Dr. Ulaş Şener

Veröffentlichungen

MONOGRAPHIEN UND HERAUSGEBERSCHAFTEN

 

‘Political Economy of Monetary Policy and Populism, Manuskript in Vorbereitung für Cambridge University Press

2016

‘Die relative Autonomie der Zentralbank – Eine politökonomische Analyse der türkischen Geldpolitik nach 2001’, Potsdam Economic Studies, Potsdam University Press

2014

‘Die Neutralitätstheorie des Geldes – Ein kritischer Überblick’, Potsdam Economic Papers, Potsdam University Press

2008

‘Perspektiven auf die Türkei: ökonomische und gesellschaftliche (Dis)Kontinuitäten im Kontext der Europäisierung’, Hrsg. U. Şener/I. Ataç/B. Küçük, Verlag Westfälische Dampfboot, Münster

2003

‘Finanzmarktliberalisierung und ihre mittelfristigen Effekte auf die türkische Ökonomie in den 1990er Jahren’, nicht publizierte Magisterarbeit, Frankfurt

ZEITSCHRIFTENARTIKEL UND BUCHKAPITEL

 

‘Intersections of Populism and Neoliberalism: Political Economic Reflections of a contentious relationship, (mit Ö. Albayrak), Manuskript in Vorbereitung

 

‘Monetary policy between the visible and the invisible hand: theoretical reflections on central bank independency in the classical political economy’, Manuskript in Vorbereitung für Journal of the History of Economic Thought

 

‘The Economics of Central Bank Independence: Reconsidering the Depoliticization of Monetary Policy’, Manuskript in Vorbereitung

forthcoming

‘Repoliticization of Monetary Policy: Evidence from Turkey Central Bank Independence and the Case of Turkey, Manuskript in Bearbeitung für Cambridge Journal of Economics

2019

‘Central bank independency and the Idea of money neutrality: re-considering the theoretical link’, in: Progressive Post-Keynesian Economics: Dealing with reality, ed. by J. Jespersen and F. Olesan, S. 96-110, Edward Elgar, Cheltenham

2016

‘Monetary Policy under the AKP Government’, in: Journal of Development Studies, Vol. 32, Issue 1, S. 135-186

2011

‘Turkish Monetary Policy in the Post-Crises Era: A Further Case of New Consensus?’, in: Credit, Money, Macroeconomic Policy: A Post-Keynesian Approach, ed. by C. Gnos and L.P. Rochon, S. 289-312, Edward Elgar, Cheltenham

2008

‚Die Neoliberalisierung der Geldpolitik - Der monetäre Policy-Mix der Türkei nach der Krise 2001‘, in: Perspektiven auf die Türkei: ökonomische und gesellschaftliche (Dis)Kontinuitäten im Kontext der Europäisierung, Hrsg. Ders. et al. , S. 183-207, Verlag Westfälische Dampfboot, Münster

2005

‚Marktlogik und Modernisierung - Politökonomische Aspekte der EU-Annäherung der Türkei‘, in: MALMOE, Nr. 26 (mit I. Ataç)

2005

‚Aufeinanderprallende Diskurse: Der türkische EU-Beitritt und die besondere europäische Frage‘, in: Kurswechsel, Nr. 1 (mit I. Ataç)

2004

Marx‘ Gespenster in der Debatte um die Autonomie der Migration, in: Analyse und Kritik, Nr. 487, (mit Efthimia Panagiotidis)

2002

‚Türkei im Wandel: Finanzkrisen - politischer Islam - EU-Annäherung‘, in: MGWU, Nr. 3/02 (mit A. Odman und I. Ataç)

REZENSIONEN,BEITRÄGE UND INTERVIEWS

forthcoming

Review, ‘Deglobalization 2.0 Trade and Openness During the Great Depression and the Great Recession’, by Peter A.G. van Bergeijk, Manuskript in Berarbeitung für Review of Political Economy

2020

‘Wo hat die Bank das Geld her?‘, in Märkische Allgemeine, 20.1.2020

2019

Review, ‘Vom Mythos des starken Staates und der europäischen Integration der Türkei’, von Axel Gehring, Politische Vierteljahresschrift (PVS)

2018

‘Die Akkumulationsstrategie der AKP-Regierung stößt an ihre Grenzen’, in ND, 22.6.2018

2017

Review, ‘Economics Rules, The Rights and Wrongs of the Dismal Science’, by Dani Rodrik, in: European Journal of Economics and Economic Policies, Nr. 3/17

2017

‘Was ist die Quelle des Wachstums, Der Jörg-Huffschmid-Preisträger 2017 über den Verfall der Türkischen Lira, Zinspolitik und den Wirtschaftsboom‘, in ND, 06.12.2017

2016

‚Zehn Fragen für ein Buch -  Die relative Autonomie der Zentralbank: Eine politökonomische Analyse der türkischen Geldpolitik nach 2001‘, Uni-Portal Online, 15.8.2016

2008

Review, ‘Dollarization, Euroization and Financial Instability - Central and Eastern European Countries between Stagnation and Financial Crises?’, in: Journal für Entwicklungspolitik, Vol. 24, Issue 4