uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Lehrende: Prof. Dr. Andrea Liese

Seminarart: Vertiefungsseminar

Semester: Wintersemester 2010/2011

Lehrsprache: Deutsch

Theorien internationaler Beziehungen im Film

Lehrende: Prof. Dr. Andrea Liese

Seminarart: Vertiefungsseminar

Semester: Wintersemester 2010/2011

Lehrsprache: Deutsch

Inhalte

Das Seminar gibt einen Einblick in die wesentlichen theoretischen Erklärungsangebote der internationalen Beziehungen. Was kennzeichnet das internationale System? Wer sind die wesentlichen Akteure? Woher kommen ihre Interessen und wie lassen sich diese verändern? Welche Rolle spielen Macht, Interessen, Ideen, Normen und Werte für (zwischen-)staatliches Handeln? Welche Ausgrenzungsprozesse finden in den internationalen Beziehungen statt?

Mithilfe von 10 Spielfilmen und mit ausgewählten Klassikern und Sekundärliteratur verfolgen wir die wichtigsten Debatten in der Geschichte der Theorie internationaler Beziehungen: die De-batte um Kooperation in der Anarchie, die Akteur-Struktur-Debatte und die Rationalismus-Kon-struktivismus-Debatte. Außerdem werden neo-gramscianische und postmoderne Beiträge, die weniger einen erklärenden denn einen kritischen und reflexiven Anspruch haben, vorgestellt.

Die Filme werden außerhalb der regulären Seminarzeit (jeweils in Vorbereitung der nächsten Sitzung) gezeigt.

Studiengänge

Bachelor Politik und Verwaltung

Bachelor Politik, Verwaltung und Organisation