uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Internationale und EU-Organisationen

Die Arbeit in Internationalen und EU-Organisationen stellt streng genommen kein eigentliches Tätigkeitsfeld dar. Denn die Bandbreite an dort angesiedelten Aufgaben ist sehr breit gefächert und reicht von Übersetzungs- bis hin zu Abgeordnetentätigkeiten. Auch haben die verschiedenen Organisationen verschiedene Zugangswege, so dass Sie sich am besten direkt bei der jeweiligen Organisation selbst informieren. Schauen Sie dazu auf jeden Fall in die Links bei den weiteren Berufsfeldinformationen.
Am einfachsten gelingt der Einstieg über entsprechende Praktika und Programme, es gibt aber auch einen offenen Stellenpool für Tätigkeiten in Internationalen Organisationen. Für eine Beamtenlaufbahn in der EU muss man sich im offiziellen Auswahlverfahren, dem Concours beweisen. Für eine Laufbahn als Beamtin/Beamter im höheren Dienst des Auswärtigen Amtes gibt es ebenfalls ein eigenes jährliches Auswahlverfahren, auf das ein 14-monatiger Vorbereitungdienst folgt.

Sophia von Schenck

war Praktikantin in der Verwaltung des Europäischen Parlaments und hat dort ein Alumni-Netzwerk für Praktikant*innen des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission mitentwickelt.