Events

RSS-Feed Subscription2022-08-07T18:40:46+01:00TYPO3 - get.content.right<![CDATA[Jewish Activism Summer School]]>2022-08-08T09:00:00+01:002022-08-07T02:37:55+01:00:event6320The Jewish Activism Summer School 3-week intensive program offers young activists and those interested in activism the opportunity to explore the theory and practice of Tikkun Olam (repairing the world). JASS participants study Jewish texts and contributions toward social change, learn practical skills to apply to your activist work, visit local grassroots organizations, and discover Berlin's...

]]>

-

The Jewish Activism Summer School 3-week intensive program offers young activists and those interested in activism the opportunity to explore the theory and practice of Tikkun Olam (repairing the world). JASS participants study Jewish texts and contributions toward social change, learn practical skills to apply to your activist work, visit local grassroots organizations, and discover Berlin's thriving Jewish community.

Applications are due June 15th and can be found at https://www.jassberlin.org/apply-now

[...]

]]><![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Themenfindung]]>2022-08-08T10:00:00+01:002022-08-07T10:16:47+01:00:event6536Ihnen ist noch nicht klar, worüber Sie schreiben können? Sie haben vielleicht eine grobe Idee, aber wissen nicht, wie sich daraus ein gutes Thema und eine interessante Fragestellung oder These generieren lassen? In diesem Workshop finden Sie es heraus. Sie lernen, Ihre Ideen sichtbar zu machen und mit ihnen weiterzuarbeiten. Ein gutes Thema ist die Grundlage für alle weiteren Schritte; zusammen...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Ihnen ist noch nicht klar, worüber Sie schreiben können? Sie haben vielleicht eine grobe Idee, aber wissen nicht, wie sich daraus ein gutes Thema und eine interessante Fragestellung oder These generieren lassen? In diesem Workshop finden Sie es heraus. Sie lernen, Ihre Ideen sichtbar zu machen und mit ihnen weiterzuarbeiten. Ein gutes Thema ist die Grundlage für alle weiteren Schritte; zusammen mit der Fragestellung oder These stellt es den roten Faden Ihres Schreibprozesses und Ihres Textes dar.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]><![CDATA[Datenschutz innerhalb des Forschungsdatenlebenszyklus – für Forschende]]>2022-08-08T10:00:00+01:002022-08-07T14:27:21+01:00:event6590Das Thema Datenschutz ist ein ständiger Begleiter für Forschende und generiert Herausforderungen und Fragen von der Projektplanung bis hin zur Ergebnisveröffentlichung.

Deshalb bietet die Landesinitiative Forschungsdatenmanagement Brandenburg (FDM-BB) für die Forschenden Brandenburgs eine dreiteilige Online-Schulungsreihe zum Thema Datenschutz innerhalb des Forschungsdatenlebenszyklus an.

Der...

]]>

Online-Veranstaltung -

Das Thema Datenschutz ist ein ständiger Begleiter für Forschende und generiert Herausforderungen und Fragen von der Projektplanung bis hin zur Ergebnisveröffentlichung.

Deshalb bietet die Landesinitiative Forschungsdatenmanagement Brandenburg (FDM-BB) für die Forschenden Brandenburgs eine dreiteilige Online-Schulungsreihe zum Thema Datenschutz innerhalb des Forschungsdatenlebenszyklus an.

Der auf Datenschutz und Compliance spezialisierte Jurist Sebastian von Haldenwang wird am 01., 05. und 08. August 2022 jeweils von 10:00 bis 11:30 sowohl einen Vortragsinput geben als auch für Ihre Rückfragen zur Verfügung stehen. Ziel ist es, für jede und jeden Forschenden Unsicherheiten durch das Thema Datenschutz zu minimieren.

Bei Interesse melden Sie sich bitte verbindlich via Mail bei Christine Burkart (christine.burkart@fh-potsdam.de) an, die Ihnen dann die Zugangsdaten zukommen lässt.

[...]

]]><![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Schreibcafé]]>2022-08-11T10:00:00+01:002022-08-07T12:20:39+01:00:event6580Studierende aller Fachbereiche können hier an ihren Texten arbeiten. Das Schreibcafé wird durch eine*n erfahrene SchreibberaterIn betreut, die*der gerne Ihre Fragen rund um das Schreiben beantworten wird.

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Studierende aller Fachbereiche können hier an ihren Texten arbeiten. Das Schreibcafé wird durch eine*n erfahrene SchreibberaterIn betreut, die*der gerne Ihre Fragen rund um das Schreiben beantworten wird.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]><![CDATA[Botanischer Garten: Aufgepasst – sonst schnappen sie zu! Fleischfressende Pflanzen]]>2022-08-14T15:00:00+01:002022-08-07T12:18:43+01:00:event6394Wenn es um fleischfressende Pflanzen geht, kennt die Fantasie keine Grenzen: Mit riesigen Ranken  packen sie ihre Beute und stecken sie in ein mit Zähnen besetztes Blütenmaul. Gartenpädagoge Steffen Ramm weiß es besser und erklärt, was die pflanzlichen Fleischfresser tatsächlich tun. Er zeigt am Beispiel, wie sie sich ernähren und mit welchen Tricks sie Insekten fangen.

]]>

Universität Potsdam, Botanischer Garten -

Wenn es um fleischfressende Pflanzen geht, kennt die Fantasie keine Grenzen: Mit riesigen Ranken  packen sie ihre Beute und stecken sie in ein mit Zähnen besetztes Blütenmaul. Gartenpädagoge Steffen Ramm weiß es besser und erklärt, was die pflanzlichen Fleischfresser tatsächlich tun. Er zeigt am Beispiel, wie sie sich ernähren und mit welchen Tricks sie Insekten fangen.

[...]

]]><![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Gliederungen konzipieren]]>2022-08-15T10:00:00+01:002022-08-07T10:20:10+01:00:event6537Sie erlernen und erproben Wege und Methoden zur Erstellung einer Gliederung, die Ihnen eine sinnvolle Orientierung für das Schreiben Ihrer wissenschaftlichen Arbeiten gibt. Bitte bringen Sie ein aktuelles Schreibprojekt mit in den Workshop (z.B. Thema und Fragestellung einer Hausarbeit, für die Sie Literatur gefunden und (quer-)gelesen haben). So können Sie die zuvor erarbeiteten...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Sie erlernen und erproben Wege und Methoden zur Erstellung einer Gliederung, die Ihnen eine sinnvolle Orientierung für das Schreiben Ihrer wissenschaftlichen Arbeiten gibt. Bitte bringen Sie ein aktuelles Schreibprojekt mit in den Workshop (z.B. Thema und Fragestellung einer Hausarbeit, für die Sie Literatur gefunden und (quer-)gelesen haben). So können Sie die zuvor erarbeiteten Gliederungsmethoden auf Ihr Thema anwenden, eine vorläufige Arbeitsgliederung entwickeln und ein Peer-Feedback auf Ihren Gliederungsentwurf bekommen.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[Potsdam Entrepreneurship Experience Lab (PEELx)]]>2022-08-16T10:00:00+01:002022-08-07T16:16:51+01:00:event6443PEELx is a business modelling bootcamp, using the Design Thinking mindset.

Use your research to enter the market & contribute to society or be team mate to bring the idea to the next level. You will work together in small teams and an excellent Design Thinking coach, to get the best out of our four-day workshop.

You can take part as idea provider with a startup idea out of academia or as regular...

]]>

Online-Veranstaltung -

PEELx is a business modelling bootcamp, using the Design Thinking mindset.

Use your research to enter the market & contribute to society or be team mate to bring the idea to the next level. You will work together in small teams and an excellent Design Thinking coach, to get the best out of our four-day workshop.

You can take part as idea provider with a startup idea out of academia or as regular participant.

[...]

]]>
<![CDATA[Botanischer Garten: Tropische Fülle – Pflanzensammlungen im Potsdamer Botanischen Garten]]>2022-08-17T17:00:00+01:002022-08-07T12:22:30+01:00:event6395Rundgang durch die Schau- und Sammlungshäuser mit Dr. Michael Burkart. Mit dabei: die älteste dokumentierte Pflanze der Welt, die größte Bogenhanf-Sammlung Europas und viele andere schöne und außergewöhnliche Pflanzen.

]]>

Universität Potsdam, Botanischer Garten -

Rundgang durch die Schau- und Sammlungshäuser mit Dr. Michael Burkart. Mit dabei: die älteste dokumentierte Pflanze der Welt, die größte Bogenhanf-Sammlung Europas und viele andere schöne und außergewöhnliche Pflanzen.

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Schreibcafé]]>2022-08-18T10:00:00+01:002022-08-07T12:24:14+01:00:event6581Studierende aller Fachbereiche können hier an ihren Texten arbeiten. Das Schreibcafé wird durch eine*n erfahrene SchreibberaterIn betreut, die*der gerne Ihre Fragen rund um das Schreiben beantworten wird.

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Studierende aller Fachbereiche können hier an ihren Texten arbeiten. Das Schreibcafé wird durch eine*n erfahrene SchreibberaterIn betreut, die*der gerne Ihre Fragen rund um das Schreiben beantworten wird.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[Workshop der Zentralen Studienberatung: Schreibwoche I]]>2022-08-22T09:00:00+01:002022-08-07T16:21:28+01:00:event6111Mit der Schreibwoche möchten wir Ihnen den Raum und die nötige Struktur anbieten, um sich in angenehmer Atmosphäre voll und ganz auf Ihre Haus- und Abschlussarbeiten zu fokussieren.

Das Format ist offen – Sie können also über den gesamten Zeitraum, an einzelnen Tagen oder stundenweise an der Schreibwoche teilnehmen. Jeden Tag gibt es einen Schreibimpuls, eine Bewegungseinheit sowie individuelle...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Mit der Schreibwoche möchten wir Ihnen den Raum und die nötige Struktur anbieten, um sich in angenehmer Atmosphäre voll und ganz auf Ihre Haus- und Abschlussarbeiten zu fokussieren.

Das Format ist offen – Sie können also über den gesamten Zeitraum, an einzelnen Tagen oder stundenweise an der Schreibwoche teilnehmen. Jeden Tag gibt es einen Schreibimpuls, eine Bewegungseinheit sowie individuelle Motivationstipps für die Teilnehmer:innen. Während der gesamten Schreibwoche haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmer:innen auszutauschen und Ihre Fragen zum wissenschaftlichen Arbeiten mit der Projektmitarbeiterin zu besprechen.

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Ebbe & Flut bei der Literaturrecherche: effektive Recherchestrategien]]>2022-08-22T10:00:00+01:002022-08-07T10:24:08+01:00:event6538Sie haben eine Fragestellung für Ihre wissenschaftliche Arbeit formuliert und möchten nun schnell und gezielt an geeignete Literatur gelangen? Im Workshop stellen wir Ihnen effiziente Suchstrategien vor. Wir zeigen Ihnen, wie man in Bibliothekskatalogen und Datenbanken recherchiert und die gefundene Literatur rasch beschafft. All dies üben wir an Ihren konkreten Themen.

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Sie haben eine Fragestellung für Ihre wissenschaftliche Arbeit formuliert und möchten nun schnell und gezielt an geeignete Literatur gelangen? Im Workshop stellen wir Ihnen effiziente Suchstrategien vor. Wir zeigen Ihnen, wie man in Bibliothekskatalogen und Datenbanken recherchiert und die gefundene Literatur rasch beschafft. All dies üben wir an Ihren konkreten Themen.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Informationsveranstaltung – Demografieorientiertes Sport- und Gesundheitsmanagement]]>2022-08-24T17:00:00+01:002022-08-07T17:25:20+01:00:event6530Unsere nächste Online-Infoveranstaltung zum weiterbildenden Masterstudium "Demografieorientiertes Sport- und Gesundheitsmanagement" (DSGM) an der Universität Potsdam findet am Mittwoch, den 24. August 2022, um 17 Uhr statt.

Wir stellen Ihnen die Modulinhalte, den Studienablauf und Organisatorisches vor und beantworten gern Ihre Fragen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter dsgm@uni-potsdam.de.

]]>

Online-Veranstaltung -

Unsere nächste Online-Infoveranstaltung zum weiterbildenden Masterstudium "Demografieorientiertes Sport- und Gesundheitsmanagement" (DSGM) an der Universität Potsdam findet am Mittwoch, den 24. August 2022, um 17 Uhr statt.

Wir stellen Ihnen die Modulinhalte, den Studienablauf und Organisatorisches vor und beantworten gern Ihre Fragen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter dsgm@uni-potsdam.de.

[...]

]]>
<![CDATA[Potsdam Graduate School: Science Club]]>2022-08-24T17:00:00+01:002022-08-07T09:10:10+01:00:event6574Seit Mai 2014 öffnen wir für die Mitglieder der PoGS Community regelmäßig die Dachterrasse der Wissenschaftsetage. Hier können Sie sich mit anderen der PoGS Community über den Dächern von Potsdam verabreden, neue Leute kennenlernen und den Tag bei einem Feierabendgetränk ausklingen lassen.

]]>

WIS | Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam -

Seit Mai 2014 öffnen wir für die Mitglieder der PoGS Community regelmäßig die Dachterrasse der Wissenschaftsetage. Hier können Sie sich mit anderen der PoGS Community über den Dächern von Potsdam verabreden, neue Leute kennenlernen und den Tag bei einem Feierabendgetränk ausklingen lassen.

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Schreibcafé]]>2022-08-25T10:00:00+01:002022-08-07T12:27:39+01:00:event6582Studierende aller Fachbereiche können hier an ihren Texten arbeiten. Das Schreibcafé wird durch eine*n erfahrene SchreibberaterIn betreut, die*der gerne Ihre Fragen rund um das Schreiben beantworten wird.

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Studierende aller Fachbereiche können hier an ihren Texten arbeiten. Das Schreibcafé wird durch eine*n erfahrene SchreibberaterIn betreut, die*der gerne Ihre Fragen rund um das Schreiben beantworten wird.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[Die eigene Lehre im Fokus (Online-Workshop)]]>2022-08-25T13:30:00+01:002022-08-07T15:34:20+01:00:event6565

Online-Veranstaltung - Konnten Sie erste Lehrerfahrungen sammeln und haben Interesse sich dazu auszutauschen? Haben Sie als Lehrende*r vielleicht Höhen und Tiefen erlebt – und dabei Fragen identifiziert, die Sie weiterhin beschäftigen, z. B. wie Sie Studierende noch besser in das Veranstaltungsgeschehen einbeziehen können, damit diese selbst aktiv studieren oder wie sie überhaupt angemessen mit den Erwartungen ihrer Zielgruppe und der Vorgesetzten umgehen können? Fordert auch Sie die Umstellung auf Online-Lehre in besonderem Maße heraus? Hier möchten wir ansetzen und fokussiert auf Ihre Fragen und erlebten Herausforderungen als Lehrende eingehen sowie mögliche Antworten und konstruktive Umgangsweisen kollegial erarbeiten. Zur Bearbeitung Ihrer Themen bieten wir Ihnen den Rahmen einer kollegialen Beratung, um Erfahrungen auszutauschen und Anregungen zu erhalten.

[...]

]]>
<![CDATA[Workshop-Reihe: Neue Wege für Postdocs: Übergang in der außeruniversitären Arbeitsmarkt]]>2022-08-29T09:00:00+01:002022-08-07T11:02:29+01:00:event6067Im Gruppencoaching reflektieren die TeilnehmerInnen ihre aktuelle Situation und entwickeln eine neue berufliche Zielvorstellung außerhalb der Wissenschaft. Zur Erarbeitung des eigenen Profils gehört die Erhebung und Auseinandersetzung mit dem Karriereanker (nach Edgar Schein), die Erfassung ihrer Kompetenzen, die Erhebung von berufliche relevanten Kenntnissen, die Identifizierung zentraler Werte...

]]>

WIS | Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam -

Im Gruppencoaching reflektieren die TeilnehmerInnen ihre aktuelle Situation und entwickeln eine neue berufliche Zielvorstellung außerhalb der Wissenschaft. Zur Erarbeitung des eigenen Profils gehört die Erhebung und Auseinandersetzung mit dem Karriereanker (nach Edgar Schein), die Erfassung ihrer Kompetenzen, die Erhebung von berufliche relevanten Kenntnissen, die Identifizierung zentraler Werte sowie bevorzugter Rahmenbedingungen der beruflichen Tätigkeit. Am Ende des Coachings haben die TeilnehmerInnen ein Profil erarbeitet, mit dem sie sich bewerben können, relevante Arbeitsfelder identifiziert, erste Kontakte geknüpft und Informationsgespräche geführt sowie Bewerbungen geschrieben.

Termine:

Mo., 29. August 2022 // Mo., 12. September 2022 // Mo., 26. September 2022 // Mo., 10. Oktober 2022,  jeweils 9:00 - 16:30 Uhr

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Literaturverwaltungsprogramm Citavi]]>2022-08-29T10:00:00+01:002022-08-07T10:26:50+01:00:event6539Sie haben in Datenbanken, Katalogen oder im Internet geeignete Literatur für Ihre Haus-oder Abschlussarbeit gefunden und suchen nun nach einer Möglichkeit, die Rechercheergebnisse übersichtlich und strukturiert abzulegen? Mit Hilfe von Literaturverwaltungsprogrammen fällt es leicht, einen Überblick über die recherchierte Literatur zu behalten. Wir stellen Ihnen Citavi, für das die Universität...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Sie haben in Datenbanken, Katalogen oder im Internet geeignete Literatur für Ihre Haus-oder Abschlussarbeit gefunden und suchen nun nach einer Möglichkeit, die Rechercheergebnisse übersichtlich und strukturiert abzulegen? Mit Hilfe von Literaturverwaltungsprogrammen fällt es leicht, einen Überblick über die recherchierte Literatur zu behalten. Wir stellen Ihnen Citavi, für das die Universität Potsdam eine Campuslizenz erworben hat, vor.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[5th SFB 1294 Kálmán Lecture with Nicolas Chopin]]>2022-08-30T10:15:00+01:002022-08-07T11:12:36+01:00:event6486We are delighted that Nicolas Chopin from ENSAE, Institut Polytechnique de Paris, France, will be guest for the 5th SFB 1294 Kálmán Lecture.

Title: Nested cubing integration: how to get a O(N{-10}) error when you compute your favourite integral

Abstract

This talk will explain why computing integrals remains such an important task in applied mathematics, in particular in Statistics and machine...

]]>

Universität Potsdam, Campus II - Golm -

We are delighted that Nicolas Chopin from ENSAE, Institut Polytechnique de Paris, France, will be guest for the 5th SFB 1294 Kálmán Lecture.

Title: Nested cubing integration: how to get a O(N{-10}) error when you compute your favourite integral

Abstract

This talk will explain why computing integrals remains such an important task in applied mathematics, in particular in Statistics and machine learning. I will present several known methods to get unbiased estimates of an integral, and an old result giving the best achievable error rate given the number of evaluations and the regularity of the function. I will then present a new method, developed with Mathieu Gerber, which attains this rate. The underlying ideas of this method are surprisingly simple, and rely on concepts covered in undergraduate courses.

- joint work with Mathieu Gerber, Bristol University, UK

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Infoveranstaltung zum Studiengang „Master of Business Administration (MBA)“]]>2022-08-31T17:00:00+01:002022-08-07T11:00:33+01:00:event6513Unsere nächste Online-Infoveranstaltung über den berufsbegleitenden Master of Business Administration (MBA) an der Universität Potsdam findet am Mittwoch, den 31. August 2022 um 17 Uhr statt.

Wir stellen Ihnen die Modulinhalte, den Studienablauf und Organisatorisches vor und beantworten Ihre Fragen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter mba@uni-potsdam.de.

]]>

Online-Veranstaltung -

Unsere nächste Online-Infoveranstaltung über den berufsbegleitenden Master of Business Administration (MBA) an der Universität Potsdam findet am Mittwoch, den 31. August 2022 um 17 Uhr statt.

Wir stellen Ihnen die Modulinhalte, den Studienablauf und Organisatorisches vor und beantworten Ihre Fragen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter mba@uni-potsdam.de.

K.LittmannK.Littmann

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Schreibcafé]]>2022-09-01T10:00:00+01:002022-08-07T12:30:09+01:00:event6583Studierende aller Fachbereiche können hier an ihren Texten arbeiten. Das Schreibcafé wird durch eine*n erfahrene SchreibberaterIn betreut, die*der gerne Ihre Fragen rund um das Schreiben beantworten wird.

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Studierende aller Fachbereiche können hier an ihren Texten arbeiten. Das Schreibcafé wird durch eine*n erfahrene SchreibberaterIn betreut, die*der gerne Ihre Fragen rund um das Schreiben beantworten wird.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[Startup Academy for scientists from non-university research institutes: FOUNDING A GMBH]]>2022-09-02T10:00:00+01:002022-08-07T12:51:37+01:00:event6144Legal Aspects of Startups.

Founding a company in Germany can be a difficult matter if you are not familiar with the subject. This workshop will answer the following questions:

- What kind of companies do exist under German Law?

- Which specific type of company fits to my individual business idea?

- What is important when it comes to tax?

In this seminar, we will highlight first possible...

]]>

Online-Veranstaltung -

Legal Aspects of Startups.

Founding a company in Germany can be a difficult matter if you are not familiar with the subject. This workshop will answer the following questions:

- What kind of companies do exist under German Law?

- Which specific type of company fits to my individual business idea?

- What is important when it comes to tax?

In this seminar, we will highlight first possible steps. Learn how to get a startup up and running. From business creation to competition law and intellectual property: This workshop will provide you with a fundamental knowledge of the German Court System and typical legal proceedings. Get to know essential paragraphs of legal contracts and take a closer look at typical bureaucratic procedures with suppliers, employees or customers.

REGISTER NOW FOR FREE!

Standortmanagement Golm GmbHStandortmanagement Golm GmbH

[...]

]]>
<![CDATA[Botanischer Garten: Wunderwelt der Pflanzen]]>2022-09-03T14:00:00+01:002022-08-07T16:38:13+01:00:event6591Welche Tiere frisst eine fleischfressende Pflanze? Wie groß wird das höchste Gras der Welt?

Gibt es lebende Steine? Antworten auf diese und viele andere spannende Fragen gibt Gartenpädagoge Steffen Ramm in verständlicher wie unterhaltsamer Weise. Bei einer Führung erklärt er die Besonderheiten der im Botanischen Garten wachsenden Pflanzen

aus aller Welt. Geeignet für Kinder ab 6 Jahren mit...

]]>

Universität Potsdam, Botanischer Garten -

Welche Tiere frisst eine fleischfressende Pflanze? Wie groß wird das höchste Gras der Welt?

Gibt es lebende Steine? Antworten auf diese und viele andere spannende Fragen gibt Gartenpädagoge Steffen Ramm in verständlicher wie unterhaltsamer Weise. Bei einer Führung erklärt er die Besonderheiten der im Botanischen Garten wachsenden Pflanzen

aus aller Welt. Geeignet für Kinder ab 6 Jahren mit Begleitung.

Botanischer GartenBotanischer Garten

[...]

]]>
<![CDATA[Stadtradeln 2022]]>2022-09-05T00:00:00+01:002022-08-07T10:05:23+01:00:event6533Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren, darum einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und gleichzeitig etwas Gutes für die eigene Gesundheit zu tun.

Ziel ist es im Zeitraum vom 05.09. – 25.09.2022 so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurück zu legen. Melden Sie sich für das Team Universität Potsdam an, um für die Universität Potsdam Kilometer zu sammeln und gegen...

]]>

-

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren, darum einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und gleichzeitig etwas Gutes für die eigene Gesundheit zu tun.

Ziel ist es im Zeitraum vom 05.09. – 25.09.2022 so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurück zu legen. Melden Sie sich für das Team Universität Potsdam an, um für die Universität Potsdam Kilometer zu sammeln und gegen andere Teams in Potsdam anzutreten. Die aktivste Arbeitsgruppe erhält den uni-internen Teampokal.

Klima-BündnisKlima-Bündnis

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Workshop: Logik und Argumentation]]>2022-09-05T09:00:00+01:002022-08-07T13:05:10+01:00:event6085Das Seminar richtet sich an Promovierende und Postdocs, die sich im Umgang mit Argumenten schulen möchten. Der Ansatzpunkt des Seminars ist dabei nicht die Rhetorik, sondern das Verständnis der logischen Grundlagen des Argumentierens. Logik als die Wissenschaft des gültigen Schlussfolgerns ist zwar für einen kompetenten Umgang mit Argumenten extrem wichtig, in der Regel wird sie jedoch nur in...

]]>

Online-Veranstaltung -

Das Seminar richtet sich an Promovierende und Postdocs, die sich im Umgang mit Argumenten schulen möchten. Der Ansatzpunkt des Seminars ist dabei nicht die Rhetorik, sondern das Verständnis der logischen Grundlagen des Argumentierens. Logik als die Wissenschaft des gültigen Schlussfolgerns ist zwar für einen kompetenten Umgang mit Argumenten extrem wichtig, in der Regel wird sie jedoch nur in mathematischen und philosophischen Studiengängen unterrichtet. Ziel des Seminars ist es, einige leicht nachvollziehbare logische Prinzipien für wissenschaftliches Arbeiten fruchtbar zu machen. Die Teilnehmer lernen Techniken, die dabei helfen, Stärken und Schwächen von Argumenten schnell zu erkennen, Argumente präzise auf den Punkt zu bringen, und in komplexen Debatten den Überblick zu behalten.

[...]

]]>
<![CDATA[Fokus Lehrpraxis: Didaktische Impulse für eine gelingende Lehrplanung]]>2022-09-05T10:00:00+01:002022-08-07T10:18:24+01:00:event6483Sie stehen vor Ihrer Lehrplanung für das nächste Semester und fragen sich: Was lief in meiner Lehre bisher nicht so gut und was möchte ich gern verbessern? Wie kann ich meine Lehre didaktisch-methodisch sinnvoll planen? Und wie gelingt schließlich die Umsetzung im Sinne einer studierenden- und kompetenzorientierten Lehre? Mit welchen Methoden schaffe ich gute Lerngelegenheiten für die...

]]>

Online-Veranstaltung -

Sie stehen vor Ihrer Lehrplanung für das nächste Semester und fragen sich: Was lief in meiner Lehre bisher nicht so gut und was möchte ich gern verbessern? Wie kann ich meine Lehre didaktisch-methodisch sinnvoll planen? Und wie gelingt schließlich die Umsetzung im Sinne einer studierenden- und kompetenzorientierten Lehre? Mit welchen Methoden schaffe ich gute Lerngelegenheiten für die Studierenden?

In diesem zweitägigen Online-Workshop erarbeiten Sie sich Prinzipien und Strategien, um Ihre Lehrveranstaltungen didaktisch fundiert zu planen. Sie lernen vielfältige Methoden und Werkzeuge kennen, um verschiedene Lerngelegenheiten zu schaffen, wodurch Ihre Studierenden möglichst eigenständig lernen und die angestrebten Lernziele erreichen können.

Im kollegialen Austausch können Sie Ihre aktuelle Lehrsituation und bisherigen Lehrerfahrungen reflektieren und neue didaktisch-methodische Handlungsmöglichkeiten zur Ausgestaltung Ihrer Lehre entwickeln.

Inhalt:

- konzeptionelle Grundlagen zum Lehren und Lernen in der Hochschule

- Formulierung von kompetenzorientierten Lernzielen

- Constructive Alignment von Lernaktivitäten, Lernzielen und Prüfungsformen

- Didaktische Kriterien zur Strukturierung von Lerninhalten und Stoffreduktion

- Aktivierende und lernförderliche Methoden.

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Zeitmanagement und Motivation]]>2022-09-05T10:00:00+01:002022-08-07T10:29:41+01:00:event6540Ein gutes Zeitmanagement und die nötige Motivation für wissenschaftliche Aufgaben stellen große Herausforderungen dar. Die Ursachen sind divers und haben sich aktuell nicht nur verstärkt, sondern weitere sind hinzugekommen.Kennen Sie das Gefühl, von vielfältigen, manchmal schwer zu vereinbarenden Aufgaben erdrückt zu werden? Haben Sie den Eindruck, zu wenig Zeit zu finden und nur schleppend...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Ein gutes Zeitmanagement und die nötige Motivation für wissenschaftliche Aufgaben stellen große Herausforderungen dar. Die Ursachen sind divers und haben sich aktuell nicht nur verstärkt, sondern weitere sind hinzugekommen.Kennen Sie das Gefühl, von vielfältigen, manchmal schwer zu vereinbarenden Aufgaben erdrückt zu werden? Haben Sie den Eindruck, zu wenig Zeit zu finden und nur schleppend voranzukommen? Hinzu kommen derzeit noch eine eingeschränkte Bibliotheksnutzung und schwierige Vernetzungsmöglichkeiten. Vielleicht steht Ihnen aber auch ausreichend Zeit zur Verfügung und es mangelt an positivem Druck und Motivation. Was auch immer auf Sie zutrifft: In diesem Workshop lernen Sie, Struktur in Ihren Alltag zu bringen, Aufgaben zu priorisieren, sich kleine Ziele zu setzen und sich über Etappenerfolge zu freuen! Planen Sie mit der SPASS-Methode (nach Schroth u. Vaupel) Schritt für Schritt bis zum Abschluss Ihres Projektes. Malen Sie sich schon jetzt aus, welche Möglichkeiten sich eröffnen, wenn Ihr Schreibprojekt abgeschlossen ist!

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[Workshop: How to become a Data Scientist]]>2022-09-07T09:00:00+01:002022-08-07T11:13:34+01:00:event6068„Data driven decision making“ ist aus der Unternehmenskultur nicht mehr wegzudenken. Auf dem Jobmarkt steigt die Nachfrage nach MitarbeiterInnen, die in der Erhebung, Reinigung, Auswertung und Interpretation von Daten geschult sind. Gleichzeitig differenzieren sich die Spezialisierungen immer weiter aus. „Data Science", das bekannteste Schlagwort, ist inzwischen nur eins von vielen verschiedenen...

]]>

WIS | Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam -

„Data driven decision making“ ist aus der Unternehmenskultur nicht mehr wegzudenken. Auf dem Jobmarkt steigt die Nachfrage nach MitarbeiterInnen, die in der Erhebung, Reinigung, Auswertung und Interpretation von Daten geschult sind. Gleichzeitig differenzieren sich die Spezialisierungen immer weiter aus. „Data Science", das bekannteste Schlagwort, ist inzwischen nur eins von vielen verschiedenen Tätigkeitsprofilen, für die es unterschiedlicher Kentnisse und Kompetenzen bedarf.

Das Feld „Data X“ ist hochinteressant für Promovierte, die auf den außeruniversitären Arbeitsmarkt umsteigen wollen und geschult darin sind, mit Datenmengen zu arbeiten.

[...]

]]>
<![CDATA[Einführung in eine geschlechtergerechte Hochschullehre]]>2022-09-07T09:30:00+01:002022-08-07T16:14:49+01:00:event6550Geschlechtsbezogene Diskriminierung findet auch an der Hochschule statt, sowohl auf institutioneller Ebene als auch im zwischenmenschlichen Kontakt. Die Hochschule kann ein Ort sein, der geschlechtlich marginalisierten Menschen Instrumente an die Hand gibt, sich gegen ihre Benachteiligung einzusetzen. In diesem zweiteiligen Workshop soll ein Verständnis verschiedener Formen geschlechtsbezogener...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Geschlechtsbezogene Diskriminierung findet auch an der Hochschule statt, sowohl auf institutioneller Ebene als auch im zwischenmenschlichen Kontakt. Die Hochschule kann ein Ort sein, der geschlechtlich marginalisierten Menschen Instrumente an die Hand gibt, sich gegen ihre Benachteiligung einzusetzen. In diesem zweiteiligen Workshop soll ein Verständnis verschiedener Formen geschlechtsbezogener Diskriminierung, wie z.B. Trans*-Feindlichkeit oder traditioneller Sexismus geschaffen werden. Im Austausch aller Teilnehmer*innen wird geschaut, in welchen Kontexten sich diese Diskriminierungsformen an der Hochschule manifestieren und welche Handlungsmöglichkeiten dagegen entwickelt werden können.

Der Workshop fokussiert auf folgende Fragen:

- Welche Formen geschlechtsbezogener Diskriminierung gibt es?
- Welche Position und Handlungsmöglichkeiten habe ich in Bezug auf geschlechtsbezogene Diskriminierung?
- In welchen Bereichen der Universität tritt geschlechtsbezogene Diskriminierung auf?
- Welche Erfahrungen geschlechtsbezogener Diskriminierung machen Student*innen in und an der Universität?
- Was braucht es für die Lehrenden, um geschlechtsbezogener Diskriminierung in der Lehre zu identifizieren und mit ihr umgehen zu können?

[...]

]]>
<![CDATA[Deutsche Versnovellistik des 13. bis 15. Jahrhunderts – die neuen Texte]]>2022-09-07T14:00:00+01:002022-08-07T12:34:11+01:00:event6585Mit der von Klaus Ridder und Hans-Joachim Ziegeler herausgegebenen „Deutschen Versnovellistik des 13. bis 15. Jahrhunderts“ verfügt die germanistische Mediävistik über eine monumentale und Maßstäbe setzende Ausgabe, die auch eine Reihe bislang kaum bekannter und erforschter Texte enthält. Unsere Tagung will dazu beitragen, die Aufmerksamkeit insbesondere auf diese Texte zu lenken und sie für die...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Mit der von Klaus Ridder und Hans-Joachim Ziegeler herausgegebenen „Deutschen Versnovellistik des 13. bis 15. Jahrhunderts“ verfügt die germanistische Mediävistik über eine monumentale und Maßstäbe setzende Ausgabe, die auch eine Reihe bislang kaum bekannter und erforschter Texte enthält. Unsere Tagung will dazu beitragen, die Aufmerksamkeit insbesondere auf diese Texte zu lenken und sie für die Mären- und Kleinepikforschung zu erschließen. Jeder dieser Texte wirft eigene Fragen und Herausforderungen auf: von der Narratologie über Konzeptionelles bis hin zu Diskurskonstellationen und kulturhistorischen Anschlussfeldern. In methodisch-thematischer Vielfalt und Offenheit rücken die Vorträge und Workshops der Tagung jeweils Einzeltexte in den Fokus und gehen damit den neuen Perspektiven nach, die die „Deutsche Versnovellistik“ erschließen kann.

Judith KlingerJudith Klinger

[...]

]]>
<![CDATA[Digital Labs Toolbox: Das 1x1 der digitalen Bildung – Programmieren mit Scratch]]>2022-09-07T16:30:00+01:002022-08-07T09:36:15+01:00:event6575Scratch ist eine einfache grafische Programmiersprache, die sich fächerübergreifend für spannende Unterrichtsprojekte einsetzen lässt. Einen Einstieg in die Arbeit mit Scratch bieten in der Digital Labs Toolbox die Jungen Tüftler*innen – eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Menschen zu befähigen, mit digitalen Werkzeugen die Welt aktiv und nachhaltig zu gestalten.

Die Teilnehmenden...

]]>

Online-Veranstaltung -

Scratch ist eine einfache grafische Programmiersprache, die sich fächerübergreifend für spannende Unterrichtsprojekte einsetzen lässt. Einen Einstieg in die Arbeit mit Scratch bieten in der Digital Labs Toolbox die Jungen Tüftler*innen – eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Menschen zu befähigen, mit digitalen Werkzeugen die Welt aktiv und nachhaltig zu gestalten.

Die Teilnehmenden programmieren erste Animationen und lernen Projektideen kennen, die Inspiration geben für den themenbezogenen Einsatz von Scratch im eigenen Unterricht. Der Workshop liefert Antworten auf folgende Fragen: Was ist Programmieren? Was versteht man unter algorithmischem Denken? Wie funktioniert die Programmieroberfläche Scratch? Welche Projekte kann ich mit meinen Schüler*innen im Unterricht umsetzen? Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse im Programmieren notwendig. Am Ende der Veranstaltung gibt es noch 15 Minuten Zeit für individuelle Fragen an unseren Gast.

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Schreibcafé]]>2022-09-08T10:00:00+01:002022-08-07T12:32:33+01:00:event6584Studierende aller Fachbereiche können hier an ihren Texten arbeiten. Das Schreibcafé wird durch eine*n erfahrene SchreibberaterIn betreut, die*der gerne Ihre Fragen rund um das Schreiben beantworten wird.

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Studierende aller Fachbereiche können hier an ihren Texten arbeiten. Das Schreibcafé wird durch eine*n erfahrene SchreibberaterIn betreut, die*der gerne Ihre Fragen rund um das Schreiben beantworten wird.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[Startup Academy for scientists from non-university research institutes: BPW - BECOMING AN ENTREPRENEUR BY WRITING YOUR BANKABLE BUSINESS PLAN]]>2022-09-09T10:00:00+01:002022-08-07T12:56:39+01:00:event6145In this workshop you will get to know the structure and expected contents of a bankable business plan. We will explain how to write a such a paper chapter by chapter. That means you have the opportunity to develop your business idea to a concept during this workshop when led through the business plan structure by our trainer Anett Lommatzsch.

Registration for the event is only possible via the bp...

]]>

Online-Veranstaltung -

In this workshop you will get to know the structure and expected contents of a bankable business plan. We will explain how to write a such a paper chapter by chapter. That means you have the opportunity to develop your business idea to a concept during this workshop when led through the business plan structure by our trainer Anett Lommatzsch.

Registration for the event is only possible via the bpw website

Standortmanagement Golm GmbHStandortmanagement Golm GmbH

[...]

]]>
<![CDATA[Botanischer Garten: Pflanzenbasar]]>2022-09-10T10:00:00+01:002022-08-07T16:42:34+01:00:event6592Der Freundeskreis des Botanischen Gartens verkauft Pflanzen und Sämereien, darunter viele bewährte Sorten, aber auch echte Raritäten. Wer seinen Garten neu gestalten will, eine originelle Topfpflanze für die Fensterbank sucht oder ein Geschenk benötigt, wird hier garantiert fündig. Der Erlös fließt der Erhaltung und Weiterentwicklung des Botanischen Gartens zu.

]]>

Universität Potsdam, Botanischer Garten -

Der Freundeskreis des Botanischen Gartens verkauft Pflanzen und Sämereien, darunter viele bewährte Sorten, aber auch echte Raritäten. Wer seinen Garten neu gestalten will, eine originelle Topfpflanze für die Fensterbank sucht oder ein Geschenk benötigt, wird hier garantiert fündig. Der Erlös fließt der Erhaltung und Weiterentwicklung des Botanischen Gartens zu.

Botanischer GartenBotanischer Garten

[...]

]]>
<![CDATA[Constructive Alignment: Lehren, Lernen und Prüfen aufeinander beziehen]]>2022-09-12T09:00:00+01:002022-08-07T08:29:37+01:00:event6215Constructive Alignment anzuwenden, bedeutet, die gesamte Lehr- und Prüfungsplanung von konkreten Lernergebnissen her zu denken, welche die Studierenden in Ihrer Lehrveranstaltung erreichen sollen. Lernpsychologisch wirksame Lehre thematisiert nicht nur das WAS in Form von Inhalten, sondern insbesondere das WOZU des Lernens in Form von handlungsorientierten Zielvorstellungen im Kontext des Moduls...

]]>

Online-Veranstaltung -

Constructive Alignment anzuwenden, bedeutet, die gesamte Lehr- und Prüfungsplanung von konkreten Lernergebnissen her zu denken, welche die Studierenden in Ihrer Lehrveranstaltung erreichen sollen. Lernpsychologisch wirksame Lehre thematisiert nicht nur das WAS in Form von Inhalten, sondern insbesondere das WOZU des Lernens in Form von handlungsorientierten Zielvorstellungen im Kontext des Moduls bzw. Studienganges, in welchem Sie lehren. Der Lehr- und Lernprozess hat dann sowohl für Lehrende als auch für Studierende einen klaren Zielfokus, auf den alle didaktischen Überlegungen ausgerichtet sind. Wenn Lernziele, Prüfungen sowie die einzelnen Lehr- und Lernaktivitäten gut aufeinander abgestimmt sind, ist der Weg zum nachhaltigen Lernerfolg bestens präpariert.

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Lesetechniken]]>2022-09-12T10:00:00+01:002022-08-07T10:31:41+01:00:event6541Wächst auch Ihr Bücherstapel schneller als Sie lesen können? Haben Sie gleichzeitig den Eindruck, dass Ihre Erinnerung an bereits Gelesenes zu schnell verblasst? In diesem Workshop lernen Sie das Lesen als differenzierten Prozess kennen und machen sich mit unterschiedlichen Lesetechniken vertraut. Ziel ist es, den Leseprozess in mehrere Schritte aufzuteilen und konventionelle Lesemuster kritisch...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Wächst auch Ihr Bücherstapel schneller als Sie lesen können? Haben Sie gleichzeitig den Eindruck, dass Ihre Erinnerung an bereits Gelesenes zu schnell verblasst? In diesem Workshop lernen Sie das Lesen als differenzierten Prozess kennen und machen sich mit unterschiedlichen Lesetechniken vertraut. Ziel ist es, den Leseprozess in mehrere Schritte aufzuteilen und konventionelle Lesemuster kritisch zu hinterfragen. Darüber hinaus wollen wir Sie ermutigen, neue Ansätze beim Lesen auszuprobieren und somit variabler an neue Texte heranzugehen. Die jeweiligen Lesetechniken sind dabei Anregungen zur individuellen Gestaltung eines produktiveren und nachhaltigeren Lesens, das den ganzen Schreibprozesses begleitet. Bitte halten Sie mindestens einen eigenen Text bereit.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[Health Workshops 2022: Planetary Health Diet]]>2022-09-13T16:00:00+01:002022-08-07T13:22:29+01:00:event6180Did you know that 35% of our ecological footprint comes from our diet?

For this reason, scientists have presented an eating plan that protects the health of people and the planet alike. In our online lecture, we will explain to you to what impact our eating habits have on the environment and what you can do in your everyday life to make it more sustainable. To convince you of the numerous...

]]>

Online-Veranstaltung -

Did you know that 35% of our ecological footprint comes from our diet?

For this reason, scientists have presented an eating plan that protects the health of people and the planet alike. In our online lecture, we will explain to you to what impact our eating habits have on the environment and what you can do in your everyday life to make it more sustainable. To convince you of the numerous benefits of regional cuisine, you will learn about the nutritional methods of the "Planetary Health Diet" and learn tips and tricks on how you can cleverly combine sustainability and enjoyment.

Standortmanagement Golm GmbHStandortmanagement Golm GmbH

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Zitieren in wissenschaftlichen Arbeiten - Eine Einführung]]>2022-09-15T10:00:00+01:002022-08-07T10:36:31+01:00:event6543Zitieren ist das A und O jeder wissenschaftlichen Arbeit. Doch kaum sind die ersten Zeilen auf‘s Papier gebracht, kommt die Unsicherheit. Muss ich die Aussagen nun belegen oder nicht? Kann ich die Quelle in meiner Arbeit überhaupt zitieren? Ist das schon ein Plagiat? Und was muss ich noch mal bei direkten Zitaten alles berücksichtigen? Fragen, die immer wieder auftauchen und das Zitieren zu einem...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Zitieren ist das A und O jeder wissenschaftlichen Arbeit. Doch kaum sind die ersten Zeilen auf‘s Papier gebracht, kommt die Unsicherheit. Muss ich die Aussagen nun belegen oder nicht? Kann ich die Quelle in meiner Arbeit überhaupt zitieren? Ist das schon ein Plagiat? Und was muss ich noch mal bei direkten Zitaten alles berücksichtigen? Fragen, die immer wieder auftauchen und das Zitieren zu einem wahren Spießrutenlauf werden lassen. In diesem Workshop gehen wir diesen und anderen Fragen rund ums Zitieren nach und erarbeiten einen kleinen Überblick über die Grundlagen des Zitierens. Nach dem Workshop sind Sie in der Lage, die Gründe und Funktionen von Zitaten in eigenen Worten wiederzugeben, Literatur auf ihre Zitierfähigkeit und Zitierwürdigkeit hin zu überprüfen, formale und inhaltliche Aspekte bei den unterschiedlichen Zitierweisen zu benennen sowie anzuwenden und Sammelbänder, (Fach-)Zeitschriften und Internetquellen nach einem vorgegebenen Muster im Literaturverzeichnis anzugeben.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[Methoden zur Beratung von Lernprozessen]]>2022-09-16T09:00:00+01:002022-08-07T10:45:27+01:00:event6484Auch wenn Beratungsgespräche mit Studierenden zum Alltag von Lehrenden gehören, können sie immer wieder Herausforderungen mit sich bringen - seien es Missverständnisse, Verständigungsschwierigkeiten, der Umgang mit tiefen Emotionen oder ein hoher Zeitaufwand.

In diesem dreiteiligen Online-Workshop erarbeiten Sie sich fallbasiert Wege, wie Sie Beratungsprozesse mit Studierenden souverän,...

]]>

Online-Veranstaltung -

Auch wenn Beratungsgespräche mit Studierenden zum Alltag von Lehrenden gehören, können sie immer wieder Herausforderungen mit sich bringen - seien es Missverständnisse, Verständigungsschwierigkeiten, der Umgang mit tiefen Emotionen oder ein hoher Zeitaufwand.

In diesem dreiteiligen Online-Workshop erarbeiten Sie sich fallbasiert Wege, wie Sie Beratungsprozesse mit Studierenden souverän, zielgerichtet und durch eine produktive Gesprächsatmosphäre gestalten können. Ziel soll dabei sein, dass Sie als Beratende*r Ihre Rolle als Lernbegleiter*in wahrnehmen und den ratsuchenden Studierenden handlungsorientierte Unterstützung in ihrem Lernprozess und bei ihren Anliegen im Studium geben. Anhand konkreter Beratungsfälle aus Ihrer Lehr- und Prüfungspraxis erarbeiten Sie sich dafür im Rahmen des Workshops geeignete Problemlösungsansätze. Sie erlernen praxisnahe, gut umsetzbare Methoden für eine lernprozessorientierte Beratung Ihrer Studierenden.

[...]

]]>
<![CDATA[Veranstaltung des Hochschulsports: Putzdam]]>2022-09-17T11:00:00+01:002022-08-07T15:44:49+01:00:event6009Wir sagen dem Müll den Kampf an, denn PUTZdam is BACK!

Das Thema Müll wird von Tag zu Tag bedeutender für uns und unsere Umwelt. Unmengen an Plastik in unseren Weltmeeren, Entwicklung von Müllstrudeln und Mikroplastik in Lebewesen, Müll stellt ein zentrales Problem für unsere Zukunft dar. Leider können wir die Welt nicht an einem Tag vom Müll befreien. Aber im kleinen Rahmen etwas gegen die...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Wir sagen dem Müll den Kampf an, denn PUTZdam is BACK!

Das Thema Müll wird von Tag zu Tag bedeutender für uns und unsere Umwelt. Unmengen an Plastik in unseren Weltmeeren, Entwicklung von Müllstrudeln und Mikroplastik in Lebewesen, Müll stellt ein zentrales Problem für unsere Zukunft dar. Leider können wir die Welt nicht an einem Tag vom Müll befreien. Aber im kleinen Rahmen etwas gegen die Müllproblematik in unserer Stadt und für die Umwelt tun, DAS KÖNNEN WIR!

Der Hochschulsport Potsdam ruft erneut auf, sich an einer großen gemeinsamen Müllsammelaktion in Potsdam zu beteiligen. Auf verschiedenen Routen an Land, zu Wasser, gehend, joggend oder paddelnd können alle aktiv werden. Die verschiedenen Routen enden dann abschließend am CityFit, hier können sich alle bei einer warmen und veganen Mahlzeit stärken, austauschen und wohl verdient auf die Schultern klopfen.

Tilman EngelTilman Engel

[...]

]]>
<![CDATA[Symposium on Inverse Problems: From experimental data to models and back]]>2022-09-19T09:00:00+01:002022-08-07T11:12:46+01:00:event6445This symposium will kick off the new event format of the SFB 1294 - the Potsdam DA Days!

The joint ‘Symposium on Inverse Problems: From experimental data to models and back’, is co-organized by the CRC 1456 Mathematics of Experiment, CRC 1294 Data Assimilation and the Gesellschaft für Inverse Probleme e.V. (GIP), and will take place from 19th to 21st of September 2022 at the University of...

]]>

Universität Potsdam, Campus III - Griebnitzsee -

This symposium will kick off the new event format of the SFB 1294 - the Potsdam DA Days!

The joint ‘Symposium on Inverse Problems: From experimental data to models and back’, is co-organized by the CRC 1456 Mathematics of Experiment, CRC 1294 Data Assimilation and the Gesellschaft für Inverse Probleme e.V. (GIP), and will take place from 19th to 21st of September 2022 at the University of Potsdam, Campus Griebnitzsee.

A particular focus of this symposium will be modeling, mathematical analysis, and numerical treatment of experimental data. Young scientists (PhD students and Postdocs) are particularly encouraged to participate.

Invited plenary speakers are:

Gilles Blanchard, Université Paris Saclay, FRA

Marc Bocquet, École des Ponts ParisTech, FRA

Cristina Butucea, Université Paris-Est Marne-la-Vallée, FRA

Elizabeth Qian, California Institute of Technology, USA

Tim Salditt, University of Göttingen, GER

Georg Stadler, Courant Institute of Mathematical Sciences, NY University, USA

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Workshop: Unkonventionelle Wege zur finanziellen Sicherheit]]>2022-09-19T09:00:00+01:002022-08-07T11:17:37+01:00:event6069Die Frage: Soll ich in der Wissenschaft bleiben oder nicht -ist leider häufig auch eine Frage der finanziellen Planungssicherheit. Viele Wissenschaftler/innen sind zeitlich zu stark mit Anträgen statt mit der eigentlichen Kernaufgabe Lehre / Forschung beschäftigt.

In diesem Workshop zeigen wir Möglichkeiten auf, um sich strategisch ein 2. finanzielles Standbein aufzubauen, um innerlich wieder...

]]>

Online-Veranstaltung -

Die Frage: Soll ich in der Wissenschaft bleiben oder nicht -ist leider häufig auch eine Frage der finanziellen Planungssicherheit. Viele Wissenschaftler/innen sind zeitlich zu stark mit Anträgen statt mit der eigentlichen Kernaufgabe Lehre / Forschung beschäftigt.

In diesem Workshop zeigen wir Möglichkeiten auf, um sich strategisch ein 2. finanzielles Standbein aufzubauen, um innerlich wieder ruhig und stabiler den eigenen Lebensunterhalt selbstbestimmt absichern zu können.

Die Paradoxie wirtschaftlich denken zu können, um in der Wissenschaft bleiben und sich zeitlich auf die Forschung konzentrieren zu können ist eine neue Zukunftskompetenz.

[...]

]]>
<![CDATA[Starter-Kit Lehre Herbst 2022 - den Berufseinstieg erfolgreich meistern]]>2022-09-19T09:45:00+01:002022-08-07T16:33:34+01:00:event6551Mit „Willkommen an Bord! Starter-Kit Lehre“ bietet die Universität Potsdam neuen Mitarbeiter*innen Unterstützung an, um nicht direkt ins kalte Wasser des Lehrens zu springen. Das Programm richtet sich insbesondere an akademische Mitarbeiter*innen, die weniger als zwölf Monate an der Universität Potsdam beschäftigt sind und Lehrtätigkeiten wahrnehmen.

Das an drei Tagen stattfindende Programm...

]]>

Online-Veranstaltung -

Mit „Willkommen an Bord! Starter-Kit Lehre“ bietet die Universität Potsdam neuen Mitarbeiter*innen Unterstützung an, um nicht direkt ins kalte Wasser des Lehrens zu springen. Das Programm richtet sich insbesondere an akademische Mitarbeiter*innen, die weniger als zwölf Monate an der Universität Potsdam beschäftigt sind und Lehrtätigkeiten wahrnehmen.

Das an drei Tagen stattfindende Programm möchte Ihnen den Einstieg in Ihre neuen Tätigkeiten erleichtern und Sie auf Ihren Lehralltag systematisch vorbereiten. Ihnen werden konkrete Hilfestellungen und nützliche Werkzeuge an die Hand gegeben. Prüfungsrecht, Campus Management System, Lehrveranstaltungsplanung, E-Learning, diversitätssensible Lehre und Lehrevaluation sind u.a. Bestandteile des Startpakets. Dabei werden kurze Inputs mit Phasen des Selbstlernens und Ausprobierens verknüpft, sodass Sie am Ende der Veranstaltung gut vorbereitet auf die eigene Lehre sind.

Programmpunkte:

- Rechte und Pflichten von Lehrenden

- Einführung in das Campus Management System

- Lehren und Lernen an der Universität Potsdam

- Einführung in die E-Learning-Plattform Moodle

- Möglichkeiten der Lehrveranstaltungsevaluation

- Diversitätsgerechte(re) Lehre

- Karriere in der Wissenschaft

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Überarbeitungstechniken]]>2022-09-19T10:00:00+01:002022-08-07T10:34:00+01:00:event6542Das Überarbeiten ist die Phase des Schreibprozesses, in der aus Ihrer Rohfassung ein gut strukturierter, gut lesbarer Text wird. Sie lernen Methoden kennen, mit denen Sie Inhalt, Struktur, Sprache, Stil und Form Ihrer wissenschaftlichen Arbeit überarbeiten können. Bitte bringen Sie ein Schreibprojekt mit, für das Sie schon Text verfasst haben – zumindest in Teilen. Wir empfehlen Ihnen,...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Das Überarbeiten ist die Phase des Schreibprozesses, in der aus Ihrer Rohfassung ein gut strukturierter, gut lesbarer Text wird. Sie lernen Methoden kennen, mit denen Sie Inhalt, Struktur, Sprache, Stil und Form Ihrer wissenschaftlichen Arbeit überarbeiten können. Bitte bringen Sie ein Schreibprojekt mit, für das Sie schon Text verfasst haben – zumindest in Teilen. Wir empfehlen Ihnen, handschriftlich zu arbeiten. Dafür legen Sie bitte den bisher verfassten Text in ausgedruckter Form bereit.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[Zurück zur Präsenzlehre? Lehreinheiten in vielfältigen Settings lernförderlich gestalten]]>2022-09-20T13:00:00+01:002022-08-07T10:59:00+01:00:event6485Nach positiven wie negativen Erfahrungen mit reiner Online-Lehre oder Mischungen aus Online- und Präsenzlehre, stellen sich nun verschiedene Fragen: Welche Stärken und welche Schwächen haben welche Lehrformen eigentlich? Wie können sie idealerweise miteinander verzahnt werden? In welchen Lehrveranstaltungen und zu welchem Zeitpunkt sind welche Lehrformen zielführend und förderlich für das Lernen...

]]>

Online-Veranstaltung -

Nach positiven wie negativen Erfahrungen mit reiner Online-Lehre oder Mischungen aus Online- und Präsenzlehre, stellen sich nun verschiedene Fragen: Welche Stärken und welche Schwächen haben welche Lehrformen eigentlich? Wie können sie idealerweise miteinander verzahnt werden? In welchen Lehrveranstaltungen und zu welchem Zeitpunkt sind welche Lehrformen zielführend und förderlich für das Lernen der Studierenden?

Auch geht es darum, wie es gelingen kann, bei der „Rückkehr zur Präsenz" keine Rückwärtsrolle zu machen, sondern die „alte" Präsenzlehre zu transformieren und darin Lehreinheiten und Elemente asynchroner, virtueller oder hybrider Lehre zu integrieren.

In diesem Online-Workshop werten Sie Ihre konkreten Erfahrungen der letzten Semester aus und arbeiten die Stärken der jeweiligen Lehrformen (asynchrone Lehre, virtuelle Präsenzlehre, Präsenzlehre, hybride Lehre) heraus. Auf dieser Grundlage lernen Sie, wie die einzelnen Lehrformen in vielfältigen Settings lernförderlich umgesetzt und kombiniert werden können. Ziel dabei ist es, dass Sie Ihre Lehrveranstaltungen flexibler gestalten und an wechselnde Situationen anpassen können. Dadurch schaffen Sie gleichzeitig auch zeitgemäße Lernumgebungen für Ihre Studierenden.

Inhalte:

- Gestaltung von Blended-Learning-Lehreinheiten im Sinne einer kompetenzorientierten Lehre

- Analyse von Stärken und Schwächen verschiedener Designs asynchroner Lehre, virtueller Präsenzlehre, reiner Präsenzlehre und hybrider Lehre

- lernförderliche Kombinationen asynchroner Lehre, virtueller Präsenzlehre und reiner Präsenzlehre

- Methoden und didaktische Prinzipien zur lernförderlichen Gestaltung asynchroner Lehre, virtueller Präsenzlehre und reiner Präsenzlehre.

[...]

]]>
<![CDATA[[Kurz-Workshop] Psychische Belastungen bei Studierenden in Lehrsituationen erkennen und Unterstützung geben]]>2022-09-22T09:00:00+01:002022-08-07T11:13:37+01:00:event6487Durch die Corona-Pandemie und die digitale Lehre haben sich die Herausforderungen und Belastungen für Studierende verstärkt. So veränderten sich zum Beispiel die gewohnte Lebenswelt sowie Studienstrukturen und Kontaktmöglichkeiten an der Hochschule. Neben der Rückkehr zur Präsenz, den Leistungsanforderungen des Studiums und der eigenständigen Organisation des Studienalltags, die schon zu Stress...

]]>

Online-Veranstaltung -

Durch die Corona-Pandemie und die digitale Lehre haben sich die Herausforderungen und Belastungen für Studierende verstärkt. So veränderten sich zum Beispiel die gewohnte Lebenswelt sowie Studienstrukturen und Kontaktmöglichkeiten an der Hochschule. Neben der Rückkehr zur Präsenz, den Leistungsanforderungen des Studiums und der eigenständigen Organisation des Studienalltags, die schon zu Stress und Überforderungssituationen führen können, kommen weitere Belastungen und Ängste, u.a. durch politische Konfliktzustände, hinzu.

All dies kann Studierende in Krisen stürzen oder auch zuvor schon vorhandene psychische Erkrankungen noch verstärken, was dann auch in Lehrveranstaltungen für Kommiliton*innen und Lehrende spürbar wird. Dies geschieht auch im Einzelkontakt mit Studierenden in Sprechstunden oder Mail-Korrespondenz. Lehrende befinden sich dann oft in der schwierigen Lage, Auffälligkeiten bei Studierenden festzustellen, ohne zu wissen, wie sie das beobachtete Verhalten richtig einschätzen können. Dabei ist für Lehrende neben der persönlichen Abgrenzung auch die eigene Rollendefinition zwischen Wissensvermittlung und Betreuung von Bedeutung: Wo liegen die Möglichkeiten meines Lehrhandelns, wo die Grenzen von Unterstützung in der Lehre?

In diesem Online-Workshop werden Hintergründe und Informationen zu psychischen Belastungen von Studierenden und deren Verstärkung, u.a. durch die Corona-Pandemie, aktuelle Krisenzustände oder Veränderungsprozesse, vermittelt. Fallbeispiele sowie mögliche Umgangsweisen und Unterstützungsoptionen bei irritierenden Situationen in der Lehre werden vorgestellt und auf kollegialer Ebene besprochen.

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Lange Nacht des Schreibens]]>2022-09-22T16:00:00+01:002022-08-07T11:24:56+01:00:event6545Die Schreibberatung des Zessko lädt Sie auch in diesem Semester herzlich zur „Langen Nacht des Schreibens“ ein, die seit Beginn der Corona-Pandemie erstmalig wieder in Präsenz stattfinden soll. Bitte beachten Sie, dass sich das Veranstaltungsformat und der Zeitrahmen aufgrund der dynamischen Corona-Situation kurzfristig ändern können. Bitte beachten Sie hierzu die Informationen auf unserer...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Die Schreibberatung des Zessko lädt Sie auch in diesem Semester herzlich zur „Langen Nacht des Schreibens“ ein, die seit Beginn der Corona-Pandemie erstmalig wieder in Präsenz stattfinden soll. Bitte beachten Sie, dass sich das Veranstaltungsformat und der Zeitrahmen aufgrund der dynamischen Corona-Situation kurzfristig ändern können. Bitte beachten Sie hierzu die Informationen auf unserer Website.

Treffen Sie uns und andere Studierende und lassen Sie sich zum Schreiben motivieren.

Sie haben die Möglichkeit,
- in Ruhe, und doch nicht allein, zu schreiben,
- Informationen in Mini-Workshops zu erhalten,
- neue Methoden auszuprobieren,
- sich über das Schreiben und Ihre Texte auszutauschen,
- sich vom Team der Schreibberatung individuell beraten zu lassen.

Die Veranstaltungen findet von 17 bis 22 Uhr statt. Entscheiden Sie selbst, ab wann und wie lange Sie teilnehmen. Das genaue Programm entnehmen Sie bitte der Homepage der Veranstaltung.

Die Lange Nacht des Schreibens ist ein ergänzendes Angebot zu den Workshops und Beratungen der Schreibberatung.

[...]

]]>
<![CDATA[Startup Academy for scientists from non-university research institutes: GERMAN TAX LAW FOR STARTUPS]]>2022-09-23T10:00:00+01:002022-08-07T13:01:33+01:00:event6146Learn What Really Is Important

This workshop will give you an overview of the German tax system and tax authorities. Besides that, we will take a closer look at relevant tax laws for German companies. We will wrap up this session with some basics of accounting, annual balancing as well as income tax, VAT and other taxes. REGISTER NOW FOR FREE!

]]>

Online-Veranstaltung -

Learn What Really Is Important

This workshop will give you an overview of the German tax system and tax authorities. Besides that, we will take a closer look at relevant tax laws for German companies. We will wrap up this session with some basics of accounting, annual balancing as well as income tax, VAT and other taxes. REGISTER NOW FOR FREE!

Standortmanagement Golm GmbHStandortmanagement Golm GmbH

[...]

]]>
<![CDATA[Botanischer Garten: Ein Feuerwerk von Farben, Früchten und Blüten]]>2022-09-24T10:00:00+01:002022-08-07T16:45:42+01:00:event6593Unter fachkundiger Anleitung von Floristin Stefanie Liedtke kann in diesem Workshop individueller Herbstschmuck kreiert werden.

Zum Einsatz kommen dabei die farbenprächtigen Blüten, Blätter und Früchte des Septembers. Eine Materialpauschale von 23 Euro pro Strauß ist vorab zu bezahlen.

]]>

Universität Potsdam, Botanischer Garten -

Unter fachkundiger Anleitung von Floristin Stefanie Liedtke kann in diesem Workshop individueller Herbstschmuck kreiert werden.

Zum Einsatz kommen dabei die farbenprächtigen Blüten, Blätter und Früchte des Septembers. Eine Materialpauschale von 23 Euro pro Strauß ist vorab zu bezahlen.

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Kreativ wissenschaftlich schreiben]]>2022-09-26T10:00:00+01:002022-08-07T10:38:54+01:00:event6544Sie wollen Ihre Erkenntnisse auf Ihre ganz eigene Art und Weise be- und verarbeiten? Wissenschaftliches Schreiben kann ein spannender und kreativer (Selbst-)Erkenntnisprozess sein – auch das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten. In diesem Workshop haben Ihre eigenen Gedanken, Ideen und Fragen Platz, und auch Ihre Neigungen, mit ihnen umzugehen. Wir werden viel ausprobieren und uns miteinander...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Sie wollen Ihre Erkenntnisse auf Ihre ganz eigene Art und Weise be- und verarbeiten? Wissenschaftliches Schreiben kann ein spannender und kreativer (Selbst-)Erkenntnisprozess sein – auch das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten. In diesem Workshop haben Ihre eigenen Gedanken, Ideen und Fragen Platz, und auch Ihre Neigungen, mit ihnen umzugehen. Wir werden viel ausprobieren und uns miteinander austauschen. Auch wir Schreibberater*innen werden viel probieren: Wir bieten zwar die eine oder andere Methode, sind aber auch gespannt auf Ihre Erfahrungen und Ideen und würden diese gegebenenfalls gern in den Ablauf einflechten. Ziel des Workshops ist es, die Tiefe der eigenen Gedanken auszuloten und zum Tragen zu bringen. Am Ende des Prozesses soll zwar nach wie vor eine wissenschaftliche (Haus-)Arbeit stehen, aber wir wollen einen Blick über den Tellerrand wagen, Wege und Möglichkeiten erkunden und Sie ermutigen, innerhalb der vorgegebenen Rahmenbedingungen Texte zu schreiben, die Ihnen entsprechen und die Sie selbst interessieren.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[Mit wenig Aufwand von der Idee zum Lehrvideo (Online-Kurs)]]>2022-09-27T10:00:00+01:002022-08-07T15:29:09+01:00:event6564Asynchrone Lehrformate nehmen einen wichtigen Platz in der Online-Lehre ein. Von besonderer Bedeutung für individuelle Lernphasen sind dabei gute Lernvideos, die es den Studierenden ermöglichen, im eigenen Tempo Inhalte zu erfassen und zu wiederholen. Dafür stellt die Universität den Lehrenden kostenlos Lizenzen für Camtasia zur Verfügung. Doch wie können Sie gute Lernvideos erstellen?...

]]>

Online-Veranstaltung -

Asynchrone Lehrformate nehmen einen wichtigen Platz in der Online-Lehre ein. Von besonderer Bedeutung für individuelle Lernphasen sind dabei gute Lernvideos, die es den Studierenden ermöglichen, im eigenen Tempo Inhalte zu erfassen und zu wiederholen. Dafür stellt die Universität den Lehrenden kostenlos Lizenzen für Camtasia zur Verfügung. Doch wie können Sie gute Lernvideos erstellen? Praxisorientiert wollen wir diese Frage beantworten und Ihnen demonstrieren, wie Sie mit wenig Aufwand Ihre eigenen Lehrvideos erstellen können. Dabei werden formale, technische und rechtliche Aspekte zur Herstellung von eigenen Clips beleuchtet.

Folgende Fragen stehen im Zentrum des Online-Kurses:

- Wie bekomme ich als Lehrende*r eine kostenlose Camtasia-Lizenz?
- Welche Vorteile bietet mir die Aufzeichnung mit Camtasia im Vergleich zu anderen Programmen?
- Wie kann ich ein Video aufnehmen, in dem sowohl meine Präsentation als auch mein Video zu sehen sind?
- Welche Möglichkeiten gibt es, um Videos zu kürzen? Beispielsweise, wenn man sich versprochen hat und diesen Inhalt rausschneiden möchte?
- Welche Möglichkeiten gibt es, um im Nachhinein Teile eines Bildes zur Wahrung des Datenschutzes zu verpixeln?
- An welchen Stellen treten am häufigsten Schwierigkeiten auf und welche Lösungsansätze haben sich etabliert?

[...]

]]>
<![CDATA[Workshop: Frauen gehen in Führung]]>2022-09-28T09:00:00+01:002022-08-07T12:14:39+01:00:event6078Der Workshop vermittelt theoretisches und praktisches Grundlagenwissen rund um das Thema Führung. Die Teilnehmerinnen setzen sich mit ihrem individuellen Zugang zum Thema Führung auseinander und reflektieren ihr Verhalten im Kontext Führung. Dabei stehen die besonderen Anforderungen an Führung in der Wissenschaft sowie Führung durch Frauen im Fokus. Ziel ist es, Grundlagen zu vermitteln, Lust auf...

]]>

Online-Veranstaltung -

Der Workshop vermittelt theoretisches und praktisches Grundlagenwissen rund um das Thema Führung. Die Teilnehmerinnen setzen sich mit ihrem individuellen Zugang zum Thema Führung auseinander und reflektieren ihr Verhalten im Kontext Führung. Dabei stehen die besonderen Anforderungen an Führung in der Wissenschaft sowie Führung durch Frauen im Fokus. Ziel ist es, Grundlagen zu vermitteln, Lust auf Führungsaufgaben zu wecken und die individuelle Position als weibliche Führungskraft in (und außerhalb) der Wissenschaft zu stärken.

[...]

]]>
<![CDATA[Aktiver Umgang mit psychischen Belastungen Studierender: Lehr-Lern-Situationen bedarfsorientiert gestalten]]>2022-09-28T10:00:00+01:002022-08-07T11:45:26+01:00:event6490Die Anforderungen in der Lehrtätigkeit und Kommunikation mit den Studierenden haben sich u.a. durch die pandemie- und kriegsbedingten psychischen Belastungen sowie den Wechsel zwischen Online- und Präsenzlehre verändert. Das hat Konsequenzen für die Rolle als Lehrende*r und die konkrete Lehrgestaltung.

In diesem mehrteiligen Online-Workshop werden Herausforderungen, Möglichkeiten sowie...

]]>

Online-Veranstaltung -

Die Anforderungen in der Lehrtätigkeit und Kommunikation mit den Studierenden haben sich u.a. durch die pandemie- und kriegsbedingten psychischen Belastungen sowie den Wechsel zwischen Online- und Präsenzlehre verändert. Das hat Konsequenzen für die Rolle als Lehrende*r und die konkrete Lehrgestaltung.

In diesem mehrteiligen Online-Workshop werden Herausforderungen, Möglichkeiten sowie Begrenzungen im Umgang mit Studierenden angesichts erhöhter Belastungen individuell und in kollegialen Austauschformaten reflektiert und somit produktiv für die aktive und konstruktive Ausgestaltung der Lehr-Lern-Beziehung genutzt.

Im Fokus des Workshops steht die kooperative Arbeit an Fallsituationen aus der eigenen Lehrpraxis. Hier werden Ihre konkreten Erfahrungen mit schwierigen Situationen in der Lehre zum Gegenstand gemeinsamen Erarbeitens von Handlungsoptionen. Dafür werden im Workshop Instrumente zur Verfügung gestellt und Methoden etabliert, die Ihnen dabei helfen, bei zukünftigen Situationen in der eigenen Lehre bedarfsorientierte Lösungsansätze und situativ passende Best Practices eigenständig zu finden.

[...]

]]>
<![CDATA[Botanischer Garten: Rausch und Religion – Drogenpflanzen der Tropen]]>2022-09-28T17:00:00+01:002022-08-07T16:49:35+01:00:event6594Der Verzehr mancher Pflanzen hat merkwürdige Folgen. Der Grund sind Inhaltsstoffe, die menschliche Körperfunktionen wie Sinneswahrnehmung, Nervenleitung oder Blutkreislauf beeinflussen. Pflanzen können berauschen, heilen und töten. Die Führung mit Dr. Bernd Weber informiert über ihre Wirkungen und Gefahren solcher Pflanzen.

]]>

Universität Potsdam, Botanischer Garten -

Der Verzehr mancher Pflanzen hat merkwürdige Folgen. Der Grund sind Inhaltsstoffe, die menschliche Körperfunktionen wie Sinneswahrnehmung, Nervenleitung oder Blutkreislauf beeinflussen. Pflanzen können berauschen, heilen und töten. Die Führung mit Dr. Bernd Weber informiert über ihre Wirkungen und Gefahren solcher Pflanzen.

[...]

]]>
<![CDATA[Einführung in die Arbeit mit Moodle]]>2022-09-29T09:30:00+01:002022-08-07T12:46:32+01:00:event6553Moodle kann mehr sein als ein digitaler Semesterapparat. Die zentrale E-Learning-Plattform der Universität Potsdam verfügt über eine Vielzahl von Funktionalitäten zur digitalen Unterstützung von Lehrveranstaltungen. Die Online-Anwendungsschulung bietet eine Einführung in die Arbeit mit der Plattform und richtet sich in erster Linie an Dozierende, die sich mit den meistgenutzten Funktionen vertraut...

]]>

Online-Veranstaltung -

Moodle kann mehr sein als ein digitaler Semesterapparat. Die zentrale E-Learning-Plattform der Universität Potsdam verfügt über eine Vielzahl von Funktionalitäten zur digitalen Unterstützung von Lehrveranstaltungen. Die Online-Anwendungsschulung bietet eine Einführung in die Arbeit mit der Plattform und richtet sich in erster Linie an Dozierende, die sich mit den meistgenutzten Funktionen vertraut machen wollen. Methoden des Online-Kurses sind Software-Demonstration & Fragerunde via Chat.

[...]

]]>
<![CDATA[Schreibberatung des Zessko: Schreibcafé]]>2022-09-29T10:00:00+01:002022-08-07T12:34:37+01:00:event6586Studierende aller Fachbereiche können hier an ihren Texten arbeiten. Das Schreibcafé wird durch eine*n erfahrene SchreibberaterIn betreut, die*der gerne Ihre Fragen rund um das Schreiben beantworten wird.

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Studierende aller Fachbereiche können hier an ihren Texten arbeiten. Das Schreibcafé wird durch eine*n erfahrene SchreibberaterIn betreut, die*der gerne Ihre Fragen rund um das Schreiben beantworten wird.

Kristin Nicolaus, ZesskoKristin Nicolaus, Zessko

[...]

]]>
<![CDATA[Die eigene Lehre im Fokus (Online-Workshop)]]>2022-09-29T13:30:00+01:002022-08-07T15:37:33+01:00:event6566Konnten Sie erste Lehrerfahrungen sammeln und haben Interesse sich dazu auszutauschen? Haben Sie als Lehrende*r vielleicht Höhen und Tiefen erlebt – und dabei Fragen identifiziert, die Sie weiterhin beschäftigen, z. B. wie Sie Studierende noch besser in das Veranstaltungsgeschehen einbeziehen können, damit diese selbst aktiv studieren oder wie sie überhaupt angemessen mit den Erwartungen ihrer...

]]>

Online-Veranstaltung -

Konnten Sie erste Lehrerfahrungen sammeln und haben Interesse sich dazu auszutauschen? Haben Sie als Lehrende*r vielleicht Höhen und Tiefen erlebt – und dabei Fragen identifiziert, die Sie weiterhin beschäftigen, z. B. wie Sie Studierende noch besser in das Veranstaltungsgeschehen einbeziehen können, damit diese selbst aktiv studieren oder wie sie überhaupt angemessen mit den Erwartungen ihrer Zielgruppe und der Vorgesetzten umgehen können? Fordert auch Sie die Umstellung auf Online-Lehre in besonderem Maße heraus?

Hier möchten wir ansetzen und fokussiert auf Ihre Fragen und erlebten Herausforderungen als Lehrende eingehen sowie mögliche Antworten und konstruktive Umgangsweisen kollegial erarbeiten.

Zur Bearbeitung Ihrer Themen bieten wir Ihnen den Rahmen einer kollegialen Beratung, um Erfahrungen auszutauschen und Anregungen zu erhalten

[...]

]]>
<![CDATA[Einführung in eine rassismuskritische Hochschullehre]]>2022-09-30T09:00:00+01:002022-08-07T13:00:16+01:00:event6554Als gesamtgesellschaftliche Phänomene sind Rassismus und Diskriminierung auch in Hochschulkontexten strukturell verankert. Gleichzeitig sind Bildungssysteme wichtige Orte für Diversifizierung, um Benachteiligungen, Ausschlüssen und Diskriminierungsformen auf unterschiedlichen Ebenen entgegenzuwirken. Diese Doppelrolle der Universität als Ort einerseits der Reproduktion rassistischer Strukturen...

]]>

Online-Veranstaltung -

Als gesamtgesellschaftliche Phänomene sind Rassismus und Diskriminierung auch in Hochschulkontexten strukturell verankert. Gleichzeitig sind Bildungssysteme wichtige Orte für Diversifizierung, um Benachteiligungen, Ausschlüssen und Diskriminierungsformen auf unterschiedlichen Ebenen entgegenzuwirken. Diese Doppelrolle der Universität als Ort einerseits der Reproduktion rassistischer Strukturen sowie andererseits antirassistischer Diskurse soll im Workshop reflektiert werden. Gleichzeitig gilt es, die eigene gesellschaftliche Positionierung mit den entsprechenden Privilegien zu reflektieren. Darauf aufbauend werden mit einer Kombination aus Theorie und Reflexion Räume für den Austausch über rassismuskritische und intersektionale Perspektiven im Hinblick auf das Thema Lehre eröffnet.

Der Workshop fokussiert auf folgende Fragen:

- Was versteht man unter Rassismus und was hat das mit mir zu tun?
- In welchen Bereichen der Hochschule tritt Rassismus auf?
- Welche Rassismuserfahrungen machen Studierende in und an der Universität?
- Wie wirken sich Rassismuserfahrungen auf den Alltag von Studierenden aus?
- Was braucht es für die Lehrenden, um Rassismus im Kontext Lehre benennen und begegnen zu können?

[...]

]]>
<![CDATA[Forschendes Lernen als Lehr- und Lernkonzept]]>2022-09-30T09:30:00+01:002022-08-07T13:48:39+01:00:event6494Sie haben die Erfahrung gemacht, dass sich „Forschen" und „Lehren" in Ihrer Tätigkeit schwer miteinander verbinden lassen? Dabei sind beide Aufgaben im Humboldt'schen Ideal einer Universität als eine zusammengehörige Aufgabe gedacht. Doch wie lässt sich dieser Anspruch heute einlösen?

Das Konzept „Forschendes Lernen" (FoL) bietet Vorteile für Studierende und Lehrende, denn Studierende erwerben...

]]>

Online-Veranstaltung -

Sie haben die Erfahrung gemacht, dass sich „Forschen" und „Lehren" in Ihrer Tätigkeit schwer miteinander verbinden lassen? Dabei sind beide Aufgaben im Humboldt'schen Ideal einer Universität als eine zusammengehörige Aufgabe gedacht. Doch wie lässt sich dieser Anspruch heute einlösen?

Das Konzept „Forschendes Lernen" (FoL) bietet Vorteile für Studierende und Lehrende, denn Studierende erwerben dabei nicht nur Schlüsselkompetenzen, sondern auch Forschungskompetenzen. Lehrende können ihre eigenen Forschungsprojekte und Erfahrungen aus der Forschung - zumindest teilweise - in die Lehre integrieren und für Studierende erfahrbar machen.

In diesem zweitägigen Online-Workshop erfahren Sie die theoretischen Hintergründe und didaktischen Einsatzmöglichkeiten des Forschenden Lehren und Lernens als Konzept. Sie entwickeln erste Ideen, wie Sie das Konzept gewinnbringend in die eigene Lehrpraxis umsetzen können. Dabei reflektieren Sie Ihre eigene Haltung als forschende Person und bekommen Hinweise zur Planung von Angeboten zum forschenden Lernen, die sich an Ihrer Haltung und Ihren persönlichen Ressourcen orientieren.

[...]

]]>
<![CDATA[Startup Academy for scientists from non-university research institutes: PRODUCTIVE BUSINESS MEETINGS]]>2022-09-30T10:00:00+01:002022-08-07T13:05:52+01:00:event6147How to Set Up Meetings That Support Your Start-up Team

This workshop will help you to identify and set up the right business meeting type that support the growth of startup teams. Having productive team meetings as well as good client meetings is crucial for any entrepreneur. You will discuss common meeting mistakes and how to avoid them in order to lead results oriented meetings that motivate...

]]>

Online-Veranstaltung -

How to Set Up Meetings That Support Your Start-up Team

This workshop will help you to identify and set up the right business meeting type that support the growth of startup teams. Having productive team meetings as well as good client meetings is crucial for any entrepreneur. You will discuss common meeting mistakes and how to avoid them in order to lead results oriented meetings that motivate all parties to truly participate in the meeting.

REGISTER NOW FOR FREE!

Standortmanagement Golm GmbHStandortmanagement Golm GmbH

[...]

]]>
<![CDATA[Einführung in H5P]]>2022-10-06T13:30:00+01:002022-08-07T13:10:06+01:00:event6555Interaktive Lehr-Lern-Materialien können die Motivation der Studierenden steigern und nachhaltiges Lernen fördern. Eine Möglichkeit, um interaktive Materialien zu erstellen, bietet H5P. H5P ist ein in Moodle integriertes Tool, mit dem eine Vielzahl interaktiver Inhalte erstellt, weiterbearbeitet und geteilt werden kann. Interaktive Videos, interaktive Präsentationen, Multiple-Choice-Tests,...

]]>

Online-Veranstaltung -

Interaktive Lehr-Lern-Materialien können die Motivation der Studierenden steigern und nachhaltiges Lernen fördern. Eine Möglichkeit, um interaktive Materialien zu erstellen, bietet H5P. H5P ist ein in Moodle integriertes Tool, mit dem eine Vielzahl interaktiver Inhalte erstellt, weiterbearbeitet und geteilt werden kann. Interaktive Videos, interaktive Präsentationen, Multiple-Choice-Tests, Karteikarten oder Diktate stellen dabei nur eine kleine Auswahl an Lernformaten dar, die mit H5P angelegt werden können. Im Rahmen dieses Workshops werden verschiedene Möglichkeiten, H5P in Lehrveranstaltungen nutzen zu können, vorgestellt. Anhand eines praktischen Beispiels wird exemplarisch in die Nutzung von H5P eingeführt. Zudem können Sie selbst eine eigene interaktive Übung erstellen.

Inhalte des Workshops sind

- Überblick über die Funktionen und Einsatzmöglichkeiten von H5P,
- Einführung in die Inhaltstypen Interaktives Video und Interaktive Präsentation,
- Erstellen eigener interaktiver Lern- und Lehrinhalte,
- Datenschutz und Urheberrecht bei der Nutzung von H5P.

[...]

]]>
<![CDATA[Ausbildung im tasteMINT-Potential-Assessment-Verfahren]]>2022-10-07T09:00:00+01:002022-08-07T10:36:02+01:00:event61562022 nutzen wir wieder, um unsere Assessorinnen- und Assessorenprüfung für tasteMINT durchzuführen. Die Termine sind die folgenden:

– 07.10.2022 (Theorie)

– 14.10.2022 (Theorie)

– 21.10.2022 (Theorie)

– 02.11.-08.11.2022 (Praxis durch die Orientierungswoche)

In Vorbereitung auf die tasteMINT-Woche werden auf dem Campus Am Neuen Palais wieder Assessorinnen bzw. Assessoren ausgebildet. Diese...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

2022 nutzen wir wieder, um unsere Assessorinnen- und Assessorenprüfung für tasteMINT durchzuführen. Die Termine sind die folgenden:

– 07.10.2022 (Theorie)

– 14.10.2022 (Theorie)

– 21.10.2022 (Theorie)

– 02.11.-08.11.2022 (Praxis durch die Orientierungswoche)

In Vorbereitung auf die tasteMINT-Woche werden auf dem Campus Am Neuen Palais wieder Assessorinnen bzw. Assessoren ausgebildet. Diese Ausbildung ermöglicht es, beim Potenzial-Assessment-Verfahren tasteMINT mitzuwirken. Sie erlernen die Techniken des systematischen Beobachtens, des Feedbacks und begleiten die jungen Frauen, um sie genderkompetent und fachgerecht für die Wahl eines Studienfaches im MINT Bereich zu motivieren.

Für den späteren Beruf, insbesondere dem Lehramt für MINT-Fächer, der freiwilligen oder beruflichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen oder der Erwachsenenbildung ist die Schulung zur Assessorin oder zum Assessor eine sinnvolle Ergänzung, um Förderungssituationen zu erkennen und einzuordnen und so einen aktiven Beitrag zur Chancengleichheit zu leisten.

Bei Interesse könnt ihr euch kostenfrei für die Schulung anmelden. Schreibt einfach eine Mail an: franka-bierwagen@uni-potsdam.de. Weitere Informationen findet ihr auf https://www.uni-potsdam.de/de/mint/tastemint/uebersicht.

Jasmin Sophie Pusch/CanvaJasmin Sophie Pusch/Canva

[...]

]]>
<![CDATA[Botanischer Garten: Kakao und Schokolade]]>2022-10-08T14:00:00+01:002022-08-07T16:58:25+01:00:event6595Kakao gehört von jeher zu den Lieblingsgetränken vieler Kinder. Aber woraus wird er eigentlich gemacht? In den Schaugewächshäusern des Botanischen Gartens besuchen die Kinder die Pflanzen, die das leckere Aroma spenden. Sie erfahren Interessantes rund um das süße Thema Schokolade und stellen sogar selbst etwas von der braunen Köstlichkeit her.

Ein Aktionsprogramm für Kinder ab 4 Jahren mit...

]]>

Universität Potsdam, Botanischer Garten -

Kakao gehört von jeher zu den Lieblingsgetränken vieler Kinder. Aber woraus wird er eigentlich gemacht? In den Schaugewächshäusern des Botanischen Gartens besuchen die Kinder die Pflanzen, die das leckere Aroma spenden. Sie erfahren Interessantes rund um das süße Thema Schokolade und stellen sogar selbst etwas von der braunen Köstlichkeit her.

Ein Aktionsprogramm für Kinder ab 4 Jahren mit Begleitung.

Botanischer GartenBotanischer Garten

[...]

]]>
<![CDATA[Botanischer Garten: Forschung gegen die Zwillingskrise]]>2022-10-12T17:00:00+01:002022-08-07T17:02:59+01:00:event6596Auswirkungen von Klimawandel und Artenschwund sind in Deutschland inzwischen deutlich zu sehen, in anderen Teilen der Welt sogar noch mehr. Dabei ist erkennbar, dass sich beide Krisen gegenseitig verstärken. Im Vortrag präsentiert die Direktorin des Botanischen Gartens, Prof. Dr. Anja Linstädter, ihre wissenschaftlichen Ansätze, dieser Lage zu begegnen.

]]>

Universität Potsdam, Botanischer Garten -

Auswirkungen von Klimawandel und Artenschwund sind in Deutschland inzwischen deutlich zu sehen, in anderen Teilen der Welt sogar noch mehr. Dabei ist erkennbar, dass sich beide Krisen gegenseitig verstärken. Im Vortrag präsentiert die Direktorin des Botanischen Gartens, Prof. Dr. Anja Linstädter, ihre wissenschaftlichen Ansätze, dieser Lage zu begegnen.

Tobias HopfgartenTobias Hopfgarten

[...]

]]>
<![CDATA[Arbeiten mit dem Testmodul in Moodle]]>2022-10-13T09:30:00+01:002022-08-07T13:15:38+01:00:event6556Die Aktivität "Test" in Moodle ist ein mächtiges Werkzeug und verfügt über eine Vielzahl von Funktionalitäten zur digitalen Unterstützung von Lehrveranstaltungen. Vom einfachen Quiz zur Selbstkontrolle bis zur vollwertigen E-Klausur ist sehr viel umsetzbar. Die Online-Anwendungsschulung bietet eine Einführung in die Arbeit mit der Aktivität "Test" und richtet sich in erster Linie an Dozierende,...

]]>

Online-Veranstaltung -

Die Aktivität "Test" in Moodle ist ein mächtiges Werkzeug und verfügt über eine Vielzahl von Funktionalitäten zur digitalen Unterstützung von Lehrveranstaltungen. Vom einfachen Quiz zur Selbstkontrolle bis zur vollwertigen E-Klausur ist sehr viel umsetzbar. Die Online-Anwendungsschulung bietet eine Einführung in die Arbeit mit der Aktivität "Test" und richtet sich in erster Linie an Dozierende, die sich mit den meistgenutzten Funktionen vertraut machen wollen. Methoden des Online-Kurses sind Software-Demonstration & Fragerunde via Chat.

Ziel des Online-Kurses ist die grundlegende Befähigung zur Gestaltung eines Tests in Moodle einschließlich


- der Einstellungsmöglichkeiten,
- dem Anlegen von Tests,
- der Fragenverwaltung (Fragensammlung, Zufallsfragen, …),
- der Bewertungsfunktionen und der Durchführung

[...]

]]>
<![CDATA[Vorlesungen abwechslungsreich gestalten]]>2022-10-18T09:00:00+01:002022-08-07T13:57:28+01:00:event6495Vorlesungen gehören zu den zentralen Lehrveranstaltungsformen in der Hochschullehre, um etwa Lerneinheiten kompakt abzubilden oder Zusammenhänge übergreifend darzustellen. Die Lehrform der klassischen Vorlesung weist dabei den Zuhörenden eine eher passive Rolle zu. Wie können Sie als Lehrende diesem Nachteil der Zentrierung auf die Darbietung von Inhalten begegnen und Vorlesungen im Sinne eines...

]]>

Online-Veranstaltung -

Vorlesungen gehören zu den zentralen Lehrveranstaltungsformen in der Hochschullehre, um etwa Lerneinheiten kompakt abzubilden oder Zusammenhänge übergreifend darzustellen. Die Lehrform der klassischen Vorlesung weist dabei den Zuhörenden eine eher passive Rolle zu. Wie können Sie als Lehrende diesem Nachteil der Zentrierung auf die Darbietung von Inhalten begegnen und Vorlesungen im Sinne eines Shift from Teaching to Learning so gestalten, dass die Studierenden aktiver eingebunden sind und ihr Interesse nachhaltig geweckt wird?

Ausgehend von einer Auseinandersetzung mit verschiedenen didaktischen Aspekten des Lehrens und Lernens in Vorlesungen lernen Sie in diesem Online-Workshop Methoden kennen, mit denen Sie Ihre Vorlesungen abwechslungsreich gestalten und dadurch die Studierenden zur Mitarbeit motivieren können.

Dabei werden sowohl Präsenz- als auch Online-Formate von Vorlesungen berücksichtigt. In praktischen Übungen wenden Sie die erworbenen Kenntnisse auf Ihre eigene Lehrsituation an.

Bringen Sie bitte für die praktischen Übungen eigene Unterlagen einer von Ihnen selbst gehaltenen oder geplanten Vorlesung mit, die Sie abwechslungsreicher gestalten möchten; dies können Notizen, Manuskripte oder Präsentationen sein.

[...]

]]>
<![CDATA[Die eigene Lehre im Fokus (Online-Workshop)]]>2022-10-20T13:30:00+01:002022-08-07T15:40:56+01:00:event6567Konnten Sie erste Lehrerfahrungen sammeln und haben Interesse sich dazu auszutauschen? Haben Sie als Lehrende*r vielleicht Höhen und Tiefen erlebt – und dabei Fragen identifiziert, die Sie weiterhin beschäftigen, z. B. wie Sie Studierende noch besser in das Veranstaltungsgeschehen einbeziehen können, damit diese selbst aktiv studieren oder wie sie überhaupt angemessen mit den Erwartungen ihrer...

]]>

Online-Veranstaltung -

Konnten Sie erste Lehrerfahrungen sammeln und haben Interesse sich dazu auszutauschen? Haben Sie als Lehrende*r vielleicht Höhen und Tiefen erlebt – und dabei Fragen identifiziert, die Sie weiterhin beschäftigen, z. B. wie Sie Studierende noch besser in das Veranstaltungsgeschehen einbeziehen können, damit diese selbst aktiv studieren oder wie sie überhaupt angemessen mit den Erwartungen ihrer Zielgruppe und der Vorgesetzten umgehen können? Fordert auch Sie die Umstellung auf Online-Lehre in besonderem Maße heraus?

Hier möchten wir ansetzen und fokussiert auf Ihre Fragen und erlebten Herausforderungen als Lehrende eingehen sowie mögliche Antworten und konstruktive Umgangsweisen kollegial erarbeiten.

Zur Bearbeitung Ihrer Themen bieten wir Ihnen den Rahmen einer kollegialen Beratung, um Erfahrungen auszutauschen und Anregungen zu erhalten

[...]

]]>
<![CDATA[Doing it Right – Using it Well! Chancen formativer E-Assessments für die Lehre]]>2022-10-20T14:00:00+01:002022-08-07T13:22:10+01:00:event6557In diesem Weiterbildungsangebot konzentrieren wir uns in einem Impulsvortrag mit anschließender Diskussion auf das Potential digitaler Zwischenprüfungen: Ohne Selektionsfunktion geben formative E-Assessments sowohl Studierenden als auch Lehrenden modulbegleitende Rückmeldungen über den Lernprozess. An konkreten Praxisbeispielen verschiedener Fachrichtungen der UP werden die Teilnehmer*innen...

]]>

Online-Veranstaltung -

In diesem Weiterbildungsangebot konzentrieren wir uns in einem Impulsvortrag mit anschließender Diskussion auf das Potential digitaler Zwischenprüfungen: Ohne Selektionsfunktion geben formative E-Assessments sowohl Studierenden als auch Lehrenden modulbegleitende Rückmeldungen über den Lernprozess. An konkreten Praxisbeispielen verschiedener Fachrichtungen der UP werden die Teilnehmer*innen modulbegleitende E-Assessment-Szenarien kennenlernen und einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen akademischen Prüfens an der Universität Potsdam erhalten.

Ziele des Online-Kurses:

- Überblick zu formativen E-Assessments,
- Gestaltung von digitalen Tests als Lernprozessbegleitung,
- Diskussion von Best-Practice-Formaten,
- Überblick zu Prüfungsrecht an der Universität Potsdam
- Interdisziplinärer Austausch mit Lehrenden anderer Fakultäten und Lehrstühle

[...]

]]>
<![CDATA[Digital Labs Schnupper-Workshop: Den Makey Makey für den Unterricht kennenlernen und ausprobieren]]>2022-10-24T14:15:00+01:002022-08-07T13:49:59+01:00:event6588Oft bestehen Berührungsängste oder Vorbehalte gegenüber der Nutzung digitaler Tools im Unterricht. Die Vorstellung, neue Technik ohne umfangreiche Vorerfahrung selbst im Unterricht einzusetzen, kann abschrecken. Vielleicht fehlt es auch an Ideen, wie man diese integrieren kann.

Um angehende und praktizierende Lehrkräfte beim Abbau von Ängsten und der Entwicklung konkreter Anwendungsideen zu...

]]>

Universität Potsdam, Campus II - Golm -

Oft bestehen Berührungsängste oder Vorbehalte gegenüber der Nutzung digitaler Tools im Unterricht. Die Vorstellung, neue Technik ohne umfangreiche Vorerfahrung selbst im Unterricht einzusetzen, kann abschrecken. Vielleicht fehlt es auch an Ideen, wie man diese integrieren kann.

Um angehende und praktizierende Lehrkräfte beim Abbau von Ängsten und der Entwicklung konkreter Anwendungsideen zu unterstützen, bieten die Digital Labs kurze Einführungsworkshops an, in denen Teilnehmer*innen ausgewählte Geräte aus unserer Technik-Schatzkiste (verschiedene Mini-Computer und -Roboter u. a.) ausprobieren und sich über Einsatzmöglichkeiten im Unterricht austauschen können.

Im Workshop am 24. Oktober kann der Makey Makey ausgetestet werden, mit dem sich Alltagsgegenstände in Tasten verwandeln lassen.

Hartmut PhielerHartmut Phieler

[...]

]]>
<![CDATA[Mündliche Prüfungen kompetenzorientiert gestalten und bewerten]]>2022-10-25T09:00:00+01:002022-08-07T14:07:44+01:00:event6496Mündliche Prüfungen erwecken im Vergleich zur „objektiven" Klausur den Anschein, subjektiv und zufällig zu sein. Wie gelingt es schließlich, eine mündliche Prüfung fair und zugleich kompetenzorientiert zu gestalten?

Dieser Online-Workshop gibt Ihnen praxisbezogene Anregungen und Hilfestellungen für die Vorbereitung, Durchführung und Bewertung mündlicher Prüfungen in Präsenz- oder Online-Settings....

]]>

Online-Veranstaltung -

Mündliche Prüfungen erwecken im Vergleich zur „objektiven" Klausur den Anschein, subjektiv und zufällig zu sein. Wie gelingt es schließlich, eine mündliche Prüfung fair und zugleich kompetenzorientiert zu gestalten?

Dieser Online-Workshop gibt Ihnen praxisbezogene Anregungen und Hilfestellungen für die Vorbereitung, Durchführung und Bewertung mündlicher Prüfungen in Präsenz- oder Online-Settings. Wesentlich ist hierfür die präzise Formulierung der intendierten Learning Outcomes. Darauf aufbauend werden verschiedene Fragetypen für mündliche Prüfungen entwickelt und entsprechende Prüfungsfragen eigenständig formuliert. Dabei wird anhand von Beispielen aus der Lehrpraxis des Dozenten diskutiert, wie auch für komplexe Learning Outcomes geeignete Fragen konzipiert werden können.

Zu einer fairen Prüfung gehört auch eine transparente und nachvollziehbare Bewertung. Im Workshop lernen Sie unterschiedliche Bewertungssysteme und -methoden ebenso kennen wie mögliche Phänomene kognitiver Verzerrungen, die einer neutralen Bewertung im Wege stehen können.

Anders als in Klausuren können bei mündlichen Prüfungen unterschiedliche schwierige Situationen auftreten (z.B. Unwissen, Nervosität oder Panik beim Prüfling). Der Workshop zeigt praxisnahe Interaktionsmöglichkeiten auf, wie Sie solchen Situationen angemessen begegnen können. Dabei erhalten Sie Gelegenheit, neue Erkenntnisse in Simulationen anzuwenden und zu vertiefen. Zudem sollen Ihnen ausführliche kollegiale Feedbackrunden bei der Reflexion der eigenen Prüfungsgestaltung helfen, damit Sie der nächsten Abnahme einer mündlichen Prüfung mit neuer Gelassenheit entgegensehen können.

[...]

]]>
<![CDATA[Gesund führen: Belastungen verstehen, erkennen und handhaben]]>2022-10-25T09:00:00+01:002022-08-07T15:09:32+01:00:event6267Beanspruchung ist nicht gleich Stress!

Was für den Einen eine starke Beanspruchung ist, empfindet der Andere erst als echte Motivation. Wie unterschiedlich wird Stress also wahrgenommen und woran erkennt man, dass jemand überlastet ist?

Der Workshop hilft ein Bewusstsein für Belastung und Beanspruchung, Warnsignale und Stressfolgen bei sich selbst und bei den Mitarbeiter:innen zu entwickeln...

]]>

Online-Veranstaltung -

Beanspruchung ist nicht gleich Stress!

Was für den Einen eine starke Beanspruchung ist, empfindet der Andere erst als echte Motivation. Wie unterschiedlich wird Stress also wahrgenommen und woran erkennt man, dass jemand überlastet ist?

Der Workshop hilft ein Bewusstsein für Belastung und Beanspruchung, Warnsignale und Stressfolgen bei sich selbst und bei den Mitarbeiter:innen zu entwickeln und gibt Handlungsempfehlungen und Tipps für und im Umgang mit belasteten und beanspruchten Mitarbeiter:innen.

Ziel: Vermittlung von Führungskompetenzen zum Umgang mit psychosozialen Belastungen und Beanspruchungen bei Mitarbeiter:innen. Zur Vorbereitung auf den Workshop senden wir Ihnen ca. 14 Tage vorher ein Dokument zur Reflexion bzw. Stresstypenbestimmung.

Die Health Workshops 2022 werden Dir in Kooperation mit der BARMER und der Techniker Krankenkasse präsentiert.

[...]

]]>
<![CDATA[Botanischer Garten: Mit dem Gruseldoktor unterwegs]]>2022-10-30T16:30:00+01:002022-08-07T17:08:12+01:00:event6597Abends wird es unheimlich in den Gewächshäusern. Steffen Ramm führt durch die verwunschene Tropenwelt, erzählt die Halloween-Legende und sorgt für geisterhafte Spiele.

Eine Gespensterstunde für Kinder ab 5 Jahren mit Begleitung. Taschenlampen mitbringen! Verkleiden erwünscht.

]]>

Universität Potsdam, Botanischer Garten -

Abends wird es unheimlich in den Gewächshäusern. Steffen Ramm führt durch die verwunschene Tropenwelt, erzählt die Halloween-Legende und sorgt für geisterhafte Spiele.

Eine Gespensterstunde für Kinder ab 5 Jahren mit Begleitung. Taschenlampen mitbringen! Verkleiden erwünscht.

Botanischer GartenBotanischer Garten

[...]

]]>
<![CDATA[Stressfrei(er) studieren – Tipps und Tools]]>2022-11-02T14:30:00+01:002022-08-07T13:30:16+01:00:event6558Eine Veranstaltung von Studierenden für Studierende.

Egal, ob Du neu an der Uni Potsdam bist oder schon länger studierst: In dieser Veranstaltung erfährst Du, welche (digitalen) Werkzeuge und Programme Dir die Uni bietet, um Dein Studium organisierter und dadurch auch stressfreier zu gestalten. Wusstest Du zum Beispiel, dass Du kostenlos Microsoft Word und PowerPoint nutzen und sogar von zu Hause...

]]>

Online-Veranstaltung -

Eine Veranstaltung von Studierenden für Studierende.

Egal, ob Du neu an der Uni Potsdam bist oder schon länger studierst: In dieser Veranstaltung erfährst Du, welche (digitalen) Werkzeuge und Programme Dir die Uni bietet, um Dein Studium organisierter und dadurch auch stressfreier zu gestalten. Wusstest Du zum Beispiel, dass Du kostenlos Microsoft Word und PowerPoint nutzen und sogar von zu Hause aus auf Fachbücher aus der Bibliothek zugreifen kannst? Außerdem geben wir Dir Tipps, um Dein Studium mit Deinem Alltag in Einklang zu bringen. Gemeinsam schauen wir auf Methoden, um Ziele für Dein Semester zu formulieren, Dich zu motivieren und die perfekte To-do-Liste zu schreiben. Zudem wird es im Anschluss die Möglichkeit zum Austausch über Erfahrungen und Herausforderungen hinsichtlich des Studienalltags geben.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden, egal in welchem Semester, ob im Bachelor- oder Masterstudium. Wir freuen uns auf Dich!

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Workshop: Erstes Vorsingen? Bewerben auf Professuren]]>2022-11-03T09:00:00+01:002022-08-07T11:40:36+01:00:event6070Ziel des Workshops ist es, Sie über alle Phasen des Berufungsverfahrens detailliert zu informieren und Ihnen konkrete Hilfestellungen und Tipps für Ihre Bewerbungen zu vermitteln. Der Workshop befasst sich zunächst mit dem Ablauf und den formalen Aspekten des Berufungsverfahrens. Anschließend werden alle nötigen Bewerbungsunterlagen (v.a. CV, Anschreiben, Konzepte) detailliert besprochen und zum...

]]>

Online-Veranstaltung -

Ziel des Workshops ist es, Sie über alle Phasen des Berufungsverfahrens detailliert zu informieren und Ihnen konkrete Hilfestellungen und Tipps für Ihre Bewerbungen zu vermitteln. Der Workshop befasst sich zunächst mit dem Ablauf und den formalen Aspekten des Berufungsverfahrens. Anschließend werden alle nötigen Bewerbungsunterlagen (v.a. CV, Anschreiben, Konzepte) detailliert besprochen und zum Teil mit Beispielmaterialien illustriert. Im dritten Teil werden die Erwartungen und Anforderungen in der Anhörung vor der Berufungskommission sowie wichtige Vorbereitungsschritte thematisiert. Sie erhalten Hinweise und Kurzdemonstrationen zur Gestaltung von wissenschaftlichem Vortrag und Lehrprobe. Zudem werden die häufigsten Fragen & Themen im Kommissionsgespräch vorgestellt.

[...]

]]>
<![CDATA[Webinar: Inklusiv(er) Prüfen: Die Rolle von E-Assessments für eine barrierearme Universität]]>2022-11-03T14:00:00+01:002022-08-07T13:37:40+01:00:event6559Zu Barrierearmen Hochschullehre gehört auch das barrierearme Prüfen: Inklusiv prüfen bedeutet, insbesondere die äußeren Prüfungsbedingungen von vornherein nach gruppenbezogenen Standards zu gestalten, so dass alle Studierende Prüfungen unter den vorgesehenen Bedingungen absolvieren können. E-Assessments können unter anderem durch örtliche und zeitliche Flexibilisierungsmöglichkeiten Barrieren in...

]]>

Online-Veranstaltung -

Zu Barrierearmen Hochschullehre gehört auch das barrierearme Prüfen: Inklusiv prüfen bedeutet, insbesondere die äußeren Prüfungsbedingungen von vornherein nach gruppenbezogenen Standards zu gestalten, so dass alle Studierende Prüfungen unter den vorgesehenen Bedingungen absolvieren können. E-Assessments können unter anderem durch örtliche und zeitliche Flexibilisierungsmöglichkeiten Barrieren in der universitären Prüfungspraxis abbauen, es entstehen aber auch neue, digitale Barrieren, die man in der Prüfungskonzeption beachten und abbauen sollte. In dem Webinar „Inklusiv Prüfen“ stellen Dr. Maike Gattermann-Kasper und Dr. Susanne Peschke von der Universität Hamburg verschiedene Ansatzpunkte vor, um E-Assessments so inklusiv wie möglich zu gestalten und zeigen auf, wie ein inklusiver Gestaltungsansatz - über den Nachteilsausgleich hinaus - barrierefreie Teilhabe ermöglichen kann.

Inhalte des Webinars:

- Einführung in die Thematik digitale Barrierefreiheit und zentrale Konzepte der UN-BRK, die für die Hochschulen handlungsleitend sind
- Auseinandersetzung mit (digitalen) Barrieren im Zusammenhang universitärer Prüfungspraxis
- Aufzeigen von Ansatzpunkten zum Abbau von Barrieren
- Auseinandersetzung mit den Chancen und Grenzen von E-Assessments für eine barrierearme Hochschule

[...]

]]>
<![CDATA[Workshop: Presentation in English]]>2022-11-07T09:00:00+01:002022-08-07T13:07:27+01:00:event6086Presenting with confidence in English. Grounding and practice in the concepts of presenting research, projects and ideas in fluent professional English. Building up confidence for an effective presentation technique – key communication and language skills involved in giving presentations.

There will be ample opportunity to practise your delivery.

]]>

WIS | Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam -

Presenting with confidence in English. Grounding and practice in the concepts of presenting research, projects and ideas in fluent professional English. Building up confidence for an effective presentation technique – key communication and language skills involved in giving presentations.

There will be ample opportunity to practise your delivery.

[...]

]]>
<![CDATA[Digital Labs Schnupper-Workshop: VR-Brillen für den Unterricht kennenlernen und ausprobieren]]>2022-11-07T14:15:00+01:002022-08-07T09:47:47+01:00:event6599Oft bestehen Berührungsängste oder Vorbehalte gegenüber der Nutzung digitaler Tools im Unterricht. Die Vorstellung, neue Technik ohne umfangreiche Vorerfahrung selbst im Unterricht einzusetzen, kann abschrecken. Vielleicht fehlt es auch an Ideen, wie man diese integrieren kann.

Um angehende und praktizierende Lehrkräfte beim Abbau von Ängsten und der Entwicklung konkreter Anwendungsideen zu...

]]>

Universität Potsdam, Campus II - Golm -

Oft bestehen Berührungsängste oder Vorbehalte gegenüber der Nutzung digitaler Tools im Unterricht. Die Vorstellung, neue Technik ohne umfangreiche Vorerfahrung selbst im Unterricht einzusetzen, kann abschrecken. Vielleicht fehlt es auch an Ideen, wie man diese integrieren kann.

Um angehende und praktizierende Lehrkräfte beim Abbau von Ängsten und der Entwicklung konkreter Anwendungsideen zu unterstützen, bieten die Digital Labs kurze Einführungsworkshops an, in denen Teilnehmer*innen ausgewählte Geräte aus unserer Technik-Schatzkiste (verschiedene Mini-Computer und -Roboter u. a.) ausprobieren und sich über Einsatzmöglichkeiten im Unterricht austauschen können.

Im Workshop am 7. November können Teilnehmende mithilfe der Oculus Go und den 4Smarts-VR-Halterungen aus unserer Technik-Schatzkiste in VR-Umgebungen eintauchen.

Hartmut PhielerHartmut Phieler

[...]

]]>
<![CDATA[Health Workshops 2022: Relaxation and immune boosting through cold exposure]]>2022-11-09T16:00:00+01:002022-08-07T13:25:41+01:00:event6181Already the "water doctor" Sebastian Kneipp knew about the healing effect of cold water. In this workshop, we invite you to learn about the positive influences on mental health, in addition to strengthening the immune system. For example, cold regulates the autonomic nervous system and can thus contribute to deep relaxation, improved digestion and more balance. At the same time, cold impulses...

]]>

Online-Veranstaltung -

Already the "water doctor" Sebastian Kneipp knew about the healing effect of cold water. In this workshop, we invite you to learn about the positive influences on mental health, in addition to strengthening the immune system. For example, cold regulates the autonomic nervous system and can thus contribute to deep relaxation, improved digestion and more balance. At the same time, cold impulses bring the sleep-wake rhythm into balance.

Exciting side effect: The "courage muscle" is trained and fears are reduced.

Standortmanagement Golm GmbHStandortmanagement Golm GmbH

[...]

]]>
<![CDATA[Workshop: Karrierestrategien und Laufbahnplanung für Wissenschaftler*innen]]>2022-11-10T09:00:00+01:002022-08-07T11:52:08+01:00:event6071Wie geht es nach der Promotion bzw. nach dem Forschungsprojekt weiter? Welche Optionen stehen mir offen, welche Strategien benötige ich dafür? Der Workshop unterstützt Wissenschaftler/innen in der Erkundung von individuell passenden Möglichkeiten und Wegen und fördert die Klärung wesentlicher Ziele für die persönliche Berufsplanung. Auf dieser Grundlage können konkrete Strategien und Schritte für...

]]>

WIS | Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam -

Wie geht es nach der Promotion bzw. nach dem Forschungsprojekt weiter? Welche Optionen stehen mir offen, welche Strategien benötige ich dafür? Der Workshop unterstützt Wissenschaftler/innen in der Erkundung von individuell passenden Möglichkeiten und Wegen und fördert die Klärung wesentlicher Ziele für die persönliche Berufsplanung. Auf dieser Grundlage können konkrete Strategien und Schritte für die Umsetzung der eigenen Karriereplanung erarbeitet werden.

[...]

]]>
<![CDATA[Werkstatt: Abschlussarbeiten situationsgerecht betreuen]]>2022-11-10T10:00:00+01:002022-08-07T14:13:17+01:00:event6498Im Rahmen Ihrer Lehrtätigkeiten haben Sie die Aufgabe, Studierende beim Erstellen von schriftlichen Arbeiten anzuleiten, und zu begleiten. In diesem Workshop tauschen Sie sich über Beratungsansätze und Kriterien aus, um die Betreuung und Bewertung von Abschlussarbeiten situationsgerecht, zielführend und prozessorientiert umsetzen zu können. Dabei wird auf die Betreuungssituation in Präsenz sowie...

]]>

Online-Veranstaltung -

Im Rahmen Ihrer Lehrtätigkeiten haben Sie die Aufgabe, Studierende beim Erstellen von schriftlichen Arbeiten anzuleiten, und zu begleiten. In diesem Workshop tauschen Sie sich über Beratungsansätze und Kriterien aus, um die Betreuung und Bewertung von Abschlussarbeiten situationsgerecht, zielführend und prozessorientiert umsetzen zu können. Dabei wird auf die Betreuungssituation in Präsenz sowie Online eingegangen. Ebenso werden fachspezifische Besonderheiten diskutiert, die in einem Betreuungskonzept zu berücksichtigen sind.

In diesem Online-Workshop haben sie die Möglichkeit, Ihr eigenes Betreuungskonzept für Ihre konkrete Lehrsituation zu entwickeln oder Ihr bisheriges Vorgehen in der Beratung und Bewertung von Abschlussarbeiten zu optimieren. Der Erfahrungsaustausch- und Konzeptentwicklungsprozess im Workshop wird von der Dozentin inhaltlich strukturiert und moderiert.

[...]

]]>
<![CDATA[Health Workshops 2022: Entspannung und Immunstärkung durch Kälte]]>2022-11-10T16:00:00+01:002022-08-07T13:29:55+01:00:event6182Bereits der "Wasserdoktor" Sebastian Kneipp wusste um die heilende Wirkung von kaltem Wasser. In diesem Workshop laden wir Sie ein, neben der Immunstärkung, auch die positiven Einflüsse auf die mentale Gesundheit kennenzulernen. So reguliert Kälte das autonome Nervensystem und kann dadurch zu einer tiefen Entspannung, einer verbesserten Verdauung und mehr Ausgeglichenheit beitragen. Gleichzeitig...

]]>

Online-Veranstaltung -

Bereits der "Wasserdoktor" Sebastian Kneipp wusste um die heilende Wirkung von kaltem Wasser. In diesem Workshop laden wir Sie ein, neben der Immunstärkung, auch die positiven Einflüsse auf die mentale Gesundheit kennenzulernen. So reguliert Kälte das autonome Nervensystem und kann dadurch zu einer tiefen Entspannung, einer verbesserten Verdauung und mehr Ausgeglichenheit beitragen. Gleichzeitig bringen Kälteimpulse den Schlaf-Wach-Rhythmus in ein Gleichgewicht.

Spannender Nebeneffekt: Der "Mut-Muskel" wird trainiert Ängste werden abgebaut.

Standortmanagement Golm GmbHStandortmanagement Golm GmbH

[...]

]]>
<![CDATA[Startup Academy for scientists from non-university research institutes: ALLIANZ: INSURANCES FOR STARTUPS]]>2022-11-11T10:00:00+01:002022-08-07T13:11:46+01:00:event6148Better Safe Than Sorry.

The Allianz Startup Guides Max & David will give you an insight in the basic insurances for your startup and yourself as a Founder. On top of that you will learn about safety development and employer branding with insurances. We answer any question you have about your specific risks. REGISTER NOW FOR FREE!

]]>

Online-Veranstaltung -

Better Safe Than Sorry.

The Allianz Startup Guides Max & David will give you an insight in the basic insurances for your startup and yourself as a Founder. On top of that you will learn about safety development and employer branding with insurances. We answer any question you have about your specific risks. REGISTER NOW FOR FREE!

Standortmanagement Golm GmbHStandortmanagement Golm GmbH

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Workshop: Scientific and Academic Writing in English]]>2022-11-14T09:00:00+01:002022-08-07T13:39:14+01:00:event6094Even for those who have attained a high level of written English, there are many small points of grammar and style that can confuse and hamper the non-native writer. We will focus on these and other language questions in a systematic manner, while building on your store of academic vocabulary and expressions. There are regular writing tasks to practice the skills learnt, with feedback following...

]]>

Online-Veranstaltung -

Even for those who have attained a high level of written English, there are many small points of grammar and style that can confuse and hamper the non-native writer. We will focus on these and other language questions in a systematic manner, while building on your store of academic vocabulary and expressions. There are regular writing tasks to practice the skills learnt, with feedback following each exercise.

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Workshop: Kompetenzorientiert schriftlich prüfen]]>2022-11-16T09:00:00+01:002022-08-07T12:22:13+01:00:event6044„Zu viel Wiedergabe - zu wenig Erklären und Bewerten", so beschreibt Niclas Scharper die Prüfungspraxis an den Hochschulen. Dabei besteht seit Bologna der Anspruch, Kompetenzen zu fördern und zu prüfen. Was aber ist genau gemeint mit „Kompetenzen"? Wie lassen sie sich operationalisieren und bewerten? Wie können schriftliche Prüfungen kompetenzorientiert gestaltet werden, insbesondere vor dem...

]]>

Online-Veranstaltung -

„Zu viel Wiedergabe - zu wenig Erklären und Bewerten", so beschreibt Niclas Scharper die Prüfungspraxis an den Hochschulen. Dabei besteht seit Bologna der Anspruch, Kompetenzen zu fördern und zu prüfen. Was aber ist genau gemeint mit „Kompetenzen"? Wie lassen sie sich operationalisieren und bewerten? Wie können schriftliche Prüfungen kompetenzorientiert gestaltet werden, insbesondere vor dem Hintergrund der besonderen Herausforderungen in der Online-Lehre?

Dieser Online-Workshop geht eben diesen Fragen nach und unterstützt Sie dabei, kompetenzorientierte Prüfungen vorzubereiten, durchzuführen und am Ende zu einer fundierten Bewertung zu gelangen. Thematisiert werden verschiedene Formen schriftlicher Prüfungen, wobei die Learning Outcomes den Ausgangspunkt der Überlegungen zur Gestaltung der Prüfung bilden. Dabei wird ebenfalls darauf eingegangen, wie schriftliche Arbeiten Ihrer Studierenden vom Entstehungsprozess an lernzielorientiert begleitet werden können.

Im Verlauf des Online-Workshops haben Sie Gelegenheit, zu eigenen Beispielen aus Ihrer Lehre Prüfungen weiterzuentwickeln. Es bietet sich deshalb an, eigene Prüfungsunterlagen mitzubringen, an denen Sie im Workshop konkret arbeiten wollen.

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Workshop: Grant Proposal Writing]]>2022-11-17T09:00:00+01:002022-08-07T13:10:07+01:00:event6087Successful grant proposal writing is a fundamental basis to fund a career in research. There are plenty of national and international funding programmes with different funding schemes. Each scheme has its individual context and thematic focus, eligibility and funding rules, submission and evaluation process, and evaluation criteria. Thus, the detailed features and aspects of a successful proposal...

]]>

Online-Veranstaltung -

Successful grant proposal writing is a fundamental basis to fund a career in research. There are plenty of national and international funding programmes with different funding schemes. Each scheme has its individual context and thematic focus, eligibility and funding rules, submission and evaluation process, and evaluation criteria. Thus, the detailed features and aspects of a successful proposal in one funding scheme are naturally differing from those of a successful proposal in another funding scheme. However, the process of how to work out these details is a common denominator to the different funding schemes. It requires skills way beyond the ability to work out a research idea in detail.

[...]

]]>
<![CDATA[Die eigene Lehre im Fokus (Online-Workshop)]]>2022-11-17T13:30:00+01:002022-08-07T15:44:27+01:00:event6568Konnten Sie erste Lehrerfahrungen sammeln und haben Interesse sich dazu auszutauschen? Haben Sie als Lehrende*r vielleicht Höhen und Tiefen erlebt – und dabei Fragen identifiziert, die Sie weiterhin beschäftigen, z. B. wie Sie Studierende noch besser in das Veranstaltungsgeschehen einbeziehen können, damit diese selbst aktiv studieren oder wie sie überhaupt angemessen mit den Erwartungen ihrer...

]]>

Online-Veranstaltung -

Konnten Sie erste Lehrerfahrungen sammeln und haben Interesse sich dazu auszutauschen? Haben Sie als Lehrende*r vielleicht Höhen und Tiefen erlebt – und dabei Fragen identifiziert, die Sie weiterhin beschäftigen, z. B. wie Sie Studierende noch besser in das Veranstaltungsgeschehen einbeziehen können, damit diese selbst aktiv studieren oder wie sie überhaupt angemessen mit den Erwartungen ihrer Zielgruppe und der Vorgesetzten umgehen können? Fordert auch Sie die Umstellung auf Online-Lehre in besonderem Maße heraus?

Hier möchten wir ansetzen und fokussiert auf Ihre Fragen und erlebten Herausforderungen als Lehrende eingehen sowie mögliche Antworten und konstruktive Umgangsweisen kollegial erarbeiten.

Zur Bearbeitung Ihrer Themen bieten wir Ihnen den Rahmen einer kollegialen Beratung, um Erfahrungen auszutauschen und Anregungen zu erhalten.

[...]

]]>
<![CDATA[E-Assessments in einer zeitgemäßen Prüfungskultur]]>2022-11-17T14:00:00+01:002022-08-07T13:43:51+01:00:event6560Die digitale Transformation stellt die Hochschullandschaft vor neue Herausforderungen. Viele Überzeugungen, die im Lehr-Lerndiskurs bislang als Common Sense galten, werden fundamental infrage gestellt, viele Prüfungspraxen wirken unter den Bedingungen der Digitalisierung überholungsbedürftig. Gerade Prüfungen aber stellen den Flaschenhals eines erfolgreichen digitalen Wandels dar: Denn nur dann,...

]]>

Online-Veranstaltung -

Die digitale Transformation stellt die Hochschullandschaft vor neue Herausforderungen. Viele Überzeugungen, die im Lehr-Lerndiskurs bislang als Common Sense galten, werden fundamental infrage gestellt, viele Prüfungspraxen wirken unter den Bedingungen der Digitalisierung überholungsbedürftig. Gerade Prüfungen aber stellen den Flaschenhals eines erfolgreichen digitalen Wandels dar: Denn nur dann, wenn die in Prüfungssituationen geforderten Kompetenzen den Bedingungen zeitgemäßen Lehrens und Lernens entsprechen, kann auch die universitäre Lehre den digitalen Wandel erfolgreich beschreiten.

Ausgehend von einem kurzen Impulsvortrag soll in diesem Workshop am Beispiel von unterschiedlichen Formen des E-Assessments gemeinsam erarbeitet werden, welche pädagogisch-didaktischen und fachspezifischen Potenziale eine zeitgemäße Prüfungskultur im Hochschulkontext eröffnet.

[...]

]]>
<![CDATA[Startup Academy for scientists from non-university research institutes: PROJECT MANAGEMENT BASICS]]>2022-11-18T10:00:00+01:002022-08-07T13:16:33+01:00:event6149It’s a People Business!

In this workshop, you will learn the basics of project management and get an overview of the most important tools and methods. Moreover, you will understand why project management is not all about tools and methods but also a people business, which requires specific skills to be successful. REGISTER NOW FOR FREE!

]]>

Online-Veranstaltung -

It’s a People Business!

In this workshop, you will learn the basics of project management and get an overview of the most important tools and methods. Moreover, you will understand why project management is not all about tools and methods but also a people business, which requires specific skills to be successful. REGISTER NOW FOR FREE!

Standortmanagement Golm GmbHStandortmanagement Golm GmbH

[...]

]]>
<![CDATA[Workshop: Disputationstraining]]>2022-11-21T09:00:00+01:002022-08-07T13:13:06+01:00:event6088In der Disputation müssen Promovierende in der Regel einen zehn- bis dreißigminütigen Vortrag halten, in dem sie die zentralen Punkte ihres Forschungsprojektes erläutern. Im Anschluss daran findet eine Diskussion mit den Mitgliedern der Kommission statt. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmenden optimal auf diese Situation vorzubereiten. Im ersten Teil des Seminars erhalten die Teilnehmenden...

]]>

WIS | Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam -

In der Disputation müssen Promovierende in der Regel einen zehn- bis dreißigminütigen Vortrag halten, in dem sie die zentralen Punkte ihres Forschungsprojektes erläutern. Im Anschluss daran findet eine Diskussion mit den Mitgliedern der Kommission statt. Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmenden optimal auf diese Situation vorzubereiten. Im ersten Teil des Seminars erhalten die Teilnehmenden nützliche Tipps für ihren Vortrag. Im Mittelpunkt stehen hierbei unter anderem der sinnvolle Aufbau der Präsentation, die Entwicklung zentraler Argumente sowie Empfehlungen zu Sprache und Stil. Der zweite Teil des Seminars behandelt typische Probleme, die in der anschließenden Diskussion auftreten können, z.B.: Wie reagiere ich auf Kritik und “Killer-Fragen”? Wie gehe ich mit Lampenfieber und Blackouts um? Im dritten Teil wird den Teilnehmenden die Möglichkeit gegeben, ihren Einstiegsvortrag zu halten und Feedback von der Gruppe und vom Trainer bzw. von der Trainerin zu erhalten.

[...]

]]>
<![CDATA[Digital Labs Schnupper-Workshop: Den Calliope mini für den Unterricht kennenlernen und ausprobieren]]>2022-11-21T14:15:00+01:002022-08-07T10:41:42+01:00:event6600Oft bestehen Berührungsängste oder Vorbehalte gegenüber der Nutzung digitaler Tools im Unterricht. Die Vorstellung, neue Technik ohne umfangreiche Vorerfahrung selbst im Unterricht einzusetzen, kann abschrecken. Vielleicht fehlt es auch an Ideen, wie man diese integrieren kann.

Um angehende und praktizierende Lehrkräfte beim Abbau von Ängsten und der Entwicklung konkreter Anwendungsideen zu...

]]>

Universität Potsdam, Campus II - Golm -

Oft bestehen Berührungsängste oder Vorbehalte gegenüber der Nutzung digitaler Tools im Unterricht. Die Vorstellung, neue Technik ohne umfangreiche Vorerfahrung selbst im Unterricht einzusetzen, kann abschrecken. Vielleicht fehlt es auch an Ideen, wie man diese integrieren kann.

Um angehende und praktizierende Lehrkräfte beim Abbau von Ängsten und der Entwicklung konkreter Anwendungsideen zu unterstützen, bieten die Digital Labs kurze Einführungsworkshops an, in denen Teilnehmer*innen ausgewählte Geräte aus unserer Technik-Schatzkiste (verschiedene Mini-Computer und -Roboter u. a.) ausprobieren und sich über Einsatzmöglichkeiten im Unterricht austauschen können.

Im Workshop am 21. November können Teilnehmende den Calliope mini austesten.

Hartmut PhielerHartmut Phieler

[...]

]]>
<![CDATA[Constructive Alignment und Prüfungen]]>2022-11-22T09:00:00+01:002022-08-07T14:24:35+01:00:event6499Kompetenzorientierung in der Lehre ist seit der Bologna-Reform ein zentrales Thema der Hochschulbildung und stellt Sie in Ihrer Lehrpraxis vor verschiedene didaktische Herausforderungen.

Kompetenzen sollen Studierende am Ende eines Studiums in die Lage versetzen, Fachwissen sowie fachspezifische und generische Fähigkeiten und Fertigkeiten in komplexes berufliches Handeln zu überführen. Im Zuge...

]]>

Online-Veranstaltung -

Kompetenzorientierung in der Lehre ist seit der Bologna-Reform ein zentrales Thema der Hochschulbildung und stellt Sie in Ihrer Lehrpraxis vor verschiedene didaktische Herausforderungen.

Kompetenzen sollen Studierende am Ende eines Studiums in die Lage versetzen, Fachwissen sowie fachspezifische und generische Fähigkeiten und Fertigkeiten in komplexes berufliches Handeln zu überführen. Im Zuge der Kompetenzorientierung im Studium wird zugleich die Forderung formuliert, die Lernziele, Lernaktivitäten und Prüfungen stärker miteinander zu verzahnen und aufeinander abzustimmen.

Mit dem didaktischen Konzept des Constructive Alignment (CA) werden diese drei Elemente explizit in ihrem Zusammenhang betrachtet - auf Ebene einzelner Lehrveranstaltungen, aber auch auf Modul- und Studiengangsebene. Doch: Wie kann in Ihrer eigenen Lehrveranstaltung eine Verzahnung zwischen den Lernzielen, den studentischen Lernaktivitäten - und damit des Lehr-Lern-Designs - sowie den Prüfungen aussehen und gelingen?

Dieser Frage wird diesem Online-Workshop nachgegangen, bei der die Teilnehmenden nicht nur das Konzept des Constructive Alignment kennenlernen, sondern es in seinen einzelnen Teilen (Lernziele, Lehr-Lern-Design, Prüfungen) "step by step" auf ihre eigene Lehrveranstaltung übertragen. Sie erhalten dazu begleitendes konstruktives Feedback.

[...]

]]>
<![CDATA[Einführung in eine barrierefreie Hochschullehre]]>2022-11-25T10:00:00+01:002022-08-07T13:52:26+01:00:event6561Extra-Raum? Zeitverlängerung? Reicht das? Im Inklusionskonzept der Universität Potsdam heißt es: "Die Universität Potsdam stellt sich den Herausforderungen einer inklusiven Lehr- und Lernkultur bereits auf unterschiedlichen Ebenen und sucht Wege, Inklusion als Querschnittsthema im Bereich Studium und Lehre zu implementieren." Nicht zuletzt durch die Unterzeichnung der UN-Konvention über die Rechte...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Extra-Raum? Zeitverlängerung? Reicht das? Im Inklusionskonzept der Universität Potsdam heißt es: "Die Universität Potsdam stellt sich den Herausforderungen einer inklusiven Lehr- und Lernkultur bereits auf unterschiedlichen Ebenen und sucht Wege, Inklusion als Querschnittsthema im Bereich Studium und Lehre zu implementieren." Nicht zuletzt durch die Unterzeichnung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Dezember 2008 verpflichtete sich die Bundesrepublik Deutschland dazu, inklusives Denken und Handeln in allen gesellschaftlichen Bereichen umzusetzen – so auch in der Bildung.

In diesem Workshop geht es darum, Ansätze für eine inklusive Hochschullehre sowie Handlungsempfehlungen für die Gestaltung barrierefreier Lehr-Lernsettings kennen zu lernen.

Der Workshop fokussiert auf folgende Fragen:

- Wie sieht die Situation von Studierenden mit Behinderung/chronischer Krankheit aus?
- Wie kann ich meine eigene Lehre barrierefreier gestalten?
- Was sind Nachteilsausgleiche und wie können diese umgesetzt werden?

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Workshop: Career navigation – What do I really want and how do I get it?]]>2022-11-28T09:00:00+01:002022-08-07T21:17:56+01:00:event5890Program:

- Mental strategies: How can I learn to think big and overcome mental barriers?

- Be clear about your vision

- Goals and typical goal conflicts e.g. career-family-mobility-locality...), best practice solutions

- Defining your special potential/talent and create your own dream job

- Overview of postdoctoral career opportunities in science/business, administration and non- governmental...

]]>

Online-Veranstaltung -

Program:

- Mental strategies: How can I learn to think big and overcome mental barriers?

- Be clear about your vision

- Goals and typical goal conflicts e.g. career-family-mobility-locality...), best practice solutions

- Defining your special potential/talent and create your own dream job

- Overview of postdoctoral career opportunities in science/business, administration and non- governmental organisations

- Strategies (conventional and creative) to find or invent the desired job

- Scheduling and network design to get there faster

- Examples of successful careers according to the motto: "Relaxed and successful"

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Workshop: Career navigation – What do I really want and how do get it?]]>2022-11-28T09:00:00+01:002022-08-07T11:55:52+01:00:event6072Contents:

  • Mental strategies: How can I learn to think big and overcome mental barriers?
  • Be clear about your vision
  • Goals and typical goal conflicts e.g. career-family-mobility-locality...), best practice solutions
  • Defining your special potential/talent and create your own dream job
  • Overview of postdoctoral career opportunities in science/business, administration and non-governmental...
]]>

Online-Veranstaltung -

Contents:

  • Mental strategies: How can I learn to think big and overcome mental barriers?
  • Be clear about your vision
  • Goals and typical goal conflicts e.g. career-family-mobility-locality...), best practice solutions
  • Defining your special potential/talent and create your own dream job
  • Overview of postdoctoral career opportunities in science/business, administration and non-governmental organisations
  • Strategies (conventional and creative) to find or invent the desired job
  • Scheduling and network design to get there faster
  • Examples of successful careers according to the motto: "Relaxed and successful"

[...]

]]>
<![CDATA[Digital Labs Schnupper-Workshop: Den Roboterball Sphero SPRK+ für den Unterricht kennenlernen und ausprobieren]]>2022-11-28T14:15:00+01:002022-08-07T10:49:27+01:00:event6601Oft bestehen Berührungsängste oder Vorbehalte gegenüber der Nutzung digitaler Tools im Unterricht. Die Vorstellung, neue Technik ohne umfangreiche Vorerfahrung selbst im Unterricht einzusetzen, kann abschrecken. Vielleicht fehlt es auch an Ideen, wie man diese integrieren kann.

Um angehende und praktizierende Lehrkräfte beim Abbau von Ängsten und der Entwicklung konkreter Anwendungsideen zu...

]]>

Universität Potsdam, Campus II - Golm -

Oft bestehen Berührungsängste oder Vorbehalte gegenüber der Nutzung digitaler Tools im Unterricht. Die Vorstellung, neue Technik ohne umfangreiche Vorerfahrung selbst im Unterricht einzusetzen, kann abschrecken. Vielleicht fehlt es auch an Ideen, wie man diese integrieren kann.

Um angehende und praktizierende Lehrkräfte beim Abbau von Ängsten und der Entwicklung konkreter Anwendungsideen zu unterstützen, bieten die Digital Labs kurze Einführungsworkshops an, in denen Teilnehmer*innen ausgewählte Geräte aus unserer Technik-Schatzkiste (verschiedene Mini-Computer und -Roboter u. a.) ausprobieren und sich über Einsatzmöglichkeiten im Unterricht austauschen können.

Im Workshop am 28. November können Teilnehmende den Roboterball Sphero SPRK+ austesten.

Hartmut PhielerHartmut Phieler

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Workshop: Manage Research Data Properly]]>2022-12-01T09:00:00+01:002022-08-07T12:29:13+01:00:event6079The provision and subsequent use of research data is rapidly gaining importance in scientific work. In this workshop, knowledge about the management of data is conveied and the structure and contents of data management plans are explained. Aspects of good scientific practice and requirements of third-party funding bodies will be discussed and the archiving and publishing of research data, as well...

]]>

Online-Veranstaltung -

The provision and subsequent use of research data is rapidly gaining importance in scientific work. In this workshop, knowledge about the management of data is conveied and the structure and contents of data management plans are explained. Aspects of good scientific practice and requirements of third-party funding bodies will be discussed and the archiving and publishing of research data, as well as the topics of FAIR Data and Open Science will be addressed. In addition, suitable IT and online services of the University of Potsdam and of third parties will be presented.

[...]

]]>
<![CDATA[Digital Labs Schnupper-Workshop: Den Roboter Thymio für den Unterricht kennenlernen und ausprobieren]]>2022-12-05T14:15:00+01:002022-08-07T10:55:02+01:00:event6602Oft bestehen Berührungsängste oder Vorbehalte gegenüber der Nutzung digitaler Tools im Unterricht. Die Vorstellung, neue Technik ohne umfangreiche Vorerfahrung selbst im Unterricht einzusetzen, kann abschrecken. Vielleicht fehlt es auch an Ideen, wie man diese integrieren kann.

Um angehende und praktizierende Lehrkräfte beim Abbau von Ängsten und der Entwicklung konkreter Anwendungsideen zu...

]]>

Universität Potsdam, Campus II - Golm -

Oft bestehen Berührungsängste oder Vorbehalte gegenüber der Nutzung digitaler Tools im Unterricht. Die Vorstellung, neue Technik ohne umfangreiche Vorerfahrung selbst im Unterricht einzusetzen, kann abschrecken. Vielleicht fehlt es auch an Ideen, wie man diese integrieren kann.

Um angehende und praktizierende Lehrkräfte beim Abbau von Ängsten und der Entwicklung konkreter Anwendungsideen zu unterstützen, bieten die Digital Labs kurze Einführungsworkshops an, in denen Teilnehmer*innen ausgewählte Geräte aus unserer Technik-Schatzkiste (verschiedene Mini-Computer und -Roboter u. a.) ausprobieren und sich über Einsatzmöglichkeiten im Unterricht austauschen können.

Im Workshop am 28. November können Teilnehmende den Roboter Thymio austesten.

Hartmut PhielerHartmut Phieler

[...]

]]>
<![CDATA[Online-Workshop: Betreuung von Promovierenden]]>2022-12-14T09:30:00+01:002022-08-07T14:44:28+01:00:event6466Der Workshop unterstützt Betreuungspersonen in einer positiven und zielführenden Arbeitsbeziehung im Rahmen der Promotionsbetreuung.

Einflussfaktoren für eine produktive Promotionszeit und einen erfolgreichen Abschluss werden diskutiert sowie nützliche Instrumente zur Betreuung vorgestellt und analysiert. Darauf aufbauend werden die eigenen Erwartungen, das Rollenverständnis sowie die...

]]>

Online-Veranstaltung -

Der Workshop unterstützt Betreuungspersonen in einer positiven und zielführenden Arbeitsbeziehung im Rahmen der Promotionsbetreuung.

Einflussfaktoren für eine produktive Promotionszeit und einen erfolgreichen Abschluss werden diskutiert sowie nützliche Instrumente zur Betreuung vorgestellt und analysiert. Darauf aufbauend werden die eigenen Erwartungen, das Rollenverständnis sowie die persönlichen Stärken und Schwächen als Betreuer/in reflektiert. Auf Basis der bisherigen Erfahrungen der Teilnehmenden können konkrete Gestaltungs- und Handlungsmöglichkeiten entwickelt sowie der Umgang mit Schwierigkeiten und Krisen erarbeitet werden.

[...]

]]>
<![CDATA[Zeitgemäß Lehren nach dem Flipped-Classroom-Prinzip]]>2022-12-15T11:00:00+01:002022-08-07T16:18:54+01:00:event6500Viele Lehrende haben in den letzten Jahren zunehmend den Eindruck gewonnen, dass die Studierendengruppen heterogener und die Herausforderungen beim Lehren vielfältiger werden. Hinzu kommt, dass auf Informationen immer leichter zugegriffen werden kann. Studierende müssen bereits frühzeitig im Studium Kompetenzen entwickeln, um sich selbstständig in Themen einzuarbeiten, sich kreativ und kritisch...

]]>

Online-Veranstaltung -

Viele Lehrende haben in den letzten Jahren zunehmend den Eindruck gewonnen, dass die Studierendengruppen heterogener und die Herausforderungen beim Lehren vielfältiger werden. Hinzu kommt, dass auf Informationen immer leichter zugegriffen werden kann. Studierende müssen bereits frühzeitig im Studium Kompetenzen entwickeln, um sich selbstständig in Themen einzuarbeiten, sich kreativ und kritisch mit Informationen auseinandersetzen und ihre Erkenntnisse mit anderen Menschen zu teilen.

Eine Lehrstrategie, die diesen Lernanforderungen gerecht wird, ist das Prinzip des Flipped Classroom. Dabei wird die Phase der Wissensaneignung ins vorbereitende Selbststudium verlegt, wodurch die anschließende Präsenzzeit effizienter für Reflexion, Vertiefung und Anwendung des Wissens genutzt werden kann.

In diesem Online-Workshop erfahren und erproben Sie, wie Sie Flipped Classroom in Ihre Lehrveranstaltung integrieren können und welche Herausforderungen und Chancen damit verbunden sind. Der Workshop selbst ist in Form eines Flipped Classrooms konzipiert, sodass Sie dieses didaktische Prinzip nicht nur theoretisch kennenlernen, sondern 'by doing' ganz praktisch erleben können.

[...]

]]>
<![CDATA[Die eigene Lehre im Fokus (Online-Workshop)]]>2022-12-15T13:30:00+01:002022-08-07T15:55:59+01:00:event6569Konnten Sie erste Lehrerfahrungen sammeln und haben Interesse sich dazu auszutauschen? Haben Sie als Lehrende*r vielleicht Höhen und Tiefen erlebt – und dabei Fragen identifiziert, die Sie weiterhin beschäftigen, z. B. wie Sie Studierende noch besser in das Veranstaltungsgeschehen einbeziehen können, damit diese selbst aktiv studieren oder wie sie überhaupt angemessen mit den Erwartungen ihrer...

]]>

Online-Veranstaltung -

Konnten Sie erste Lehrerfahrungen sammeln und haben Interesse sich dazu auszutauschen? Haben Sie als Lehrende*r vielleicht Höhen und Tiefen erlebt – und dabei Fragen identifiziert, die Sie weiterhin beschäftigen, z. B. wie Sie Studierende noch besser in das Veranstaltungsgeschehen einbeziehen können, damit diese selbst aktiv studieren oder wie sie überhaupt angemessen mit den Erwartungen ihrer Zielgruppe und der Vorgesetzten umgehen können? Fordert auch Sie die Umstellung auf Online-Lehre in besonderem Maße heraus?

Hier möchten wir ansetzen und fokussiert auf Ihre Fragen und erlebten Herausforderungen als Lehrende eingehen sowie mögliche Antworten und konstruktive Umgangsweisen kollegial erarbeiten.

Zur Bearbeitung Ihrer Themen bieten wir Ihnen den Rahmen einer kollegialen Beratung, um Erfahrungen auszutauschen und Anregungen zu erhalten.

[...]

]]>
<![CDATA[Feedback unter Studierenden mit der Moodle-Aktivität „Gegenseitige Beurteilung“ umsetzen]]>2023-01-09T12:30:00+01:002022-08-07T13:58:49+01:00:event6562Lernzielfokus

Durch gegenseitige Rückmeldungen unter den Studierenden (Peer-Feedback) fördern Sie als Lehrkraft die Reflexion, Kooperation und Partizipation im studentischen Lernprozess. In dieser Weiterbildung erfahren Sie, wie Peer-Feedback in Studium und Lehre eingesetzt werden kann und wie die Lernplattform Moodle Sie dabei unterstützt.

Inhalte

Beim Peer-Feedback geben sich Studierende...

]]>

Online-Veranstaltung -

Lernzielfokus

Durch gegenseitige Rückmeldungen unter den Studierenden (Peer-Feedback) fördern Sie als Lehrkraft die Reflexion, Kooperation und Partizipation im studentischen Lernprozess. In dieser Weiterbildung erfahren Sie, wie Peer-Feedback in Studium und Lehre eingesetzt werden kann und wie die Lernplattform Moodle Sie dabei unterstützt.

Inhalte

Beim Peer-Feedback geben sich Studierende gegenseitig qualitative Rückmeldungen auf Ergebnisse ihres Lernprozesses. Dieses Feedback unterstützt die Reflexionsfähigkeit und den Lernprozess durch die unmittelbare Prüfung der Leistung anhand von Beurteilungskriterien, begleitet mit einer Rückmeldung von Stärken, Schwächen und/oder Verbesserungstipps. Moodle bietet durch die Aktivität „Gegenseitige Beurteilung“ dieses Peer-Feedback asynchron online – auch mit großen Gruppen – in einer Lehrveranstaltung durchzuführen.

Das Peer-Feedback ist eine Form der formativen Bewertung und kann als ein Baustein Forschenden Lernens eingesetzt werden. Darüber hinaus lassen sich die Zeiten des Selbststudiums zwischen der Präsenzlehre effektiv zur Durchführung eines Online-Peer-Feedbacks in der Lehre nutzen, um den Studierenden zusätzliche Rückmeldungen auf ihren Lernprozess zu ermöglichen.

In diesem Workshop geht es um den Einsatz online-gestützter Peer-Feedbacks in Lehrveranstaltungen. Neben der Darstellung und Diskussion von Vor- und Nachteilen dieser didaktischen Methode sowie der Reflexion des eigenen Rollenverständnisses werden aktuelle Beispiele aus der Hochschule vorgestellt. Anschließend wird in der Praxisphase anhand der Lernplattform Moodle der Einsatz von Peer Feedback erprobt.

[...]

]]>
<![CDATA[Zentrale Studienberatung: Bauchgefühl, Statistik oder: Wie entscheide ich mich und wenn ja, wofür? Workshop zu Entscheidungskompetenz]]>2023-02-16T15:00:00+01:002022-08-07T13:26:20+01:00:event6603Entscheidungen sind allgegenwärtig und müssen jeden Tag aufs Neue getroffen werden – im Studium wie in allen anderen Lebensbereichen. Entscheidungen begleiten uns von der Wahl des richtigen Studiengangs, des Wahlpflichtmoduls bis hin zum Essen in der Mensa: Welches Fach interessiert mich wirklich? Soll ich meinen Studiengang wechseln? Welche Schwerpunkte wähle ich im Studium aus? Wofür...

]]>

Universität Potsdam, Campus I - Am Neuen Palais -

Entscheidungen sind allgegenwärtig und müssen jeden Tag aufs Neue getroffen werden – im Studium wie in allen anderen Lebensbereichen. Entscheidungen begleiten uns von der Wahl des richtigen Studiengangs, des Wahlpflichtmoduls bis hin zum Essen in der Mensa: Welches Fach interessiert mich wirklich? Soll ich meinen Studiengang wechseln? Welche Schwerpunkte wähle ich im Studium aus? Wofür interessiere ich mich eigentlich? Welches Abschlussthema kann das Richtige sein? Möchte ich nach dem Bachelor weiter einen Master studieren? Entscheidungen fallen manchmal leicht und manchmal unendlich schwer. In bestimmten Phasen des Studiums verdichten sich Anlässe zur Entscheidung und können zum Problem werden - hier setzt der Workshop an und vermittelt Kenntnisse und Methoden, die (nicht nur) studienbezogene Entscheidungsprozesse erleichtern können.

Jetzt neu: Die Zentrale Studienberatung hat ein Workbook zum Thema „Entscheidung“ entwickelt, mit dem im Workshop gearbeitet wird. Das Workbook beinhaltet einen Input-Teil zur Theorie von Entscheidungsfindungen, einen praktischen Teil mit Beispielfällen und einen gestalteten „Journaling-Teil“, den die Teilnehmenden auch über den Workshop hinaus für ihre persönliche Weiterentwicklung wie eine Art Tagebuch nutzen können.

[...]

]]>

Distribution List and Feeds

Der Medienverteiler und Feeds der UP halten sie immer auf dem Laufenden
Photo: Fritze

Always up to date

Subscribe to our distribution list  

If you would like to subscribe to the University of Potsdam’s distribution list, please send an e-mail with your name and brief information on the media for which you work to the Press and Public Relations Department at:

presseuni-potsdamde

Would you like to regularly receive the latest information from the University of Potsdam? Then enter your name in our distribution list and subscribe to the publications you are interested in or the newsletter.

Releases and publications

Subscribe to our distribution list  

If you would like to subscribe to the University of Potsdam’s distribution list, please send an e-mail with your name and brief information on the media for which you work to the Press and Public Relations Department at:

presseuni-potsdamde

 

Abonnieren des Medienverteilers

Wenn Sie den Medienverteiler abonnieren möchten, schicken Sie bitte ein E-Mail mit den von Ihnen gewünschten Themen und Publikationen an: presseuni-potsdamde

ERROR: Content Element with uid "78128" and type "powermail_pi1" has no rendering definition!

RSS feeds from the University of Potsdam

You can automatically download and read the latest information from the University of Potsdam homepage by using an RSS feed reader. If you would like to subscribe to one of the University’s three news feeds, then click on ...