Rückblick im Detail

2020

New Work @ WiSo - Managing The New Normal

"Perspektiven aus Forschung, Studium und Verwaltung an der WiSo-Fakultät"

Das WiSo-Kapitel lud gemeinsam mit dem Senior Fellows Network am 6. November 2020 zu seiner jährlichen Hauptveranstaltung ein. Aus aktuellem Anlass wurde diese Veranstaltung im Livestream-Format via Zoom durchgeführt. Thematisch ging es dieses Mal rund um das Thema "New Work" vor allem im Hochschulkontext. Dazu gab es nach einem kurzen Grußwort vom Präsidenten der Universität Potsdam, Herrn Prof. Oliver Günther, Ph.D., einen theoretischen Input von Frau Prof. Dr. Maja Apelt aus organisations-  und verwaltungssoziologischer Perspektive. Daran schloss sich ein gleichermaßen spannendes wie aufschlussreiches Gespräch mit folgenden Vertreterinnen und Vertretern aus der Praxis:

Prof. Dr. Maja Apelt (Organisations-  & Verwaltungssoziologie)
Prof. Dr. Ulrich Kohler (Studiendekan; Empirische Sozialforschung)
Dr. Sophia Rost (Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Informatik)
Wulf Bickenbach (Alumni & Director Free Venturing bei Zeppelin Lab GmbH)
Franz Kalina (Fachschaftsrat Politik & Verwaltung)

Wir bedanken uns herzlich bei allen Gästen für ihre interessanten Beiträge (Programm des Abends) und für die lebendige Gestaltung des Abends. Darüber hinaus gilt unser Dank allen, die uns bei der Organisation unterstützt haben.

To top

Alles Nano oder was?

Farbige Reagenzgläser stehen in Reihe in einem Labor.
Photo: Fraunhofer IAP
Quantenpunkte – wie auf diesem Foto – bestechen durch herausragende Absorptions- und Emissionseigenschaften. Die Nanopartikel werden für den Bau umweltfreundlicher Indiumphosphid-basierter Leuchtdioden (LED), organischer Leuchtmittel (insb. OLED) sowie für die Solartechnik verwendet.

Der Link zum Stream ist hier abrufbar.

Winzig kleine Nanopartikel bergen große Potenziale für die Medizin, neue Bekleidungsmaterialien, Beschichtungen, Bildschirme, Beleuchtung, Kosmetika und vieles mehr. Doch welche Wechselwirkungen können entstehen? Wo können Nanomaterialien unser Leben tatsächlich verbessern?

Für diese Fragen und die Definition von Herausforderungen, an denen die Nanoforschung auch am Standort Potsdam-Golm weiter forscht, wurde ein Expertennetzwerk – das Senior Fellow Network – Nanomaterials der Universitätsgesellschaft e.V. an der Universität Potsdam gegründet.

Am 05.11.2020 gaben Experten des Netzwerkes und externe Unterstützer erstmals Antworten auf Fragen rund um das spannende Thema Nano und wagen einen Ausblick auf neue, aktuelle Forschungsinhalte.  

Wissenschaftsjournalist Thomas Prinzler (u.a. RBB, Inforadio) diskutierte u.a. mit folgenden Gästen: Dr. Andreas Thünemann (Bundesanstalt für Materialforschung, Berlin), Prof. Dr. Horst Weller (Fraunhofer IAP, Zentrum für Angewandte Nanotechnologie CAN, Hamburg), Prof. Dr. Katja Hanack (Universität Potsdam).

Der Link zum Stream ist hier abrufbar.

To top

Golm Vibrations: Urban, grün, essbar!

14.08.2020 | 17:00 - 18:30 Uhr

Digitales Live-Event mit Zoom

Was ist ein „Urbaner Waldgarten“? Wieso sollte eine „Bunte Wiese“ auf jedem Balkon wachsen? Und was hat es mit einem „Essbaren Campus“ auf sich?

Der Gesellschaftscampus stellte spannende Nachhaltigkeitsprojekte aus der Universität vor, bei denen jeder mitmachen oder sich mit eigenen Ideen beteiligen kann.

Ein urbaner Waldgarten ist mehr als nur ein Gemeinschaftsgarten in einem Kiez. Wissenschaftlerin Dr. Jennifer Schulz stellte ihr interessantes Forschungsprojekt vor und zeigte, warum ein dem Wald nachgeahmter Gemeinschaftsgarten eine neue Form des Gärtnerns sein kann. Kreative Ideen der Nachhaltigkeit werden durch die studentische Initiative SiNC gebündelt und umgesetzt. Hier verriet uns Nadja Kath, was es mit dem „Essbaren Campus“ auf sich hat und wie jeder durch eine „Bunte Wiese“ für mehr Insektenvielfalt sorgen kann.
Das abwechslungsreiche Programm wurde durch unseren Musiker Hendrik Hilbers mit seiner Gitarre begleitet. Die Moderation führte Ron Vollandt vom Gesellschaftscampus.

To top

2019


Adventszauber am Neuen Palais

rote Kerze von Beeren umgeben auf einem Tisch
Photo: Marianna B. on Unsplash

Die Universität Potsdam hat eine siebte Fakultät hinzugewonnen, die Lehrerbildung wird in Zukunft weiter ausgebaut und zahlreiche neue Professorinnen und Professoren haben Ihre Arbeit aufgenommen. Kurzum, unsere Universität erlebt derzeit das größte Wachstum seit ihrer Gründung und auch der Kreis der Freundinnen und Freunde der Universität erweitert sich fortlaufend. Darüber freuen wir uns sehr.

Denn ohne Ihr außerordentliches Engagement, Ihre finanzielle und ideelle Unterstützung hätten wir viele spannende Projekte nicht unterstützen oder selbst auf den Weg bringen können. Wir möchten uns bei Ihnen herzlich bedanken und im Gespräch mit Ihnen auf die Ereignisse dieses Jahres zurückblicken.

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Nachmittag, an dem Sie auch einige von der Universitätsgesellschaft geförderte Initiativen und aktuelle Entwicklungen des Potsdam Science Parks in Golm näher kennenlernen können.

 

Lassen Sie sich von den Studierenden des Jazzchors und der Bigband Schwungkollegium musikalisch auf die Weihnachtszeit einstimmen. Für festlichen Gaumenschmaus ist gesorgt!

Bitte schreiben Sie uns bis zum 29.11.2019 an unigesellschaftuni-potsdamde, ob Sie teilnehmen können.

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

rote Kerze von Beeren umgeben auf einem Tisch
Photo: Marianna B. on Unsplash

To top

Golmer Adventsmarkt

29. November 2019 | 15 - 20 Uhr | vor dem Alten Bahnhof

türkisfarbener Hindtergrund, darauf Weihnachtskugeln und eine Schneeflocke
Image: Anne Frey

Die Tage sind kürzer, die Temperaturen gesunken, der Winter naht. Das heißt aber auch: gemütliche Vorweihnachtszeit, Stollen und Glühwein.

Der Golmer Adventsmarkt bietet die Gelegenheit, die Golmer Vereine, die Feuerwehr Golm, aber auch das Standortmanagement des Potsdam Science Park und den Ortsbeirat näher kennenzulernen. Auch der Gesellschaftscampus wird wieder an einem Stand vertreten sein und über die Projekte der „Innovativen Hochschule Potsdam“ berichten. Die Bibliothek der Uni Potsdam (IKMZ) lädt alle Interessierten zu einer Führung durch den größten modernen Bibliotheksbau der Universität ein.

Wann: 16 Uhr (Dauer: ca 60 Minuten)
Treffpunkt: im Foyer des IKMZ auf der Bahnhofsseite (Ausschilderung beachten)

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, mit Glühwein, Wildschweinburgern und vielen anderen Leckereien.

Das Team der „Innovativen Hochschule Potsdam“ wünscht allen Besuchern viel Vergnügen beim vorweihnachtlichen Schlendern über Markt und Campus, viele „Aha-Erlebnisse“ und eine besinnliche (Vor-)Weihnachtszeit.

türkisfarbener Hindtergrund, darauf Weihnachtskugeln und eine Schneeflocke
Image: Anne Frey

To top

Dorffest: 730 Jahre Golm und 110 Jahre Freiwillige Feuerwehr Golm

Am 31. August 2019 war der Gesellschaftscampus wieder mit einem Stand beim  diesjährigen Golmer Dorffest vertreten. Gemeinsam mit dem StudierendenGarten Golm (StuGa) wurden kleine Köstlichkeiten aus dem Garten angeboten.
Bei der im letzten Jahr durchgeführten Umfrage ist für jeden ausgefüllten Fragebogen 1€ von der Universitätsgesellschaft gespendet worden. Dadurch konnte der StudierendenGarten Golm endlich das langersehnte Gewächshaus kaufen, welches demnächst auf dem Campus aufgebaut wird.

Wir danken allen Teilnehmer*innen!

To top

Golm Vibrations - Science goes music

Alexa, Siri & Co. - Chancen und Risiken digitaler Sprachassistenten

Image: liuzishan-stock.adobe.com

21.06.2019 | ab 17 Uhr | Café Hr. Lehmann, Karl-Liebknecht-Str. 28, 14476 Potsdam

Auch in diesem Jahr trafen Wissenschaft und Musik beim Gesellschaftscampus aufeinander. Unsere Veranstaltung widmete sich Künstlichen Intelligenzen.

„2030 wird es 50 Milliarden Geräte geben, die mit dem Internet verbunden sind.“(Galileo Magazin/Mai 2019). Jeder kennt sie: Alexa, Siri oder Cortana. Doch wie funktionieren die dig. Sprachassistenten? Und erleichtern sie wirklich unseren Alltag?

Einen Einblick in die Welt der Künstlichen Intelligenz, deren Funktionsweise und was die Industrie davon hat, gab der Wissenschaftler Andreas Krug (M. Sc.) in seinem Vortrag.

Für ein Kontrastprogramm durch analog geschaffene akustische Töne sorgten Andy Büsser & Manfred Wagner (Big Beat Boys) mit ihren Jazz-Intermezzi.

Image: liuzishan-stock.adobe.com

To top

2018


Golmer Adventsmarkt

WissenschaftsWunderland auf dem Adventsmarkt Golm

Schneeflocken auf türkisfarbenem Hintergrund und dem Titel "6. Adventsmarkt Golm"
Image: Anne Frey/Potsdam Transfer

30. November 2018 | ab 15 Uhr | Bahnhofsvorplatz Golm und IKMZ

Zum sechsten Mal findet der Adventsmarkt in Golm statt, auf dem sich Golmer Vereine, die Feuerwehr Golm, aber auch das Standortmanagement des Wissenschaftsparks Potsdam-Golm, das BaseCamp und der Ortsbeirat präsentieren. Auch die Universität Potsdam wird mit der „Innovativen Universität Potsdam“ vertreten sein und zeigen wie Wissens- und Technologietransfer aussehen kann. Nehmen Sie an einer Führung durch den größten modernen Bibliotheksbau der Universität (IKMZ) teil. Experimentieren Sie mit Naturwissenschaftler*innen, während Ihre Kinder Weihnachtswunschzettel gestalten.
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt, mit Glühwein, Wildschweinburgern und vielen anderen Leckereien.
Das Team der „Innovativen Universität Potsdam“ wünscht allen Besuchern viel Vergnügen beim vorweihnachtlichen Schlendern über Markt und Campus, viele „Aha-Erlebnisse“ und eine besinnliche (Vor-)Weihnachtszeit.

Programm der „Innovativen Universität Potsdam“

Adventsmarkt

15 – 17 Uhr    Molekularküche - Aus Algensaft leckere Saftperlen herstellen

IKMZ (Bibliothek, Haus 18, EG)      

15:30 Uhr      Führung durch das IKMZ (ca. 60 min.)

15 - 17 Uhr    Wunschzettel schreiben
                          Wie sieht die „Schule der Zukunft“ aus?
                          Lese- und Spieleecke

Schneeflocken auf türkisfarbenem Hintergrund und dem Titel "6. Adventsmarkt Golm"
Image: Anne Frey/Potsdam Transfer

To top

Dorffest Golm

Umfrage zur Bürgeruniversität auf dem Campus Golm

Am 25. August 2018 war der Gesellschaftscampus mit einem Stand beim "Dorffest der Freiwilligen Feuerwehr Golm" präsent. Ziel war es auf die Umfrage zur Bürgeruniversität auf dem Campus Golm aufmerksam zu machen. Wir danken allen interessierten Teilnehmer*innen.

Uni trifft Wirtschaft

Vortragender vor einer Gruppe Zuhörender mit Präsentationsmonitoren im Hintergrund
Image: Nicolas Rode / Potsdam Transfer

22. Juni 2018 | 17.30 - 20.30 Uhr
Campus Golm | TIP-Golm (Haus 10)

Der Gesellschaftscampus Golm lädt Sie herzlich ein, die verschiedenen Transferangebote und -leistungen der Universität Potsdam kennenzulernen. Im Rahmen der Veranstaltung präsentieren wir Ihnen die transferrelevanten Möglichkeiten u.a. im Bereich der Weiterbildung, Personalentwicklung, Unternehmensberatung, Karriereangebote, Sponsoring und der Eventmitgestaltung in Golm. Das anschließende Vernetzungstreffen lädt zum offenen und anregenden Austausch ein. Das Geschäftsnetzwerk Potsdam mit fast 40 Unternehmern und Dienstleistern sowie regionale Firmen und Partner werden zu Gast sein.

Link zum Veranstaltungsflyer

Vortragender vor einer Gruppe Zuhörender mit Präsentationsmonitoren im Hintergrund
Image: Nicolas Rode / Potsdam Transfer

To top

Golm Vibrations

Wieviel Physik steckt im Golmer Sound?

ein Gong mit Vibrationslinien
Image: Tilo Bergemann / Potsdam Transfer

15. Juni 2018 | 17 - 19 Uhr
Campus Golm | Festivalgelände vor Haus 5

Mit einem Weinglas, einer chinesischen Klangschale und einer schwingenden Platte machen Sie spielend einfach Schwingungen sichtbar und entlocken den Gegenständen ungewöhnlichen Sound. Rock und Physik sind so untrennbar verbunden wie Sommer und Eis. Bei „GOLM ROCKT“ treffen wir uns am Stand des Gesellschaftscampus Golm zu faszinierenden Sound-Experimenten.
Die Experimente werden präsentiert von Dr. Oliver Henneberg (Institut für Physik und Astronomie der Universität Potsdam).

Link zum Veranstaltungsflyer

ein Gong mit Vibrationslinien
Image: Tilo Bergemann / Potsdam Transfer

To top