uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Veranstaltungshinweise vom 10. bis 15. April

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Weitere Hinweise finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter www.uni-potsdam.de/veranstaltungen

Führung: Frühblüher im Botanischen Garten
Zwiebel- und Knollenpflanzen erfreuen die Besucher des Botanischen Gartens derzeit mit ihren zarten Blüten, die sich auch von Schlechtwetterphasen nicht unterkriegen lassen. Gärtnermeister Jürgen Augustin führt bei einem Rundgang zum Loki-Schmidt-Beet, zur Frühblüher-Wiese und in etliche andere Bereiche des Gartens, wo jetzt Tulpen, Lerchensporn und Leberblümchen im schönsten Flor stehen.
Die Besucher erhalten zudem Anregungen für die Gestaltung des eigenen Gartens. Denn mit Zwiebelpflanzen lassen sich auch in kleinen Gärten erstaunliche Effekte erzielen. Gerade aus gärtnerischen „Problemzonen“ entstehen so kleine Paradiese, deren Schönheit von Jahr zu Jahr zunimmt.
Der Eintritt kostet 3 Euro für Erwachsene bzw. 1,50 Euro für Kinder, Studierende und Schwerbehinderte.
Zeit: 10.04.2016, 15.00 Uhr
Ort: Botanischer Garten, Maulbeerallee 2, 14469 Potsdam
Internet: www.botanischer-garten-potsdam.de

 

Vortrag: „Visueller Eigensinn zwischen Kunst, Populärkultur und Kitsch“
Das Institut für Jüdische Studien und Religionswissenschaft und die School of Jewish Theology laden zum Semesterbeginn zum Vortrag „Visueller Eigensinn zwischen Kunst, Populärkultur und Kitsch“ von Prof. Dr. Frank Stern ein. Der Referent schlägt den Bogen von jüdischen Gemälden des 19. Jahrhunderts über Natalie Portman in „Black Swan“, Madonnas kabbalistisch angehauchtes Musikvideo bis hin zu aktuellem Kitsch. Der mit visuellem und filmischem Material gehaltene Vortrag ist als Einführung in die Bedeutung der Kulturen des Visuellen für die Jüdischen Studien gedacht. Im Anschluss gibt es einen kleinen Empfang.
Zeit: 13.04.2016, 18 Uhr
Ort: Campus Am Neuen Palais, Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam, Haus 8, Raum 0.60/0.61 (Foyer)
Foto: Leberblümchen (Botanischer Garten)
Internet: www.uni-potsdam.de/fileadmin01/projects/js-rw/Teaser/Semestereröffnung_April_2016.pdf

 

Ausstellung: „Funktionale Mitte Golm“
Im Rahmen einer städtebaulichen Studie hat die Landeshauptstadt Potsdam für die Gestaltung einer „Funktionalen Mitte Golm“ im Umfeld des Bahnhofes einen studentischen Wettbewerb ausgelobt. Insgesamt acht Studententeams – drei von der FH Potsdam, zwei von der TU Dortmund und drei von der BTU Cottbus – haben ihre Beiträge eingereicht. Die Ergebnisse werden nun vom 9. April bis 10. Mai 2016 im Foyer der Universitätsbibliothek in Golm (IKMZ) ausgestellt und sollen in einem dreistufigen Workshopverfahren – am 21. April, am 12. Mai und am 2. Juni 2016 jeweils zwischen 17.00 und 19.00 Uhr – mit der Golmer Öffentlichkeit diskutiert werden.
Zeit: 09.04. bis 10.05.2016
Ort: Campus Golm, Karl-Liebknecht-Str. 24-25,  14476 Potsdam, Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum IKMZ
Kontakt: Paula Hentschel, Landeshauptstadt Potsdam, Fachbereich Stadtplanung und Stadterneuerung Bereich Verbindliche Bauleitplanung
Telefon: 0331 289-2523
E-Mail: bauleitplanungrathaus.potsdamde

 

Medieninformation 07-04-2016 / Nr. 040
Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Klara Wittich
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde