Spektrum Rechtswissenschaften

Die römische Göttin der Gerechtigkeit, Justitia, die mit verbundenen Augen eine Waage und ein Schwert in den Händen hält, steht symbolisch für alles, was gemeinhin mit dem Begriff Jura assoziiert wird - Gerichtssäle, Roben, Kanzleien, etc.

Doch der Bereich der rechtswissenschaftlichen Arbeit umfasst noch weitaus mehr. Dazu gehören zum Beispiel verwaltende Tätigkeiten in öffentlichen Behörden, Unternehmen oder NGOs. Außerdem können Rechtswissenschaftler*innen als Compliance Officers in Unternehmen sicherstellen, dass Firmen rechts- und regelkonform arbeiten und somit Klagen und Strafzahlungen vermeiden, aber auch ihre interne Integrität wahren. Darüber hinaus hat sich mit der rasanten Entwicklung von modernen Technologien das Feld der sogenannten “Legal Technology” (kurz: Legal Tech) etabliert, bei der es um ein Zusammenkommen von technischen Möglichkeiten, wie beispielsweise Chatbots oder Algorithmen, mit rechtlichen Fragen handelt. Auch Steuerberatung (und im weiteren Sinn ebenso die Wirtschaftsprüfung) kann als rechtliche Beratung im finanziellen Sektor betrachtet werden. Auf sprachlicher Ebene sind im juristischen Bereich, dank zunehmender Globalisierung, auch immer fachspezifische, rechtswissenschaftliche Übersetzungs- und Vermittlungsfähigkeiten gefragt. Einige dieser Felder stellen wir Ihnen in den untenstehenden Artikeln näher vor.

Welcher Themenschwerpunkt zu Ihnen passt und für einen zukünftigen Berufsweg in Frage kommt, wenn Sie zum Beispiel gerade Ihren Bachelor of Laws absolvieren oder ihn bereits in der Tasche haben, hängt in erster Linie von Ihren eigenen individuellen Interessen und Stärken ab. An dieser Stelle kann auch ein Master of Laws neue berufliche Türen öffnen. Wichtig ist, dass Sie sich durch Weiterbildungen, Praktika und eventuell Zusatzkurse auf ein Gebiet spezialisieren und darin hervorheben. Falls Sie sich dabei noch unsicher sind oder weitere Fragen haben, können Sie jederzeit das Beratungsangebot des Career Service der Universität Potsdam in Anspruch nehmen.