uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Erfolgsgeschichte fortschreiben – Neujahrsempfang der Universität Potsdam am 11. Januar 2017

Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur erwartet die Universität Potsdam zum Neujahrsempfang am 11. Januar 2017 um 16 Uhr auf dem Campus Griebnitzsee. Präsident Prof. Oliver Günther, Ph.D. wird auf das ereignisreiche Jubiläumsjahr zurückschauen und einen Ausblick auf die nun anstehenden Herausforderungen geben. Die Festrede hält Dagmar Ziegler (SPD), Mitglied des Deutschen Bundestages. Brandenburgs Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch spricht ein Grußwort. Traditionell bietet der Neujahrsempfang den festlichen Rahmen für Ehrungen und Auszeichnungen. So werden unter anderem der Technologie-Transferpreis sowie der Gründerpreis vergeben. Beim anschließenden Empfang der Universitätsgesellschaft besteht Gelegenheit, mit den Gästen ins Gespräch zu kommen.

Das vergangene Jahr war für die Universität Potsdam ein ganz besonderes: Sie feierte ihr 25-jähriges Bestehen – ein Vierteljahrhundert, in dem sie sich in der deutschen Wissenschaftslandschaft fest etabliert hat. Zum ersten Mal war sie 2016 im renommierten Shanghai-Ranking vertreten. Sie warb mehr Drittmittel für die Forschung ein als je zuvor, baute ihre strategischen Partnerschaften im Ausland aus und intensivierte ihre Beziehungen mit der Wirtschaft. Die Lehrerbildung knüpfte in ihrer Qualitätsoffensive ein Netz von Campusschulen und erwarb sich mit dem Qualifizierungsprogramm für geflüchtete Lehrkräfte deutschlandweit höchste Anerkennung.
2017 soll die Erfolgsgeschichte nun fortgeschrieben werden. Gleich mit mehreren Großprojekten startet die Universität Potsdam ins neue Jahr: Sie wird sich an der Exzellenzstrategie des Bundes, der Förderinitiative Innovative Hochschule und der Personaloffensive für den wissenschaftlichen Nachwuchs beteiligen. Als eine der ersten systemakkreditierten Hochschulen will sie das Verfahren der Re-Akkreditierung durchlaufen und erneut den Stand ihrer Internationalisierung begutachten lassen. Nicht zuletzt gilt es 2017, den jüngst gegründeten Gesundheitscampus mit Leben zu erfüllen und die „Digital Engineering Fakultät“ gemeinsam mit dem Hasso-Plattner-Institut auf den Weg zu bringen.

Als Vertreter der Medien sind Sie zum Neujahrsempfang herzlich eingeladen.
Zeit: 11.01.2017, 16.00 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Haus 6
Kontakt: Silke Engel, Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0331 977-1474
E-Mail: presseuni-potsdamde

Medieninformation 05-01-2017 / Nr. 002
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Sabine Rieder
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde