uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Prof. em. Dr. Peter-Michael Hahn

Publikationen


Monografien

  • Friedrich II. von Preußen. Feldherr, Autokrat und Selbstdarsteller (= Kohlhammer-Urban-Taschenbücher; 658). Stuttgart [u.a.] 2013.
  • Geschichte Brandenburgs (= Beck’sche Reihe; 2604). München 2009.
  • Friedrich der Große und die deutsche Nation. Geschichte als politisches Argument. Stuttgart 2007.
  • Geschichte Potsdams. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. München 2003.
  • Hahn, Peter-Michael; Geiseler, Udo: Einhundert Jahre im Dienst der Wirtschaft. Die Industrie und Handelskammer Potsdam von 1898–1998. Potsdam 1998.
  • Kriegswirren und Amtsgeschäfte. Ferne adlige Lebenswelten um die Mitte des 17. Jh. im Spiegelbild persönlicher Aufzeichnungen (= Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches; 4). Potsdam 1996.
  • Die Gerichtspraxis der altständischen Gesellschaft im Zeitalter des „Absolutismus“. Die Gutachtertätigkeit der Helmstedter Juristenfakultät für die brandenburgisch-preußischen Territorien 1675–1710. Berlin 1989.
  • Fürstliche Territorialhoheit und lokale Adelsgewalt. Die herrschaftliche Durchdringung des ländlichen Raumes zwischen Elbe und Aller 1300–1700. Berlin, New York 1989.
  • Struktur und Funktion des brandenburgischen Adels im 16. Jahrhundert. Berlin 1979.

To top

Herausgeberschaften

  • Hahn, Peter-Michael; Kiesant, Knut (Hrsg.): Johann von Besser: Schriften. Bd. 4: Ergänzende Texte: Memoriale, Bedencken, Projecte. Bearb. von Vinzenz Czech u. Holger Kürbis. Heidelberg 2010.
  • Hahn, Peter-Michael; Kiesant, Knut (Hrsg.): Johann von Besser: Schriften. Bd. 3: Ceremonial-Acta. Bearb. von Vinzenz Czech u. Holger Kürbis. Heidelberg 2009.
  • Hahn, Peter-Michael; Kiesant, Knut (Hrsg.): Johann von Besser: Schriften. Bd. 1: Schrifften in gebundener und ungebundener Rede. Bearb. von Andreas Keller. Heidelberg 2009.
  • Hahn, Peter-Michael; Schütte, Ulrich (Bearb.): Zeichen und Raum. Ausstattung und höfisches Zeremoniell in den deutschen Schlössern der Frühen Neuzeit, (= Rudolstädter Forschungen zur Residenzkultur; 3). München, Berlin 2000.
  • Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Herrenhäuser in Brandenburg und der Niederlausitz. 2 Bde. Berlin 2000.
  • Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Formen der Visualisierung von Herrschaft. Studien zu Adel, Fürst und Schloßbau vom 16. bis zum 18. Jahrhundert (= Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches; 6). Potsdam 1998.
  • Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Pracht und Herrlichkeit. Adlig-fürstliche Lebenswelten im 17. und 18. Jahrhundert (= Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches; 5). Potsdam 1998.
  • Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Studien zur barocken Baukultur in Berlin-Brandenburg (= Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches; 3). Potsdam 1996.
  • Hahn, Peter-Michael; Hübener, Kristina; Schoeps, Julius H. (Hrsg.): Potsdam. Märkische Kleinstadt – europäische Residenz. Reminiszenzen einer eintausendjährigen Geschichte. Berlin 1995.

To top

Aufsätze

  • Eine Dynastie rüstet auf. Die Herzöge von Sachsen-Weimar im 18. Jahrhundert. In: Höfisches Rokoko in Thüringen. Kunst um Krohne und Pedrozzi (= Jahrbuch der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten; 17). Regensburg 2014, S. 16–26.
  • Berlin und Potsdam. In: Adam, Wolf; Westphal, Siegrid (Hrsg.): Handbuch kultureller Zentren der Frühen Neuzeit. Städte und Residenzen im alten deutschen Sprachraum. Berlin, Boston 2012, Bd. 1, S. 133–195.
  • Innovation gegen Tradition: Der Berliner Hof in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. In: Keller, Andreas (Hrsg.): Theorie und Praxis der Kasualdichtung in der Frühen Neuzeit (= Chloe; 43). Amsterdam, New York 2010, S. 245–275.
  • Dynastische Rivalitäten und höfische Konkurrenzen: Die Wahrnehmung der Residenzen durch die Fürstenhäuser (Zusammenfassung). In: Paravicini, Werner (Hrsg.): Vorbild – Austausch – Konkurrenz: Höfe und Residenzen in der gegenseitigen Wahrnehmung (= Residenzenforschung; 23). Ostfildern 2010, S. 391–409.
  • Calvinismus und Reichsferne: Politische Orientierung und kulturelle Prägung Kurbrandenburgs 1650–1700. In: Blätter für deutsche Landesgeschichte 145/146 (2009/2010), S. 49–93.
  • Der „Krieg“ im politischen Kalkül mindermächtiger Reichsstände. In: Jahrbuch der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten 12 (2008/2009), S. 87–102.
  • Ahnenbewusstsein und preußische Rangerhöhung. Die Oraniersäle des Berliner und Oranienburger Schlosses im dynastischen Kalkül Kurfürst-König Friedrichs III./I. In: Engel, Martin (Hrsg.): Barock in Mitteleuropa. Werke – Phänomene – Analysen. Hellmut Lorenz zum 65. Geburtstag (= Wiener Jahrbuch für Kunstgeschichte; 55/56). Wien 2007, S. 45–56.
  • Fürstliche Wahrnehmung höfischer Zeichensysteme und zeremonielle Handlungen im Ancien Regime. In: Hahn, Peter-Michael; Schütte, Ulrich (Bearb.): Zeichen und Raum. Ausstattung und höfisches Zeremoniell in den deutschen Schlössern der Frühen Neuzeit, (= Rudolstädter Forschungen zur Residenzkultur; 3). München, Berlin 2006, S. 9–37.
  • Das Residenzschloß der frühen Neuzeit. Dynastisches Monument und Instrument fürstlicher Herrschaft. In: Paravicini, Werner (Hrsg.): Das Gehäuse der Macht. Der Raum der Herrschaft im interkulturellen Vergleich Antike, Mittelalter, Frühe Neuzeit, (= Mitteilungen der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen Sonderheft; 7). Kiel 2005, S. 55–75.
  • Residenzbildung und Hofgesellschaft in Brandenburg und Preußen vom Ende des 15. bis zum Ausgang des 17. Jahrhunderts. In: Ribbe, Wolfgang (Hrsg.): Schloß und Schloßbezirk in der Mitte Berlins. Berlin 2005, S. 45–57.
  • Brandenburg während der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Zwischen Expansion und Krisenbewältigung. In: Löwener, Marc (Hrsg.): Die „Blüte“ der Staaten des östlichen Europa im 14. Jahrhundert. Wiesbaden 2004, S. 205–228.
  • Status und Versorgung nachgeborener Prinzen im 17. und 18. Jahrhundert. In: Uffelmann, Uwe; Seidenfuß, Manfred (Hrsg.): Verstehen und Vermitteln. Armin Reese zum 65. Geburtstag. Idstein 2004, S. 139–165.
  • Pracht und Selbstinszenierung. Die Hofhaltung Friedrich Wilhelms I. von Preußen. In: Beck, F. (Hrsg.): Der Soldatenkönig. Friedrich Wilhelm I. in seiner Zeit. Potsdam 2003, S. 69–98.
  • Kulturtransfer und Traditionsbildung. Die Stiftung der preußischen Reputation. In: Becker, Bert; Czech, Vinzenz; Luh, Jürgen (Hrsg.): Preußen, Deutschland und Europa 1701–2001 (= Baltic Studies; 6). Groningen 2003.
  • Prinz Heinrich von Preußen – ein königlicher Prinz ohne Herrschaft. In: Prinz Heinrich von Preußen. Ein Europäer in Rheinsberg, hrsg. von der Generaldirektion der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg. München, Berlin 2002, S. 15–19.
  • Ein Geburtsstand zwischen Beharrung und Bewegung. Der niedere Adel in der frühen Neuzeit. In: Schulz, Günther: Sozialer Aufstieg. Funktionseliten im Spätmittelalter und in der frühen Neuzeit, Büdinger Forschungen zur Sozialgeschichte 2000 und 2001. München 2002, S. 193–219.
  • Die Hofhaltung der Hohenzollern. Der Kampf um Anerkennung. In: Bahners, Patrick; Roellecke, Gerd (Hrsg.): Preussische Stile. Ein Staat als Kunststück. Stuttgart 2001, S. 73–89.
  • Dynastische Selbstdarstellung und Militärmacht. Kriegerische Symbolik als höfische Zeichensprache in Brandenburg-Preußen im 17. Jahrhundert. In: Asch, R. (Hrsg.): Frieden und Krieg in der Frühen Neuzeit. Die europäische Staatenordnung und die außereuropäische Welt. München 2001, S. 115–138.
  • Der Hof Friedrichs III./I. um 1700 im Spiegel der Hofjournale seines Zeremonienmeisters Johann von Besser. In: Preußen 1701. Eine europäische Geschichte. Berlin 2001, S. 57–67.
  • Die Adelsgesellschaft zwischen Elbe, Spree und Oder. In: Marksteine. Eine Entdeckungsreise durch Brandenburg-Preussen. Potsdam 2001, S. 182–186.
  • Kriegserfahrungen von Kindern und Jugendlichen im Zeitalter des Dreißigjährigen Krieges. In: Dahlmann, Dittmar (Hrsg.): Kinder und Jugendliche in Krieg und Revolution. Vom Dreißigjährigen Krieg bis zu den Kindersoldaten Afrikas. Paderborn 2000, S. 1–15.
  • Hofkultur und hohe Politk. Sophie Charlotte von Braunschweig Lüneburg, die erste Königin in Preußen aus dem Hause Hannover. In: Sophie Charlotte und ihr Schloß. Ein Musenhof des Barock in Brandenburg-Preußen. Katalog der Ausstellung vom 6. November 1999 bis zum 30. Januar 2000. München, London, New York 1999, S. 31–42.
  • Höfische Festkultur in den protestantischen Reichsterritorien während der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts. In: Buzek, Václav; Král, Pavel (Hrsg.): Slavnosti a zábavy na dvorech a v rezidencních mestech raného novoveku (= Opera Historica; 8). Ceské Buddejovice 2000, S. 55–77.
  • Neuzeitliche Adelskultur in der Provinz Brandenburg. In: Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Herrenhäuser in Brandenburg und der Niederlausitz. Berlin 2000, Bd. 1, S. 19–56.
  • Die Provinz Brandenburg im Vormärz. In: Görtemaker, Manfred; Hübener, Kristina u. a. (Hrsg.): Zwischen Königtum und Volkssouveränität. Die Revolution 1848/49 in Brandenburg (= Quellen, Findbücher und Inventare des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, Sonderband). Frankfurt a. M. u.a. 1999, S. 3–20.
  • Das Problem der Auswanderung aus Preußen vor 1871 in zeitgenössischer Sicht. In: Beer, Mathias; Dahlmann, Dittmar (Hrsg.): Migration nach Ost- und Südosteuropa vom 18. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts. Ursachen, Formen, Verlauf, Ergebnis (= Schriftenreihe des Inst. f. donauschwäbische Geschichte uund Landeskunde; 4). Stuttgart 1999, S. 25–46.
  • Magnifizenz und Legitimation durch Übernahme kultureller Muster. Die Beziehungen der Hohenzollern zum Haus Oranien in den Niederlanden im 17. Jahrhundert. In: Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Formen der Visualisierung von Herrschaft. Studien zu Adel, Fürst und Schloßbau vom 16. bis zum 18. Jahrhundert (= Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches; 6). Potsdam 1998, S. 9–56.
  • Wahrnehmung und Magnifizenz. In: Hahn, Peter-Michael; Lorenz, Hellmut (Hrsg.): Pracht und Herrlichkeit. Adlig-fürstliche Lebenswelten im 17. und 18. Jahrhundert (= Quellen und Studien zur Geschichte und Kultur Brandenburg-Preußens und des Alten Reiches ; 5). Potsdam 1998, S. 9–43.
  • Landesherrliche Ordnung und dynastisches Machtstreben. Wettiner und Hohenzollern im 15. Jahrhundert. In: Friedrich Beck (Hrsg.): Brandenburgische Landesgeschichte und Archivwissenschaft. Festschrift für Liselott Enders zum 70. Geburtstag (= Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs; 34). Weimar 1997, S. 89–108.
  • Nichtkurfürstliche Residenzlandschaften im Obersächsischen Reichskreis. In: Mitteilungen der Residenzen-Kommission d. Akademie der Wissenschaften zu Göttingen 6 (1996), S. 21–23.
  • Landadel und Stadt im 15. Jahrhundert. In: Puhle, Matthias (Hrsg.): Hanse – Städte – Bünde. Die sächsischen Städte zwischen Elbe und Weser um 1500. Magdeburg 1996, S. 286–297.
  • Höfe und Residenzen des reichischen Adels im Heiligen Römischen Reich im 17. und 18. Jahrhundert: der Obersächsische Reichskreis. In: Zivot na dvorech barokni slechty (1600–1750) (= Opera Historica: 5). Ceske Budejovice 1996, S. 65–90
  • Calvinismus und Staatsbildung: Brandenburg-Preußen im 17. Jahrhundert. In: Schaab, Meinhard: Territorialstaat und Calvinismus. Stuttgart 1993, S. 239–269.
  • Brandenburgisches Gerichtswesen um 1700. In: Mohnhaupt, Heinz; Simon, Dieter (Hrsg.): Vorträge zur Justizforschung. Geschichte und Theorie Band 2. Frankfurt am Main 1993, S. 213–244.
  • Die Neumark als Beispiel für die Verwaltung Preußens vor 1815, in: Heinrich, G./Henning, F.-W./Jeserich, K. (Hrsg.): Verwaltungsgeschichte Ostdeutschlands 1815–1945 (Provinz Brandenburg und Berlin). Stuttgart 1992, S. 681–707.
  • Aristokratisierung und Professionalisierung. Der Aufstieg der Obristen zu einer militärischen und höfischen Elite in Brandenburg-Preußen von 1650–1725. In: FBPG, N.F. 1 (1991), Heft 2, S. 161–208.
  • Forschungen zur Geschichte Sachsens – Landesgeschichte und Geschichtspropaganda In: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands 39 (1990), S. 43–91.
  • Kursachsen und Brandenburg-Preußen. Ungleiche Gegenspieler. In: Sachsen und die Wettiner, Dresden 1990, S. 93–100 (Dresdner Hefte)
  • Ein brandenburgischer Bericht über den Zug der Schwarzen Reiter 1587 nach Frankreich. In: Henning, Eckar; Neugebauer, Wolfgang (Hrsg.): Dona Brandenburgica. Festschrift für Werner Vogel zum 60. Geburtstag. Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte 41 (1990), S. 180–202.
  • Adel und Landesherrschaft in der Mark Brandenburg im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit. In: Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte 38 (1987), S. 43–57.
  • Frankreich und das Reich während des 17. Jahrhunderts im Spiegel der deutschen Geschichtswissenschaft des 19. Jahrhunderts. In: HZ 247 (1988), S. 53–94.
  • Das Städtewesen. In: Heckmann, Hermann (Hrsg.): Brandenburg. Historische Landeskunde Mitteldeutschlands. Würzburg 1988, S. 97–119.
  • Adel und Landesherrschaft in der Mark Brandenburg im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit. In: Jahrbuch für brandenburgische Landesgeschichte 38 (1987), S. 43–57.
  • Geschichte der sächsischen Bezirke Leipzig, Dresden und Karl-Marx Stadt. In: Lexikothek Deutschland, Portrait einer Nation, Band 9: Gesamt-Berlin – DDR. Gütersloh 1986, S. 396–403.
  • Landesherrliches Amt und Stadtbürgertum in Brandenburg im 16. Jahrhundert. In: Mieck, Ilja (Hrsg.): Ämterhandel im Spätmittelalter und im 16. Jahrhundert. Berlin 1984, S. 252–274.
  • Landesstaat und Ständetum im Kurfürstentum Brandenburg während des 16. und 17. Jahrhunderts. In: Baumgart, Peter (Hrsg.), Ständetum und Staatsbildung in Brandenburg-Preußen. Berlin 1983, S. 41–79.
  • Curdt Rohr – Ein brandenburgischer Ständepolitiker zwischen Fürstendienst und Familieninteresse. In: Herold Geschlechterkunde 10 (1982), S. 143ff.
  • „Absolutistische“ Polizeigesetzgebung und ländliche Sozialverfassung in Brandenburg-Preußen. In: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands 29 (1980), S. 13–29.
  • Kirchenschutz und Landesherrschaft in der Mark Brandenburg im späten 15. und frühen 16. Jahrhundert. In: Jahrbuch für die Geschichte Mittel- und Ostdeutschlands 28 (1979), S. 179–220.

To top