uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

„Sicherheit und Freiheit“ – Deutsch-französisches Juristentreffen an der Universität Potsdam

Um aktuelle Fragen von „Sicherheit und Freiheit“ kreisen die Themen des 12. deutsch-französischen Juristentreffens, das am 11. und 12. November 2016 an der Universität Potsdam stattfindet. Diskutiert werden unter anderem die Privatisierung von Polizeiaufgaben aus privat- und öffentlich-rechtlicher Sicht, die Transparenz im Gesellschaftsrecht und die neuen strafrechtlichen Möglichkeiten im Kampf gegen den Terrorismus. Auch Probleme des  Datenschutzes und der Terrorbekämpfung sowie der Überwachung des öffentlichen Raumes werden thematisiert. Organisatoren des Treffens sind die Universität Potsdam, die Gesellschaft für Rechtsvergleichung und die Société de législation comparée.

Die unterschiedlichen Aspekte von „Sicherheit und Freiheit“ sollen in fünf Arbeitssitzungen aus deutscher und französischer Perspektive erörtert werden. Eine Podiumsdiskussion wird sich zudem mit der deutsch-französischen Zusammenarbeit in der Terrorismusbekämpfung befassen. Es diskutieren Prof. Dr. Dieter Kugelmann, Landesbeauftragter für Datenschutz und  Informationsfreiheit  in Rheinland-Pfalz und Professor für Polizeirecht an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster sowie  Michel Felkay, Attaché für Innere Sicherheit bei der französischen Botschaft in Berlin. Die Moderation übernimmt  Prof. Dr. Timothée Paris von der Société de législation comparée.

Zeit:
11./12.11.2016
Ort: Campus Griebnitzsee, A.-Bebel-Str. 82,  14482 Potsdam, Haus 6, Hörsaal 1
Kontakt: Malte Ising, Juristische Fakultät
Telefon: 0331 977-3582
E-Mail: isinguni-potsdamde
Internet: https://www.uni-potsdam.de/uploads01/tx_upevents/Programme_Journees_Potsdam-2016.pdf

Medieninformation 02-11-2016 / Nr. 158
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1665
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Sabine Rieder
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde