uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Ernährung in der Zukunft – Internationale Summer School FUTURE FOOD

Wie sieht eine nachhaltige Ernährung der Zukunft aus? Wie kann trotz des wachsenden Bedarfs verantwortungsvoll mit dem Lebensraum umgegangen werden? Drängende Fragen, denen sich die Internationale Summer School FUTURE FOOD widmet. Sie findet vom 13. bis 19. Oktober 2015 in der Wissenschaftsetage des Potsdamer Bildungsforums statt. Veranstalter ist die Professur für Physiologie und Pathophysiologie der Ernährung am Institut für Ernährungswissenschaft der Universität Potsdam.

Ernährungskonzepte der Zukunft, die Gesundheit, soziale Aspekte und die Umwelt berücksichtigen, stehen im Fokus der Sommerschule, zu der etwa 50 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, vorwiegend aus Entwicklungsländern Afrikas, Lateinamerikas und Asiens, erwartet werden. In Vorträgen und Workshops beschäftigen sie sich mit der Frage, wie die für 2050 prognostizierten neun Milliarden Menschen auf der Erde ausreichend versorgt werden können. „Die Sicherung einer quantitativ und qualitativ ausreichenden Ernährung für alle Menschen steht auch auf der Agenda der Vereinten Nationen an vorderster Stelle. Hier kann die Summer School Future Food einen wichtigen Diskussionsbeitrag leisten“, so der Veranstalter Prof. Florian J. Schweigert.
Das Thema wird nicht nur aus ernährungswissenschaftlicher Sicht, sondern auch interdisziplinär betrachtet. Die Teilnehmenden diskutieren beispielsweise, wie globale Veränderungen, wie etwa der Klimawandel, die Ernährung beeinflussen. Gefragt wird auch, welchen Beitrag die grüne Revolution leisten kann und welche Proteinalternativen es gibt, um den steigenden Proteinbedarf ausreichend zu decken.

Zeit: 13.–19.10.2015, Beginn 13.10.2015, 13.00 Uhr
Ort: Wissenschaftsetage im Bildungsforum, Am Kanal 47, 14467 Potsdam
Kontakt: Dr. Ina M. Henkel, Institut für Ernährungswissenschaft
Telefon: 033200 88 5526
E-Mail: ina.henkeluni-potsdamde und nutritionuni-potsdamde
Internet: https://www.uni-potsdam.de/international-nutrition/summerschool/germany2015.html

Medieninformation 09-10-2015 / Nr. 134
Dr. Barbara Eckardt

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-2964
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Corina Wagner
Kontakt zur Onlineredaktion: onlineredaktionuni-potsdamde