkeit, selbst inklusiv zu handeln

Inclusive Leadership meint dabei nicht ausschließlich gesundheitliche Beeinträchtigungen, sondern geht von einem breiten Diversity-Begriff aus. Die Arbeitsweise im Workshop ist erfahrungsorientiert mit Input, Kleingruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch, Aha-Erlebnisse, Einzel- und Gruppenarbeiten. Eigene Fälle können in einer Case Clinic bearbeitet werden..

Die Trainerin Dr. Iris Wangermann ist Deutsch-Österreicherin und Interkulturelle Psychologin mit acht Jahren internationaler Erfahrung. Seit 2003 tätig als Interkulturelle & Diversity Kompetenz Trainerin für Nachwuchs- und Führungskräfte, sowie in der Personal- und Organisationsentwicklung internationaler Unternehmen. Zwei Jahre hatte sie eine Interims Professur für Interkulturelle Wirtschaftskommunikation an der HAW Hamburg.

[...]

]]>
<![CDATA[Bachelor - und dann? Info-Veranstaltung rund um den Übergang vom Bachelor in den Beruf oder Master]]>2020-12-10T15:30:00+01:002020-12-01T15:12:03+01:00:event4765Sie haben den Bachelor bald oder schon in der Tasche? Und fragen sich, wie es weitergehen kann: Masterstudium oder lieber direkt in den Beruf einsteigen? Und wenn Masterstudium, wie bewerbe ich mich dann dafür an der Universität Potsdam?

----------------------------------

Link zum Zoom-Meeting: https://uni-potsdam.zoom.us/s/67001015354
Passwort: 46107838

]]>

-

Sie haben den Bachelor bald oder schon in der Tasche? Und fragen sich, wie es weitergehen kann: Masterstudium oder lieber direkt in den Beruf einsteigen? Und wenn Masterstudium, wie bewerbe ich mich dann dafür an der Universität Potsdam?

----------------------------------

Link zum Zoom-Meeting: https://uni-potsdam.zoom.us/s/67001015354
Passwort: 46107838

[...]

]]>
<![CDATA[ABGESAGT | Badminton – 11. Hochschulsport-Mixed-Turnier]]>2020-12-11T18:00:00+01:002020-12-01T11:13:49+01:00:event4281Die Veranstaltung wurde abgesagt

-----------------------------------------------------------------------------------

Auch in diesem Semester wird es im Hochschulsport ein Badmintonturnier geben.

Das Turnier ist offen für alle Studierenden, Lehrenden und MitarbeiterInnen der Uni Potsdam und erfordert nur Grundkenntnisse im Badminton.

Je nach Stand der Anmeldungen kann das Turnier auch mit...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm -

Die Veranstaltung wurde abgesagt

-----------------------------------------------------------------------------------

Auch in diesem Semester wird es im Hochschulsport ein Badmintonturnier geben.

Das Turnier ist offen für alle Studierenden, Lehrenden und MitarbeiterInnen der Uni Potsdam und erfordert nur Grundkenntnisse im Badminton.

Je nach Stand der Anmeldungen kann das Turnier auch mit externen Teilnehmern aufgefüllt werden.

[...]

]]>
<![CDATA[Populism and Social Media Climate, Immigration, and the New Challenges for European Citizenship]]>2020-12-12T09:00:00+01:002020-12-01T22:13:33+01:00:event4743Wir leben in einer Ära des Protests. Widerstand und Protestbewegungen haben seit den 2000er Jahren stark zugenommen. Sie haben unterschiedliche Ursachen und unterschiedliche Ziele, aber sie haben eines gemeinsam: sie sagen alle NEIN zu etwas und sie kommunizieren symbolisch.

Im Mittelpunkt der Diskussionen steht die Beleuchtung von Form und Kommunikationssystemen von Protesten. Was wird zum...

]]>

-

Wir leben in einer Ära des Protests. Widerstand und Protestbewegungen haben seit den 2000er Jahren stark zugenommen. Sie haben unterschiedliche Ursachen und unterschiedliche Ziele, aber sie haben eines gemeinsam: sie sagen alle NEIN zu etwas und sie kommunizieren symbolisch.

Im Mittelpunkt der Diskussionen steht die Beleuchtung von Form und Kommunikationssystemen von Protesten. Was wird zum Symbol? Welche Zeichen, Symbole und kognitiven Konzepte, welche Bilder, Narrative, Codes und sprachliche Praktiken werden genutzt und warum, mit welchen Lebensweisen wird er zum Ausdruck gebracht, was kann Protest tatsächlich leisten und was nicht? Wie werden Straße und digitale Medien dabei kombiniert?

Die im EDUC-Programm geförderte Studierendentagung der Universitäten Potsdam und Cagliari findet an 4 Samstagen statt, am 21.11, 28.11, 12.12, und 19.12.

Gerolf MosemannGerolf Mosemann

[...]

]]>
<![CDATA[30 Min. Online-Crashkurs „Fit ins Referendariat“]]>2020-12-14T15:00:00+01:002020-12-01T19:31:57+01:00:event4639In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm -

In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir zeigen Dir die Vor- und Nachteile des Beamtenstatus und in welchen Bereichen er sich von einem Beruf in der freien Wirtschaft unterscheidet. Wir klären außerdem, was eine frühzeitige Verbeamtung alles mit sich bringt.

Was verdiene ich im Referendariat?

Wir greifen die typischen Fragen rund um das Vergütungs- und Besoldungssystem während des Referendariats und nach der Ausbildung auf und erklären mit wie viel Geld Du rechnen kannst.

Krankenversicherung - gesetzlich oder privat?

Wie finde ich die richtige Versicherung für mich und welche Unterschiede gibt es überhaupt zwischen gesetzlichen und privaten (beihilfekonformen) Krankenversicherungen? Was ist Beihilfe? Wir gehen darauf ein, mit welchen Kosten Du bei einer Verbeamtung im Referendariat rechnen musst und welche Versicherungen Dich umfassend absichern.

Haftungsfragen im Lehrerberuf

Besonders im Lehreralltag kommen schnell unerwartete Situationen auf Dich zu. Nicht selten kommt es dabei auch zu Schadensfällen, doch wer haftet? Wir klären auf, wofür man als LehrerIn wirklich haftet und wie Du Dich finanziell absichern kannst.

Anastasia Gepp/PixabayAnastasia Gepp/Pixabay

[...]

]]>
<![CDATA[Ringvorlesung „Digitale Souveränität“]]>2020-12-14T18:00:00+01:002020-12-01T06:36:24+01:00:event476814.12. Dr. Klaus Paul, Rolls-Royce – Digitale Resilienz in der Luftverkehrswirtschaft

Zoom-Meeting: https://uni-potsdam.zoom.us/meeting/register/u5wpduGupzIuEtODXpuA6nmGTnbLfy9OhEJi

]]>

-

14.12. Dr. Klaus Paul, Rolls-Royce – Digitale Resilienz in der Luftverkehrswirtschaft

Zoom-Meeting: https://uni-potsdam.zoom.us/meeting/register/u5wpduGupzIuEtODXpuA6nmGTnbLfy9OhEJi

Universitätsgesellschaft PotsdamUniversitätsgesellschaft Potsdam

[...]

]]>
<![CDATA[Machine Learning from Big GPS Data about the Costs of Congestion]]>2020-12-15T14:15:00+01:002020-12-01T09:50:31+01:00:event4686Wir freuen uns Dr. Nicolas Koch (MCC Berlin) im Potsdam Research Seminar in Economics begrüßen zu dürfen.

Thema des Vortrages: Machine Learning from Big GPS Data about the Costs of Congestion

Das im Wintersemester 2012/2013 durch die Fachgruppe Volkswirtschaftslehre initiierte Forschungskolloquium, bietet Doktoranden und Volkswirtschaftlern die Gelegenheit ihr aktuelles Forschungsprojekt oder...

]]>

-

Wir freuen uns Dr. Nicolas Koch (MCC Berlin) im Potsdam Research Seminar in Economics begrüßen zu dürfen.

Thema des Vortrages: Machine Learning from Big GPS Data about the Costs of Congestion

Das im Wintersemester 2012/2013 durch die Fachgruppe Volkswirtschaftslehre initiierte Forschungskolloquium, bietet Doktoranden und Volkswirtschaftlern die Gelegenheit ihr aktuelles Forschungsprojekt oder geplante Forschungsvorhaben vorzustellen und im Anschluss darüber zu diskutieren.

Das gesamte Programm für die Vortragsreihe im Wintersemester finden Sie auf der Homepage des Potsdam Research Seminar in Economics.

Alle Angehörigen der Fakultät sowie interessierte Gäste sind herzlich zu Teilnahme eingeladen.

Wir freuen uns auf interessante Beiträge und spannende Diskussionen.

ZIMZIM

[...]

]]>
<![CDATA[Vorlesungsreihe: Medienpädagogik im Fokus - Digitalisierung als Gegenstand in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung]]>2020-12-15T16:00:00+01:002020-12-01T10:08:15+01:00:event4773Medienkritik und Medienethik

Prof. Mandy Schiefner-Rohs (Technische Universität Kaiserslautern)

Abstract:

Medienkritik gilt seit den Anfängen medienpädagogischer Auseinandersetzung als wichtiger Bestandteil des Konzepts, haben Medien doch einen großen Einfluss auf Welt- und Menschenbilder.

Während Medienkritik auf der einen Seite also zentraler Bestandteil von Medienkompetenz notwendig ist,...

]]>

-

Medienkritik und Medienethik

Prof. Mandy Schiefner-Rohs (Technische Universität Kaiserslautern)

Abstract:

Medienkritik gilt seit den Anfängen medienpädagogischer Auseinandersetzung als wichtiger Bestandteil des Konzepts, haben Medien doch einen großen Einfluss auf Welt- und Menschenbilder.

Während Medienkritik auf der einen Seite also zentraler Bestandteil von Medienkompetenz notwendig ist, verschwimmen aktuell jedoch Kritik und populistische Pauschalisierung unter dem Deckmantel von (Medien-)Kritik. Auch ethische Fragen werden im Diskurs um digitale Medien in einer Gesellschaft aktuell immer wichtiger, man denke nur an Fragen des algorithmisch geprägten Alltags und seine Implikationen.

Herausfordernd allerdings ist, dass vor allem unter verwertungsorientierten Logiken des “Fit-Machens” für digitale Medien beide Facetten medienpädagogischer Arbeit oft zu kurz kommen, internationale Kompetenzstandards beispielsweise weisen Kritik- und ethikbezogene Perspektiven weniger auf.

Der Beitrag verknüpft unter Bezugnahme auf aktuelle Entwicklungen (Stichwort: Datafizierung der Bildung und Gesellschaft) beide Konzepte und fragt nach dessen Implikationen für medienpädagogische Arbeit, insbesondere in Schule und Lehrer*innenbildung.

[...]

]]>
<![CDATA[Open Educational Resources (OER) produzieren]]>2020-12-16T16:00:00+01:002020-12-01T14:32:42+01:00:event4732Beim dritten OER-Meetwoch haben Lehrende, E-Learning-Beauftragte, Bibliothekspersonal und grundsätzlich alle an Open Educational Resources (OER)*-interessierte Personen der Hochschulen Brandenburgs die Möglichkeit, auf die Gestaltung des künftigen Brandenburger Standards zu OER Einfluss zu nehmen.

Meetwoch #3 steht unter dem Motto „OER produzieren“.

Zentrale Fragen des offenen Workshops sind:

    ...
]]>

-

Beim dritten OER-Meetwoch haben Lehrende, E-Learning-Beauftragte, Bibliothekspersonal und grundsätzlich alle an Open Educational Resources (OER)*-interessierte Personen der Hochschulen Brandenburgs die Möglichkeit, auf die Gestaltung des künftigen Brandenburger Standards zu OER Einfluss zu nehmen.

Meetwoch #3 steht unter dem Motto „OER produzieren“.

Zentrale Fragen des offenen Workshops sind:

  • Wie und wo werden OER publiziert?
  • Welche offenen Formate eignen sich?
  • Wie kann Versionierung in der Praxis funktionieren?

Die Teilnahme am OER-Meetwoch ist kostenfrei und bedarf keiner vorherigen Anmeldung.

Die Veranstaltung findet über Zoom statt (https://meetings.brandenboerg.de/)

*Open Educational Resources (OER) sind Bildungsmaterialien jeglicher Art und in jedem Medium, die gemeinfrei oder unter einer offenen Lizenz bereitgestellt werden.

[...]

]]>
<![CDATA[Vortrag „Star Catalogues, Globes, Uranographies, and 'Unexplained' Stars in Greco-Babylonian Astral Science“]]>2020-12-16T18:00:00+01:002020-12-01T12:36:42+01:00:event4610Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 „The Stars and Antiquity“

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais -

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 „The Stars and Antiquity“

[...]

]]>
<![CDATA[Die eigene Lehre im Fokus]]>2020-12-17T13:30:00+01:002020-12-01T15:30:46+01:00:event4766Sie verfügen über grundlegende Lehr-Kompetenzen (durch eine hochschuldidaktische Qualifizierung oder "learning by doing") und haben inzwischen erste Lehrerfahrungen gesammelt. Vielleicht haben Sie Höhen und Tiefen erlebt – und dabei Fragen identifiziert, die Sie beschäftigen, z. B. wie Sie Studierende noch besser aktivieren können oder angemessen mit den Erwartungen ihrer Zielgruppe und der...

]]>

-

Sie verfügen über grundlegende Lehr-Kompetenzen (durch eine hochschuldidaktische Qualifizierung oder "learning by doing") und haben inzwischen erste Lehrerfahrungen gesammelt. Vielleicht haben Sie Höhen und Tiefen erlebt – und dabei Fragen identifiziert, die Sie beschäftigen, z. B. wie Sie Studierende noch besser aktivieren können oder angemessen mit den Erwartungen ihrer Zielgruppe und der Vorgesetzten umgehen. Auch fordert die Umstellung auf Online- bzw. Hybrid-Lehre alle Lehrenden im besonderen Maße heraus: Was sollten Sie dabei berücksichtigen und wie ist hier z.B. eine gute Betreuung machbar? Hier möchten wir ansetzen und mit Ihnen gemeinsam Wege finden, um Ihre Probleme zu lösen, Ihnen neue Ideen zu geben oder verfestigte Muster durch alternative Sichtweisen und Herangehensweisen aufzulockern.

Zur Bearbeitung Ihrer Themen bieten wir Ihnen den Rahmen einer kollegialen Beratung, um Erfahrungen auszutauschen und Anregungen zu erhalten.

Die Veranstaltung findet online statt.

Der Link zum Kursraum wird mit der Einladungs-E-Mail zur Veranstaltung bekannt gegeben.

[...]

]]>
<![CDATA[The Presence of a Past Problem. Corruption in Historical Perspective]]>2020-12-17T18:00:00+01:002020-12-01T14:11:58+01:00:event4599Gastvortrag im Rahmen des DFG-Workshops „Twisted Transfers“

]]>

-

Gastvortrag im Rahmen des DFG-Workshops „Twisted Transfers“

[...]

]]>
<![CDATA[Populism and Social Media Climate, Immigration, and the New Challenges for European Citizenship]]>2020-12-19T09:00:00+01:002020-12-01T22:16:51+01:00:event4744Wir leben in einer Ära des Protests. Widerstand und Protestbewegungen haben seit den 2000er Jahren stark zugenommen. Sie haben unterschiedliche Ursachen und unterschiedliche Ziele, aber sie haben eines gemeinsam: sie sagen alle NEIN zu etwas und sie kommunizieren symbolisch.

Im Mittelpunkt der Diskussionen steht die Beleuchtung von Form und Kommunikationssystemen von Protesten. Was wird zum...

]]>

-

Wir leben in einer Ära des Protests. Widerstand und Protestbewegungen haben seit den 2000er Jahren stark zugenommen. Sie haben unterschiedliche Ursachen und unterschiedliche Ziele, aber sie haben eines gemeinsam: sie sagen alle NEIN zu etwas und sie kommunizieren symbolisch.

Im Mittelpunkt der Diskussionen steht die Beleuchtung von Form und Kommunikationssystemen von Protesten. Was wird zum Symbol? Welche Zeichen, Symbole und kognitiven Konzepte, welche Bilder, Narrative, Codes und sprachliche Praktiken werden genutzt und warum, mit welchen Lebensweisen wird er zum Ausdruck gebracht, was kann Protest tatsächlich leisten und was nicht? Wie werden Straße und digitale Medien dabei kombiniert?

Die im EDUC-Programm geförderte Studierendentagung der Universitäten Potsdam und Cagliari findet an 4 Samstagen statt. SIe endet am 19.12.

Gerolf MosemannGerolf Mosemann

[...]

]]>
<![CDATA[30 Min. Online-Crashkurs „Fit ins Referendariat“]]>2020-12-21T15:00:00+01:002020-12-01T19:35:18+01:00:event4640In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm -

In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir zeigen Dir die Vor- und Nachteile des Beamtenstatus und in welchen Bereichen er sich von einem Beruf in der freien Wirtschaft unterscheidet. Wir klären außerdem, was eine frühzeitige Verbeamtung alles mit sich bringt.

Was verdiene ich im Referendariat?

Wir greifen die typischen Fragen rund um das Vergütungs- und Besoldungssystem während des Referendariats und nach der Ausbildung auf und erklären mit wie viel Geld Du rechnen kannst.

Krankenversicherung - gesetzlich oder privat?

Wie finde ich die richtige Versicherung für mich und welche Unterschiede gibt es überhaupt zwischen gesetzlichen und privaten (beihilfekonformen) Krankenversicherungen? Was ist Beihilfe? Wir gehen darauf ein, mit welchen Kosten Du bei einer Verbeamtung im Referendariat rechnen musst und welche Versicherungen Dich umfassend absichern.

Haftungsfragen im Lehrerberuf

Besonders im Lehreralltag kommen schnell unerwartete Situationen auf Dich zu. Nicht selten kommt es dabei auch zu Schadensfällen, doch wer haftet? Wir klären auf, wofür man als LehrerIn wirklich haftet und wie Du Dich finanziell absichern kannst.

Anastasia Gepp/PixabayAnastasia Gepp/Pixabay

[...]

]]>
<![CDATA[30 Min. Online-Crashkurs „Fit ins Referendariat“]]>2021-01-04T15:00:00+01:002020-12-01T19:41:45+01:00:event4641In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm -

In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir zeigen Dir die Vor- und Nachteile des Beamtenstatus und in welchen Bereichen er sich von einem Beruf in der freien Wirtschaft unterscheidet. Wir klären außerdem, was eine frühzeitige Verbeamtung alles mit sich bringt.

Was verdiene ich im Referendariat?

Wir greifen die typischen Fragen rund um das Vergütungs- und Besoldungssystem während des Referendariats und nach der Ausbildung auf und erklären mit wie viel Geld Du rechnen kannst.

Krankenversicherung - gesetzlich oder privat?

Wie finde ich die richtige Versicherung für mich und welche Unterschiede gibt es überhaupt zwischen gesetzlichen und privaten (beihilfekonformen) Krankenversicherungen? Was ist Beihilfe? Wir gehen darauf ein, mit welchen Kosten Du bei einer Verbeamtung im Referendariat rechnen musst und welche Versicherungen Dich umfassend absichern.

Haftungsfragen im Lehrerberuf

Besonders im Lehreralltag kommen schnell unerwartete Situationen auf Dich zu. Nicht selten kommt es dabei auch zu Schadensfällen, doch wer haftet? Wir klären auf, wofür man als LehrerIn wirklich haftet und wie Du Dich finanziell absichern kannst.

Anastasia Gepp/PixabayAnastasia Gepp/Pixabay

[...]

]]>
<![CDATA[Vorlesungsreihe: Medienpädagogik im Fokus - Digitalisierung als Gegenstand in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung]]>2021-01-05T16:00:00+01:002020-12-01T10:09:48+01:00:event4774Filmbildung als Teil schulischer Medienbildung

Beate Rabe (Filmmuseum Potsdam/ Filmuniversität Potsdam), Daniela Dietrich (DFF Frankfurt/Main), Michael Jahn (VISION KINO)

Abstract:

Das brandenburgische “Basiscurriculum Medienbildung” des Rahmenlehrplans weist den Umgang mit filmischen Inhalten und den damit verbundenen Erwerb von Analyse-, Kontextualisierungs- und Kreativkompetenzen als...

]]>

-

Filmbildung als Teil schulischer Medienbildung

Beate Rabe (Filmmuseum Potsdam/ Filmuniversität Potsdam), Daniela Dietrich (DFF Frankfurt/Main), Michael Jahn (VISION KINO)

Abstract:

Das brandenburgische “Basiscurriculum Medienbildung” des Rahmenlehrplans weist den Umgang mit filmischen Inhalten und den damit verbundenen Erwerb von Analyse-, Kontextualisierungs- und Kreativkompetenzen als verbindlichen, fächerübergreifenden Unterrichtsinhalt aus. Die Besonderheiten des Mediums Film werden jedoch kaum benannt, auch das WAS und WIE der Umsetzung bleibt vage. Der davon ausgehende Berliner „Handlungs- und Orientierungsrahmen Filmbildung“ konkretisiert, wie Filmkompetenz im Kontext schulischer Bildung entwickelt werden könnte. Es gibt Überlegungen, ihn auch in Brandenburg einzuführen. In der universitären Lehrerbildung spielt eine vertiefende Beschäftigung mit filmischen Inhalten jedoch bislang bestenfalls sporadisch eine Rolle.

Das Know How für einen souveränen Umgang mit medialen Bildwelten und ihrer komplexen Ästhetik holen sich Schulen oft „von außen“. Welche Akteure, Ansätze und Angebote der Filmbildung gibt es - z.B. im Land Brandenburg? Welche Strategien werden in Hessen verfolgt, um das Lernen mit und über Film im schulischen Alltag voranzubringen? Daniela Dietrich, Film- und Museumspädagogin am DFF in Frankfurt/M. gibt einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten ihres Hauses und das Zusammenspiel mit dem hessischen Bildungswesen. Darüber hinaus gibt es ebenso bundesweite Aktivitäten, so die „SchulKinoWochen“ von VISION KINO. Projektleiter Michael Jahn berichtet aus bundesweiter Perspektive über Status Quo und Perspektiven schulischer Filmbildung.

[...]

]]>
<![CDATA[Vortrag "Finding Our Place in Space and Time: Ancient Greek Science and Common Sense Astronomy"]]>2021-01-06T18:00:00+01:002020-12-01T12:33:58+01:00:event4621Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 "The Stars and Antiquity".

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais -

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 "The Stars and Antiquity".

[...]

]]>
<![CDATA[Constructive Alignment und Prüfungen]]>2021-01-07T10:00:00+01:002020-12-01T14:49:15+01:00:event4734Kompetenzorientierung in der Lehre ist seit der Bologna-Reform ein zentrales Thema der Hochschulbildung. Kompetenzen sollen Studierende am Ende eines Studiums in die Lage versetzen, Fachwissen und -Können in komplexes berufliches Handeln zu überführen. Im Zuge der Kompetenzorientierung im Studium wurde zugleich die Forderung formuliert, Lernziele & Lernaktivitäten & Prüfungen besser als bislang...

]]>

-

Kompetenzorientierung in der Lehre ist seit der Bologna-Reform ein zentrales Thema der Hochschulbildung. Kompetenzen sollen Studierende am Ende eines Studiums in die Lage versetzen, Fachwissen und -Können in komplexes berufliches Handeln zu überführen. Im Zuge der Kompetenzorientierung im Studium wurde zugleich die Forderung formuliert, Lernziele & Lernaktivitäten & Prüfungen besser als bislang miteinander zu verzahnen.

Mit dem Konzept des „Constructive Alignments" (CA) werden diese drei Elemente explizit in ihrem Zusammenhang betrachtet. Doch: Wie gelingt eine Verzahnung zwischen den Lernzielen der Veranstaltung, der studentischen Lernaktivitäten und damit des Lehr-Lern-Designs sowie den Prüfungen?

Dieser Frage wird im Workshop nachgegangen, bei der die Teilnehmenden nicht nur das Konzept des Constructive Alignments kennen lernen, sondern es in seinen einzelnen Teilen (Lernziele, Lehrdesign, Prüfungen) step by step auf ihre eigene Lehrveranstaltung übertragen. Sie erhalten dazu konstruktives Feedback.

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Fortbildung 2 zur Begleitung des naturwissenschaftlichen Arbeits- und Schreibprozesses von Schüler*innen im wissenschaftspropädeutischen Seminarkurs]]>2021-01-08T14:00:00+01:002020-12-01T07:25:55+01:00:event4572Seit dem Schuljahr 2014/15 haben die Schüler*innen der Sekundarstufe II in der brandenburgischen gymnasialen Oberstufe die Wahl, entweder einen wissenschaftspropädeutischen Seminarkurs oder einen Seminarkurs Studienorientierung zu belegen. Ziel der wissenschaftspropädeutischen Seminarkurse ist u.a. die Heranführung der Schüler*innen an wissenschaftliche Arbeits- und Denkweisen. In diesem...

]]>

-

Seit dem Schuljahr 2014/15 haben die Schüler*innen der Sekundarstufe II in der brandenburgischen gymnasialen Oberstufe die Wahl, entweder einen wissenschaftspropädeutischen Seminarkurs oder einen Seminarkurs Studienorientierung zu belegen. Ziel der wissenschaftspropädeutischen Seminarkurse ist u.a. die Heranführung der Schüler*innen an wissenschaftliche Arbeits- und Denkweisen. In diesem Zusammenhang ist auch ein angemessenes Verständnis über die Naturwissenschaften von Bedeutung. Einmal im Jahr haben Schüler*innen die Gelegenheit speziell naturwissenschaftliche Arbeiten, welche im Rahmen solcher Seminarkurse entstehen können, für den Dr. Hans Riegel-Fachpreis einzureichen.

Zur Unterstützung von Lehrkräften der Sekundarstufe II mit den Unterrichtsfächern Physik, Chemie, Biologie, Geografie und Informatik fördert die Dr. Hans Riegel-Stiftung eine naturwissenschaftsdidaktische Online-Fortbildung zur Begleitung des naturwissenschaftlichen Arbeits- und Schreibprozesses von Schüler*innen im wissenschaftspropädeutischen Seminarkurs. Die Fortbildung wird durch sechs Webinare (im Gesamtumfang von 16 Stunden) und durch einen Moodle-Kurs mit Selbstlernmaterialien (im Gesamtumfang von maximal 12 Stunden) begleitet.

Ziel dieser Fortbildungsmaßnahme ist der Erwerb grundlegender Kenntnisse über die naturwissenschaftliche Erkenntnisgewinnung sowie die Vorbereitung auf praxisbezogene Anforderungen wie die Unterstützung von Schüler*innen beim naturwissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben, die Gestaltung angemessener Lerngelegenheiten dafür und die Bewertung der naturwissenschaftlichen Arbeitsweise (insb. der naturwissenschaftlichen Seminararbeiten) von Schüler*innen. Zu diesem Zweck werden Aspekte über die Naturwissenschaften anhand von Beispielen aus der naturwissenschaftlichen Forschung thematisiert und mit Merkmalen des naturwissenschaftlichen Arbeitens, Denkens und Schreibens sowie der Kommunikation des „Wissensprodukts“ in Form von schriftlichen naturwissenschaftlichen Arbeiten verknüpft. Die Vertiefung mit authentischen naturwissenschaftlichen Seminararbeiten von Schüler*innen ist in der Fortbildung zentral.

[...]

]]>
<![CDATA[30 Min. Online-Crashkurs „Fit ins Referendariat“]]>2021-01-11T15:00:00+01:002020-12-01T19:44:46+01:00:event4642In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm -

In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir zeigen Dir die Vor- und Nachteile des Beamtenstatus und in welchen Bereichen er sich von einem Beruf in der freien Wirtschaft unterscheidet. Wir klären außerdem, was eine frühzeitige Verbeamtung alles mit sich bringt.

Was verdiene ich im Referendariat?

Wir greifen die typischen Fragen rund um das Vergütungs- und Besoldungssystem während des Referendariats und nach der Ausbildung auf und erklären mit wie viel Geld Du rechnen kannst.

Krankenversicherung - gesetzlich oder privat?

Wie finde ich die richtige Versicherung für mich und welche Unterschiede gibt es überhaupt zwischen gesetzlichen und privaten (beihilfekonformen) Krankenversicherungen? Was ist Beihilfe? Wir gehen darauf ein, mit welchen Kosten Du bei einer Verbeamtung im Referendariat rechnen musst und welche Versicherungen Dich umfassend absichern.

Haftungsfragen im Lehrerberuf

Besonders im Lehreralltag kommen schnell unerwartete Situationen auf Dich zu. Nicht selten kommt es dabei auch zu Schadensfällen, doch wer haftet? Wir klären auf, wofür man als LehrerIn wirklich haftet und wie Du Dich finanziell absichern kannst.

Anastasia Gepp/PixabayAnastasia Gepp/Pixabay

[...]

]]>
<![CDATA[Ringvorlesung „Digitale Souveränität“]]>2021-01-11T18:00:00+01:002020-12-01T06:39:03+01:00:event476911.01. Prof. Herbert Weber – Digitale Souveränität

Zoom-Meeting: https://uni-potsdam.zoom.us/meeting/register/u5wpduGupzIuEtODXpuA6nmGTnbLfy9OhEJi

]]>

-

11.01. Prof. Herbert Weber – Digitale Souveränität

Zoom-Meeting: https://uni-potsdam.zoom.us/meeting/register/u5wpduGupzIuEtODXpuA6nmGTnbLfy9OhEJi

Universitätsgesellschaft PotsdamUniversitätsgesellschaft Potsdam

[...]

]]>
<![CDATA[Price setting frequency and the Phillips curve]]>2021-01-12T14:15:00+01:002020-12-01T09:52:40+01:00:event4687Wir freuen uns Prof. Dr. Emanuel Gasteiger (TU Wien) im Potsdam Research Seminar in Economics begrüßen zu dürfen.

Thema des Vortrages: Price setting frequency and the Phillips curve

Das im Wintersemester 2012/2013 durch die Fachgruppe Volkswirtschaftslehre initiierte Forschungskolloquium, bietet Doktoranden und Volkswirtschaftlern die Gelegenheit ihr aktuelles Forschungsprojekt oder geplante...

]]>

-

Wir freuen uns Prof. Dr. Emanuel Gasteiger (TU Wien) im Potsdam Research Seminar in Economics begrüßen zu dürfen.

Thema des Vortrages: Price setting frequency and the Phillips curve

Das im Wintersemester 2012/2013 durch die Fachgruppe Volkswirtschaftslehre initiierte Forschungskolloquium, bietet Doktoranden und Volkswirtschaftlern die Gelegenheit ihr aktuelles Forschungsprojekt oder geplante Forschungsvorhaben vorzustellen und im Anschluss darüber zu diskutieren.

Das gesamte Programm für die Vortragsreihe im Wintersemester finden Sie auf der Homepage des Potsdam Research Seminar in Economics.

Alle Angehörigen der Fakultät sowie interessierte Gäste sind herzlich zu Teilnahme eingeladen.

Wir freuen uns auf interessante Beiträge und spannende Diskussionen.

ZIMZIM

[...]

]]>
<![CDATA[Vorlesungsreihe: Medienpädagogik im Fokus - Digitalisierung als Gegenstand in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung]]>2021-01-12T16:00:00+01:002020-12-01T10:11:12+01:00:event4775Daten, Regeln, Algorithmen in Bildungssystemen

Prof. Dr. Heidrun Allert (Christian Albrechts Universität zu Kiel)

Abstract:

In den USA und Australien werden Gesichtserkennungstools in Schulen und Hochschulen eingesetzt. Das Argument bei der Einführung lautet oft, dass Schule ohnehin ein Ort der Kontrolle sei. Andrejevic und Selwyn (2019) argumentieren, dass die Einführung die Schule...

]]>

-

Daten, Regeln, Algorithmen in Bildungssystemen

Prof. Dr. Heidrun Allert (Christian Albrechts Universität zu Kiel)

Abstract:

In den USA und Australien werden Gesichtserkennungstools in Schulen und Hochschulen eingesetzt. Das Argument bei der Einführung lautet oft, dass Schule ohnehin ein Ort der Kontrolle sei. Andrejevic und Selwyn (2019) argumentieren, dass die Einführung die Schule allerdings verändere. Was aber genau ist der Unterschied, ob eine datenbasierte Technologie oder ein Mensch die Anwesenheit auf dem Schulgelände überprüft? Worin genau besteht die Transformation?

[...]

]]>
<![CDATA[Vortrag "Ancient Greek Astronomy in Roman Alexandria: Ptolemy and his Commentators"]]>2021-01-13T18:00:00+01:002020-12-01T12:40:36+01:00:event4622Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 "The Stars and Antiquity".

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais -

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 "The Stars and Antiquity".

[...]

]]>
<![CDATA[30 Min. Online-Crashkurs „Fit ins Referendariat“]]>2021-01-18T15:00:00+01:002020-12-01T19:47:38+01:00:event4643In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm -

In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir zeigen Dir die Vor- und Nachteile des Beamtenstatus und in welchen Bereichen er sich von einem Beruf in der freien Wirtschaft unterscheidet. Wir klären außerdem, was eine frühzeitige Verbeamtung alles mit sich bringt.

Was verdiene ich im Referendariat?

Wir greifen die typischen Fragen rund um das Vergütungs- und Besoldungssystem während des Referendariats und nach der Ausbildung auf und erklären mit wie viel Geld Du rechnen kannst.

Krankenversicherung - gesetzlich oder privat?

Wie finde ich die richtige Versicherung für mich und welche Unterschiede gibt es überhaupt zwischen gesetzlichen und privaten (beihilfekonformen) Krankenversicherungen? Was ist Beihilfe? Wir gehen darauf ein, mit welchen Kosten Du bei einer Verbeamtung im Referendariat rechnen musst und welche Versicherungen Dich umfassend absichern.

Haftungsfragen im Lehrerberuf

Besonders im Lehreralltag kommen schnell unerwartete Situationen auf Dich zu. Nicht selten kommt es dabei auch zu Schadensfällen, doch wer haftet? Wir klären auf, wofür man als LehrerIn wirklich haftet und wie Du Dich finanziell absichern kannst.

Anastasia Gepp/PixabayAnastasia Gepp/Pixabay

[...]

]]>
<![CDATA[Ringvorlesung „Digitale Souveränität“]]>2021-01-18T18:00:00+01:002020-12-01T06:42:03+01:00:event477018.01. Dr. Tim Stuchtey, BIGS – Digitale Souveränität im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit und Sicherheit

Zoom-Meeting: https://uni-potsdam.zoom.us/meeting/register/u5wpduGupzIuEtODXpuA6nmGTnbLfy9OhEJi

]]>

-

18.01. Dr. Tim Stuchtey, BIGS – Digitale Souveränität im Spannungsfeld zwischen Wirtschaftlichkeit und Sicherheit

Zoom-Meeting: https://uni-potsdam.zoom.us/meeting/register/u5wpduGupzIuEtODXpuA6nmGTnbLfy9OhEJi

Universitätsgesellschaft PotsdamUniversitätsgesellschaft Potsdam

[...]

]]>
<![CDATA[The German Minimum Wage and the Gender Wage Gap]]>2021-01-19T14:15:00+01:002020-12-01T09:54:17+01:00:event4688Wir freuen uns Linda Wittbrodt (Universität Potsdam) im Potsdam Research Seminar in Economics begrüßen zu dürfen.

Thema des Vortrages: The German Minimum Wage and the Gender Wage Gap

Das im Wintersemester 2012/2013 durch die Fachgruppe Volkswirtschaftslehre initiierte Forschungskolloquium, bietet Doktoranden und Volkswirtschaftlern die Gelegenheit ihr aktuelles Forschungsprojekt oder geplante...

]]>

-

Wir freuen uns Linda Wittbrodt (Universität Potsdam) im Potsdam Research Seminar in Economics begrüßen zu dürfen.

Thema des Vortrages: The German Minimum Wage and the Gender Wage Gap

Das im Wintersemester 2012/2013 durch die Fachgruppe Volkswirtschaftslehre initiierte Forschungskolloquium, bietet Doktoranden und Volkswirtschaftlern die Gelegenheit ihr aktuelles Forschungsprojekt oder geplante Forschungsvorhaben vorzustellen und im Anschluss darüber zu diskutieren.

Das gesamte Programm für die Vortragsreihe im Wintersemester finden Sie auf der Homepage des Potsdam Research Seminar in Economics.

Alle Angehörigen der Fakultät sowie interessierte Gäste sind herzlich zu Teilnahme eingeladen.

Wir freuen uns auf interessante Beiträge und spannende Diskussionen.

ZIMZIM

[...]

]]>
<![CDATA[Vorlesungsreihe: Medienpädagogik im Fokus - Digitalisierung als Gegenstand in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung]]>2021-01-19T16:00:00+01:002020-12-01T10:12:39+01:00:event4776Virtual-Reality-Lernumgebungen selbst gestalten - Warum Studierende zu „achtsamen“ Produzent*innen von VR werden sollten

Prof. Dr. Nina Brendel, Dr. Katharina Mohring (beide Universität Potsdam)

Abstract:

Virtual-Reality-Umgebungen wie Google Expeditions werden vermehrt im Unterricht eingesetzt - bislang allerdings meist stark lehrerzentriert und ohne fundiertes didaktisches Einsatzkonzept....

]]>

-

Virtual-Reality-Lernumgebungen selbst gestalten - Warum Studierende zu „achtsamen“ Produzent*innen von VR werden sollten

Prof. Dr. Nina Brendel, Dr. Katharina Mohring (beide Universität Potsdam)

Abstract:

Virtual-Reality-Umgebungen wie Google Expeditions werden vermehrt im Unterricht eingesetzt - bislang allerdings meist stark lehrerzentriert und ohne fundiertes didaktisches Einsatzkonzept. Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften zeigen allerdings, wie machtvoll und realitätsnah Raumerlebnisse in VR sein können. Gerade, wenn wir Kinder und Jugendliche in virtuellen Räumen lernen lassen, sollten wir daher ein „achtsames“ Einsatzkonzept zugrunde legen, um Lernende nicht (unbewusst) zu manipulieren oder emotional und körperlich zu überwältigen.

Um Lehramts-Studierende dafür zu sensibilisieren und entsprechende fachspezifische Medienkompetenzen zu fördern, wurde in der Lehreinheit Geographie ein fachlich-fachdidaktisches Konzept entwickelt, bei dem Studierende selbst Virtual-Reality-Lernumgebungen produzieren und darüber Raumwahrnehmungsprozesse reflektieren und diskutieren. Im Vortrag stellen wir zwei Exkursionen nach Wien und Berlin vor, die nach diesem Konzept durchgeführt wurden, und geben Einblicke in die entstandenen VR-Exkursionen der Studierende sowie in Ergebnisse der Begleitforschung.

[...]

]]>
<![CDATA[Vortrag "The Antikythera Mechanism and Other Ancient Greek Popularizations of Astronomy"]]>2021-01-20T18:00:00+01:002020-12-01T12:48:12+01:00:event4623Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 "The Stars and Antiquity".

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais -

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 "The Stars and Antiquity".

[...]

]]>
<![CDATA[30 Min. Online-Crashkurs „Fit ins Referendariat“]]>2021-01-25T15:00:00+01:002020-12-01T19:59:15+01:00:event4644In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm -

In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir zeigen Dir die Vor- und Nachteile des Beamtenstatus und in welchen Bereichen er sich von einem Beruf in der freien Wirtschaft unterscheidet. Wir klären außerdem, was eine frühzeitige Verbeamtung alles mit sich bringt.

Was verdiene ich im Referendariat?

Wir greifen die typischen Fragen rund um das Vergütungs- und Besoldungssystem während des Referendariats und nach der Ausbildung auf und erklären mit wie viel Geld Du rechnen kannst.

Krankenversicherung - gesetzlich oder privat?

Wie finde ich die richtige Versicherung für mich und welche Unterschiede gibt es überhaupt zwischen gesetzlichen und privaten (beihilfekonformen) Krankenversicherungen? Was ist Beihilfe? Wir gehen darauf ein, mit welchen Kosten Du bei einer Verbeamtung im Referendariat rechnen musst und welche Versicherungen Dich umfassend absichern.

Haftungsfragen im Lehrerberuf

Besonders im Lehreralltag kommen schnell unerwartete Situationen auf Dich zu. Nicht selten kommt es dabei auch zu Schadensfällen, doch wer haftet? Wir klären auf, wofür man als LehrerIn wirklich haftet und wie Du Dich finanziell absichern kannst.

Anastasia Gepp/PixabayAnastasia Gepp/Pixabay

[...]

]]>
<![CDATA[Climate Actions and Stranded Assets: The Role of Financial Regulation and Monetary Policy]]>2021-01-26T14:15:00+01:002020-12-01T09:56:43+01:00:event4689Wir freuen uns Prof. Dr. Barbara Annicchiarico (Tor Vergata University of Rome) im Potsdam Research Seminar in Economics begrüßen zu dürfen.

Thema des Vortrages: Climate Actions and Stranded Assets: The Role of Financial Regulation and Monetary Policy

Das im Wintersemester 2012/2013 durch die Fachgruppe Volkswirtschaftslehre initiierte Forschungskolloquium, bietet Doktoranden und...

]]>

-

Wir freuen uns Prof. Dr. Barbara Annicchiarico (Tor Vergata University of Rome) im Potsdam Research Seminar in Economics begrüßen zu dürfen.

Thema des Vortrages: Climate Actions and Stranded Assets: The Role of Financial Regulation and Monetary Policy

Das im Wintersemester 2012/2013 durch die Fachgruppe Volkswirtschaftslehre initiierte Forschungskolloquium, bietet Doktoranden und Volkswirtschaftlern die Gelegenheit ihr aktuelles Forschungsprojekt oder geplante Forschungsvorhaben vorzustellen und im Anschluss darüber zu diskutieren.

Das gesamte Programm für die Vortragsreihe im Wintersemester finden Sie auf der Homepage des Potsdam Research Seminar in Economics.

Alle Angehörigen der Fakultät sowie interessierte Gäste sind herzlich zu Teilnahme eingeladen.

Wir freuen uns auf interessante Beiträge und spannende Diskussionen.

ZIMZIM

[...]

]]>
<![CDATA[Vorlesungsreihe: Medienpädagogik im Fokus - Digitalisierung als Gegenstand in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung]]>2021-01-26T16:00:00+01:002020-12-01T10:13:57+01:00:event4777Emotionen, Bedürfnisse und Digitalisierung. Plädoyer für eine Emotionen berücksichtigende Medienbildung in der beruflichen Bildung und Fachdidaktik

Dr. Benjamin Apelojg (Leuphana Universität Lüneburg/ Universität Potsdam)

Abstract:

Emotionen und Medienkompetenz werden nicht unbedingt in einem Atemzug genannt. Zur Medienkompetenz von Lehrkräften zählt man u.a. eigene Medienkompetenzen (der...

]]>

-

Emotionen, Bedürfnisse und Digitalisierung. Plädoyer für eine Emotionen berücksichtigende Medienbildung in der beruflichen Bildung und Fachdidaktik

Dr. Benjamin Apelojg (Leuphana Universität Lüneburg/ Universität Potsdam)

Abstract:

Emotionen und Medienkompetenz werden nicht unbedingt in einem Atemzug genannt. Zur Medienkompetenz von Lehrkräften zählt man u.a. eigene Medienkompetenzen (der Lehrkräfte), medienerzieherische Kompetenzen und mediendidaktische Kompetenzen (vgl. Blömeke 2000). Emotionen, Gefühle und Bedürfnisse sind dabei eine Randerscheinung. Eine sich immer weiter ausbreitende Digitalisierung, so die These des Vortragenden, bringt auch neue Umgangsformen mit dem eigenen Körper und den damit verbundenen Emotionen und Bedürfnissen hervor. Wenn der Körper, dessen Präsentation und Wahrnehmung ins Digitale verlagert wird, bedarf es Lehrkräfte die bei der Förderung von Medienkompetenz und der Gestaltung digitaler Lernwelten das Thema Emotionen und Bedürfnisse fachgerecht berücksichtigen können. Der Vortrag ist vor allem als Problemaufriss gedacht und nicht um ein erweitertes Konzept für Medienkompetenzen zu präsentieren. Es soll gezeigt werden, wie eng Digitalisierung, Körperwahrnehmung und -präsentation miteinander verbunden sind und welche Probleme und Herausforderungen daraus für einzelne Bereiche der Medienbildung von Lehrkräften erwachsen können.

[...]

]]>
<![CDATA[Vortrag "Astronomy and Cosmology in Aristotle"]]>2021-01-27T18:00:00+01:002020-12-01T12:54:36+01:00:event4624Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 "The Stars and Antiquity".

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais -

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 "The Stars and Antiquity".

[...]

]]>
<![CDATA[30 Min. Online-Crashkurs „Fit ins Referendariat“]]>2021-02-01T15:00:00+01:002020-12-01T20:03:44+01:00:event4645In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm -

In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir zeigen Dir die Vor- und Nachteile des Beamtenstatus und in welchen Bereichen er sich von einem Beruf in der freien Wirtschaft unterscheidet. Wir klären außerdem, was eine frühzeitige Verbeamtung alles mit sich bringt.

Was verdiene ich im Referendariat?

Wir greifen die typischen Fragen rund um das Vergütungs- und Besoldungssystem während des Referendariats und nach der Ausbildung auf und erklären mit wie viel Geld Du rechnen kannst.

Krankenversicherung - gesetzlich oder privat?

Wie finde ich die richtige Versicherung für mich und welche Unterschiede gibt es überhaupt zwischen gesetzlichen und privaten (beihilfekonformen) Krankenversicherungen? Was ist Beihilfe? Wir gehen darauf ein, mit welchen Kosten Du bei einer Verbeamtung im Referendariat rechnen musst und welche Versicherungen Dich umfassend absichern.

Haftungsfragen im Lehrerberuf

Besonders im Lehreralltag kommen schnell unerwartete Situationen auf Dich zu. Nicht selten kommt es dabei auch zu Schadensfällen, doch wer haftet? Wir klären auf, wofür man als LehrerIn wirklich haftet und wie Du Dich finanziell absichern kannst.

Anastasia Gepp/PixabayAnastasia Gepp/Pixabay

[...]

]]>
<![CDATA[Vorlesungsreihe: Medienpädagogik im Fokus - Digitalisierung als Gegenstand in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung]]>2021-02-02T16:00:00+01:002020-12-01T10:16:28+01:00:event4778Thema:

Games als Bild und als Text - Vorschläge zum Einsatz von Computerspielen im Kunst- und Sprachenunterricht

]]>

-

Thema:

Games als Bild und als Text - Vorschläge zum Einsatz von Computerspielen im Kunst- und Sprachenunterricht

[...]

]]>
<![CDATA[Vortrag "The Road from Meridian Circles to Gaia and Beyond"]]>2021-02-03T18:00:00+01:002020-12-01T13:03:12+01:00:event4625Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 "The Stars and Antiquity".

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais -

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 "The Stars and Antiquity".

[...]

]]>
<![CDATA[30 Min. Online-Crashkurs „Fit ins Referendariat“]]>2021-02-08T15:00:00+01:002020-12-01T20:06:59+01:00:event4646In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir...

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Golm -

In unserer Informationsveranstaltung befassen wir uns mit den allgemeinen Änderungen, die mit Beginn Deines Vorbereitungsdiensts zum Tragen kommen. Die Wahlmöglichkeit, sich bereits im Referendariat verbeamten zu lassen, zieht arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen nach sich, über die wir Dich umfassend informieren.

Themen des Seminars:

Beamtenstatus – Fluch oder Segen?

Wir zeigen Dir die Vor- und Nachteile des Beamtenstatus und in welchen Bereichen er sich von einem Beruf in der freien Wirtschaft unterscheidet. Wir klären außerdem, was eine frühzeitige Verbeamtung alles mit sich bringt.

Was verdiene ich im Referendariat?

Wir greifen die typischen Fragen rund um das Vergütungs- und Besoldungssystem während des Referendariats und nach der Ausbildung auf und erklären mit wie viel Geld Du rechnen kannst.

Krankenversicherung - gesetzlich oder privat?

Wie finde ich die richtige Versicherung für mich und welche Unterschiede gibt es überhaupt zwischen gesetzlichen und privaten (beihilfekonformen) Krankenversicherungen? Was ist Beihilfe? Wir gehen darauf ein, mit welchen Kosten Du bei einer Verbeamtung im Referendariat rechnen musst und welche Versicherungen Dich umfassend absichern.

Haftungsfragen im Lehrerberuf

Besonders im Lehreralltag kommen schnell unerwartete Situationen auf Dich zu. Nicht selten kommt es dabei auch zu Schadensfällen, doch wer haftet? Wir klären auf, wofür man als LehrerIn wirklich haftet und wie Du Dich finanziell absichern kannst.

Anastasia Gepp/PixabayAnastasia Gepp/Pixabay

[...]

]]>
<![CDATA[Vortrag „From Mythic to Scientific Worldview“]]>2021-02-10T18:00:00+01:002020-12-01T13:08:52+01:00:event4626Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 "The Stars and Antiquity".

]]>

Universität Potsdam, Uni-Komplex Am Neuen Palais -

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung des Wintersemesters 2020/21 "The Stars and Antiquity".

[...]

]]>
<![CDATA[Problem-Based-Learning als Lehr- und Lernkonzept]]>2021-04-13T10:00:00+01:002020-12-01T10:24:30+01:00:event4736Das Lehr- und Lernkonzept des Problem-Based-Learning (oder auch Problemorientiertes Lernen, PoL) ist ein seit Ende des vorigen Jahrhunderts eingesetztes Lehr- und Lern-Konzept, vor allem in der medizinischen Ausbildung und Ausbildungen an Schulen des Gesundheitswesens. Damit wird das Ziel verfolgt, dass Absolvent/innen nicht nur über aktuelles und umfassendes fachliches Wissen verfügen, sondern...

]]>

-

Das Lehr- und Lernkonzept des Problem-Based-Learning (oder auch Problemorientiertes Lernen, PoL) ist ein seit Ende des vorigen Jahrhunderts eingesetztes Lehr- und Lern-Konzept, vor allem in der medizinischen Ausbildung und Ausbildungen an Schulen des Gesundheitswesens. Damit wird das Ziel verfolgt, dass Absolvent/innen nicht nur über aktuelles und umfassendes fachliches Wissen verfügen, sondern auch über Fähigkeiten und Fertigkeiten, dieses in beruflichen Situationen anzuwenden. In diesem eintägigen Workshop erhalten Sie einen Einblick in die (lern)theoretischen Hintergründe, erleben einen konkreten Durchlauf mit der 7-Schritt-Methode, reflektieren über Ihre Rolle als Lehrperson und diskutieren erste Ideen, wie sich dieses in Ihre Lehrsituation umsetzen ließe.

Bitte beachten:

Zum Workshop können Sie ein Skript / Konzept einer Lehrveranstaltung mitbringen, die Sie evtl. mit einer PBL-Variante überarbeiten wollen.

[...]

]]>

Distribution List and Feeds

Der Medienverteiler und Feeds der UP halten sie immer auf dem Laufenden
Photo: Fritze

Always up to date

Subscribe to our distribution list  

If you would like to subscribe to the University of Potsdam’s distribution list, please send an e-mail with your name and the topics and publications you wish to receive to the Press and Public Relations Department at:

presseuni-potsdamde

Would you like to regularly receive the latest information from the University of Potsdam? Then enter your name in our distribution list and select the publications and topics in which you are interested.

Publications

  • Press releases
  • Event notifications
  • Portal – University newspaper 
  • Portal Wissen – Scientific magazine
  • Topic dossiers

Topics

  • Research
  • Jurisprudence
  • Economics and business studies
  • Social sciences
  • Human sciences
  • Natural sciences and mathematics
  • Humanities
  • Study and Teaching
  • University policy
  • Events

Subscribe to our distribution list  

If you would like to subscribe to the University of Potsdam’s distribution list, please send an e-mail with your name and the topics and publications you wish to receive to the Press and Public Relations Department at:

presseuni-potsdamde

 

Abonnieren des Medienverteilers

Wenn Sie den Medienverteiler abonnieren möchten, schicken Sie bitte ein E-Mail mit den von Ihnen gewünschten Themen und Publikationen an: presseuni-potsdamde

ERROR: Content Element with uid "78128" and type "powermail_pi1" has no rendering definition!

RSS feeds from the University of Potsdam

You can automatically download and read the latest information from the University of Potsdam homepage by using an RSS feed reader. If you would like to subscribe to one of the University’s three news feeds, then click on ...