uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

„Eintagesstudium Chemie“ – Neues Angebot für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 11

Foto: Im Chemielabor (Foto Karla Fritze)

Foto: Im Chemielabor (Foto Karla Fritze)

Einen Tag lang Chemie studieren –das können naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler ab Klasse 11 am 13. Februar auf dem Campus Golm der Universität Potsdam. Mit diesem neuen Veranstaltungsformat möchte das Institut für Chemie Einblicke in Labors und Forschungsbereiche gewähren und über den Verlauf des Studiums informieren. Die Möglichkeit eines „Eintagesstudiums Chemie“ gibt es künftig zweimal pro Jahr: im Februar und im September.

Beim Eintagesstudium am 13. Februar steht die Organische Chemie im Mittelpunkt. Prof. Dr. Torsten Linker wird „Vom Schaden und Nutzen reaktiver Radikale in lebenden Organismen“ berichten. Daneben gibt es Informationen zum Chemiestudium, von der Bewerbung bis zur Organisation, sowie eine Führung über den Uni-Campus Golm. Chemie in der Praxis erfahren die Schülerinnen und Schüler in Forschungslabors. Hier stellen Wissenschaftler die Massenspektrometrie und die Kernspinresonanzspektroskopie vor und erklären, wie diese Verfahren zur Aufklärung chemischer Strukturen genutzt werden. Die Jugendlichen können aber auch selbst tätig werden und ihr experimentelles Geschick im Labor bei der Durchführung organischer Synthesen unter Beweis stellen.
Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung gebeten. Klicken Sie hier.


Zeit: 13.02.2017, 09.15 Uhr
Ort: Campus Golm, Karl-Liebknecht-Str. 24-25,14476 Potsdam, Haus 25, Raum F1.01
Kontakt: Dr. Sascha Eidner
Telefon: 0331 977-5632
E-Mail: seidneruni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/uploads01/tx_upevents/Eintagesstudium_Programm_170113.pdf
Foto: Im Chemielabor (Foto Karla Fritze)

Medieninformation 25-01-2017 / Nr. 011
Dr. Barbara Eckardt

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-2964
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Sabine Rieder
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde