Hochschulpartnerschaft der Uni Potsdam: Macquarie University Sydney

-
Photo: Macquarie University

Die Macquarie University ist eine der renommiertesten Hochschulen Australiens und zählt zu den besten Universitäten weltweit. Mit mehr als 45.000 Studierenden und neun Fakultäten ist die Macquarie zudem eine der größten Universitäten des Landes.

Wer kann sich für einen Auslandsaufenthalt an der Macquarie University bewerben?

Bewerben können sich Studierende der Uni Potsdam, die bereits zwei Semester im Bachelor studiert haben oder sich im Master befinden. Bewerber sollten Kenntnisse der Landes- bzw. Unterrichtssprache mitbringen und den Auslandsaufenthalt an der Macquarie University gut in ihr Studium eingliedern können. Internationale Studierende haben die Möglichkeit Kurse aus folgenden Programmen zu wählen: Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Sozial- und Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften, Informatik sowie Kunst- und Medienwissenschaften.

Warum sollte ich an der Macquarie University studieren? Was macht das Studium in Sydney so interessant?

  • Die Macquarie University gilt als eine der führenden Universitäten Australiens mit hohen Ansprüchen an akademische Qualität.
  • Studierenden der Uni Potsdam werden im Rahmen des Hochschulpartnerschaftsprogrammes die Studiengebühren in Australien erlassen.
  • Die Universität bietet für internationale Studierende individuelle English Language Workshops an, in denen sie ihr Sprachniveau, das akademische Arbeiten in englischer Sprache, Vortragstechniken oder Lernstrategien für Prüfungen verbessern können.
  • Die Macquarie University bietet ihren Studierenden eine mit modernster Technik ausgestattete Bibliothek sowie innovative Lernorte mit Gruppen- und Einzelarbeitsräumen.
  • Der Campus der Universität verfügt über eine der besten Sportanlagen des Landes mit einem Fitnesscenter, beheiztem Schwimmbad, Football- und Fußballfeldern, Tennis-, Squash- sowie Basketballhallen und vieles mehr.
  • Mehrmals im Semester finden an der Macquarie University Karrieremessen statt, um Karriereoptionen zu entdecken und Kontakte zu internationalen Unternehmern aufzubauen.
  • Am Anfang jedes Semesters findet an der Macquarie University eine Orientierungswoche für alle Internationals statt, um die Universität und den Campus kennenzulernen sowie Kontakte zu knüpfen. Des Weiteren bietet die Universität einen kostenlosen Flughafen-Abholdienst für neue Studierende an.
  • Internationale Stundierende erhalten als einheimischen Kontakt einen Buddy, der sie während der ersten Wochen und darüber hinaus unterstützen kann.
  • Auf dem Campus der Macquarie University finden fast täglich verschiedenste Events, wie Kinovorstellungen, Festivals, Theateraufführungen oder Ausstellungen statt.
  • Austauschstudierende erhalten konkrete Unterstützung bei der Zusammenstellung des Stundenplans und werden von den jeweiligen Koordinatoren betreut.
  • Hochschulpartnerschaftsprogramm / Application Deadline / Semesterdaten

    Die Deadline für Bewerbungen auf einen Platz an der Macquarie University im Akademischen Jahr 2021/22  ist der 20. Juni. Die Bewerbung erfolgt online auf der Seite des International Office. Nähere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.

    Das Studienjahr in Sydney gliedert sich für internationale Studierende in zwei Semester auf. Das "Spring term" startet in der Regel im Juli und endet im November. Das "Autumn term" geht von Februar bis Juni.

  • Unterkunft

Die Macquarie University bietet ihren Studierenden moderne Wohnmöglichkeiten in einem der sechs campusnahen Wohnheime. Sind Sie jedoch daran interessiert, in einer privaten Unterkunft oder bei einer host family zu wohnen, erhalten Sie auch hier Unterstützung seitens der Universität.

  • Finanzielles

    Da die Macquarie University zu den Partneruniversitäten der Uni Potsdam gehört, werden Studierenden, die sich erfolgreich auf einen Platz im Hochschulpartnerschaftsprogramm beworben haben, die gesamten Studiengebühren an der Partneruniversität erlassen. Ein Aufenthalt an der Macquarie kann zusätzlich über verschiedene Stipendienprogramme gefördert werden. Es besteht zum Einen die Möglichkeit auf Auslands-BAföG oder auf ein PROMOS-Stipendium, das direkt von der Universität Potsdam vergeben wird. Außerdem können Studierende sich für Stipendienprogramme des DAAD bewerben. Alle wichtigen Informationen zur Finanzierung von Auslandsaufenthalten finden Sie hier.
    Die Lebenshaltungskosten in Australien sind im Vergleich zu Deutschland relativ hoch. Nach Erfahrung von Studierenden muss von einer Orientierungssumme von etwa 1.000-1.200 Australischen Dollar (inkl. Unterkunft) pro Monat ausgegangen werden.

-
Photo: Alex King via Unsplash

 

Sydney: ein Ort wie kein anderer.

Australien ist bekannt für einen relaxten Lifestyle, beeindruckende Landschaften und kulturelle Diversität. Lassen Sie sich von der Kombination aus pulsierendem Stadtleben und außergewöhnlicher Natur begeistern und studieren Sie an einer erstklassigen Universität. Auch die Erfahrung, die Weihnachtsfeiertage bei 30 Grad am Strand zu verbringen, machen Sie so schnell nicht nochmal!

-
Photo: Alex King via Unsplash