uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Berufungsverfahren

Hier finden Sie eine Übersicht über den jeweiligen Verfahrensstand, der an der Philosophischen Fakultät laufenden Berufungsverfahren.

Eine Übersicht über aktuelle Ausschreibungen finden Sie hier.

W 2-Professur für Didaktik der englischen Sprache 

Vorauswahl der Bewerberinnen und Bewerber: Sichtung der Bewerbungsunterlagen und Vorauswahl geeigneter Kandidatinnen und Kanditaten durch die Berufungskommission

W 2-Professur für Wissenskulturen und mediale Umgebungen

Vorauswahl der Bewerberinnen und Bewerber: Sichtung der Bewerbungsunterlagen und Vorauswahl geeigneter Kandidatinnen und Kanditaten durch die Berufungskommission

W 1-Juniorprofessur für Kultursemiotik und Kulturen romanischer Länder (tenure track)

Hochschulöffentliche Anhörungen: Einladung der ausgewählten Kandidatinnen und Kandidaten zu Vorträgen und Gesprächen/Weitergabe der geeignetsten Bewerbungen in die externe vergleichende Begutachtung

W 2-Professur für Philosophie des Geistes und Philosophische Anthropologie

Hochschulöffentliche Anhörungen: Einladung der ausgewählten Kandidatinnen und Kandidaten zu Vorträgen und Gesprächen/Weitergabe der geeignetsten Bewerbungen in die externe vergleichende Begutachtung

W 2-Professur für Didaktik des Faches Lebensgestaltung, Ethik, Religionskunde (tenure track)

Votum des Fakultätsrates: Der Fakultätsrat entscheidet über den Berufungsvorschlag und gibt diesen an den Senat der Universität weiter.

W 3-Professur für Europäisch-Jüdische Studien

Beschluss des Berufungsvorschlages: Beschluss der Berufungsliste durch die Berufungskommission

W 2-Open Topic Associate Professorship with Tenure Track

Ruferteilung: Erteilung des Rufes auf die ausgeschriebene Professur durch den Präsidenten der Universität Potsdam