Servicefunktionen für die Region

Mit den bereitgestellten Servicefunktionen bietet der Strukturbereich sowohl in den Bereichen der Psychotherapie, Kognition und Sprache als auch in den Bereichen der Bewegung und Gesundheit unterstützende Angebote für die Region.

.

Potsdamer Forschungsinstitut für Mehrsprachigkeit

Das PRIM untersucht die Natur der Mehrsprachigkeit und zielt darauf ab, die Repräsentation und Verarbeitung mehrerer Sprachen im Individuum besser zu verstehen.

.

Akademie für Psychotherapie und Interventionsforschung

Die API ist eine staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und Psychologische Psychotherapeuten mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie.

.

Zentrum für angewandte Psycho- und Patholinguistik Potsdam

Das ZAPP bietet eine störungsspezifische Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen sowie die lerntherapeutische Behandlung von Lese-Rechtschreibstörungen.

.

Psychologisch-Psychotherapeutische Ambulanz der Universität Potsdam

In der PPA werden verhaltenstherapeutisch orientierte Behandlungen bei verschiedenen psychischen Störungen durchgeführt, die in die Lehre und Forschung des Departments Psychologie einfließen.

.

Hochschulambulanz der Universität Potsdam

Die Ambulanz ist eine Weiterbildungsstätte der Landesärztekammer Brandenburg und lizenziert als Medizinisches Untersuchungszentrum des Deutschen Olympischen Sportbundes.

.

PTZ - Patienten- Trainings- und Beratungszentrum

Das PTZ besteht aus Psychologen und Ernährungsfachkräften, die zur Behandlung chronisch kranker Kinder eng mit den betreuenden Ärzten zusammenarbeiten und mit regionalen Partnern vernetzt sind.