Kolloquium für Abschlussarbeiten

Im Kolloquium wird den Studierenden, deren Abschlussarbeiten am Lehrstuhl betreut werden oder werden sollen, die Gelegenheit zur Präsentation ihrer Vorhaben gegeben. Ziel ist es, durch Feedback seitens der Kommilitonen und der Betreuer Thema, Fragestellung, Methodik und ggf. Ergebnisse bezüglich des jeweiligen Vorhabens zu diskutieren, offene Fragen zu klären und dadurch das Verfassen der Arbeit bzw. den entsprechenden Forschungsprozess zu begleiten. Zudem wird das Wissen der Studierenden zu Themen des wissenschaftlichen Arbeitens, wie etwa Zitation und Plagiate, und zur Methodik, wie etwa Formulierung einer Forschungsfrage, Konzeption eines Forschungsdesigns, oder verschiedene Erhebungsmethoden aufgefrischt.

DozentInnen: Prof. Dr. John Siegel / Caroline Fischer / Jan Paul Adam
Im Sommersemester 2020 ausschließlich als digitale Veranstaltung. Die erste Sitzung findet am 21.04.2020 um 12 Uhr online als Videokonferenz statt - Details werden über Moodle und per Mail nach der Einschreibung in PULS bekannt gegeben.