Zur Person

Forschungsinteressen 

  • Organisationssoziologie 
  • Digitalisierung der Arbeitswelt 
  • Gender Studies 
  • Organisationen der öffentlichen Hand

 

Werdegang

Seit 10/2020 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Organisationale Implikationen der Digitalisierung. Zur Ausdifferenzierung von (post-)bürokratischen Organisationsstrukturen im Kontext der digitalen Transformation“ am Lehrstuhl für Organisations- und Verwaltungssoziologie der Universität Potsdam

10/2017 – 07/2020 

Master of Arts in Verwaltungswissenschaften, Universität Potsdam 

10/2017 – 12/2019

Wissenschaftliche Hilfskraft bei der Geschäfts- und Informationsstelle für den Mindestlohn (c/o Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin), Berlin 

05/2019 – 11/2019

Wissenschaftliche Hilfskraft im BMBF-Forschungsprojekt „BODYRULES – Organisationsregeln der Schule zum Umgang mit dem Körper unter dem Hintergrund von Diversität“, Lehrstuhl für Organisations- und Verwaltungssoziologie, Universität Potsdam

10/2013 – 02/2017

Bachelor of Arts in Politik und Recht, Westfälische Wilhelms-Universität Münster und Latvian University Riga, Lettland.

Zwischen 2016 und 2020

Verschiedene Praktika: DGB Bundesvorstand, TERRE DES FEMMES e.V., PD, Berlin.