uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Vamos a bailar! – 5. Universitätsball blickt nach Lateinamerika

Uniball 2016 (Fotos Reinhardt & Sommer)

Uniball 2016 (Fotos Reinhardt & Sommer)

Noch gibt es einige Karten für den 5. Ball der Universität Potsdam, der am 11. Februar auf dem Campus Griebnitzsee stattfindet. Unter dem Motto „Vamos a bailar!“  möchte die Universität in diesem Jahr ihren  Gästen zeigen, dass sie sich nicht nur, aber auch auf akademischem Terrain mit den Ländern Lateinamerikas verbunden fühlt.  

Musikalisch werden die Gäste begrüßt mit Tango Argentino, gespielt von der Badoneonistin Judith Brandenburg. Im Showprogramm sind spektakuläre Akrobatik und eine Tanzformation zu erleben, die zu Rumba-Rhythmen, Jive und Cha-Cha-Cha übers Parkett wirbelt. Auch die Band „Schwungkollegium“ hat Funk und Soul im Programm. Wem die Musik gefällt, der kann ein Tombolalos der Universitätsgesellschaft kaufen. Der Erlös geht an die studentische Bigband. Um 24 Uhr werden die Hauptgewinne gezogen. Es lohnt sich, denn zahlreiche Unternehmen der Stadt und der Region haben mehr als 150 Preise gestiftet! Die Gäste dürfen sich freuen auf eine brasilianische Mitternachtsüberraschung und natürlich auch auf das lateinamerikanische Buffet des Studentenwerks.
Noch gibt es einige wenige Sitzplatzkarten zum Preis von 55 Euro, inklusive Programm und Buffet. Wer keinen Sitzplatz braucht, weil er oder sie ohnehin den ganzen Abend tanzen will, kann zu den Flanierkarten für 30 Euro greifen. Das leckere Buffet steht trotzdem allen offen. Und natürlich auch das Showprogramm mit Poledance, Papermanshow, Diabolo und Tuchartistik. Für Spätentschlossene und Nachtschwärmer gibt es in diesem Jahr erneut LateNight-Karten für  15 Euro. Sie gelten ab 22 Uhr und sind auch an der Abendkasse erhältlich. Alle Karten können online gebucht werden. Klicken Sie hier

Zeit: 11.2.2017, Einlass mit Sektempfang ab 18.00 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Mensa und  Haus 6, Einlass Haus 1
Kontakt: Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 977-1474
E-Mail: presseuni-potsdamde
Fotos: Uniball 2016 (Fotos Reinhardt & Sommer)
Internet: www.uni-potsdam.de/uniball

Medieninformation 31-01-2017 / Nr. 014
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-2964
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Sabine Rieder
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde