03.10.2019: Forschungskolloquium zur Neueren und Neuesten Geschichte im Wintersemester 2019/20

Donnerstags, 14–16:00 Uhr
Campus Am Neuen Palais
Haus 12, Raum 0.14

Nähere Informationen und eventuelle Aktualisierungen finden Sie hier.

An alle Interessenten ergeht eine herzliche Einladung!

Prof. Dr. Dominik Geppert, Professur Geschichte des 19./20. Jahrhunderts (Sekretariat)

Vortragsplan
ZeitReferentTitel

17.10.2019

Oleg Berman

Gegenseitige Wahrnehmung: Wandel des Bildes vom „Dritten Reich“ und der UdSSR im Völkischen Beobachter und Prawda zwischen 1939–1941

24.10.2019

Sascha Steger

Kurt Daluege – Chef der Ordnungspolizei und SS-Oberst-Gruppenführer. Eine biographische und organisations-geschichtliche Studie zur nationalsozialistischen Orpo

31.10.2019

Reformationstag (Sitzung entfällt)

07.11.2019

Carsten Deitmer

Die Transformation der CDU in den frühen 1990er Jahren

14.11.2019

Dies academicus/International Day (Sitzung entfällt)

21.11.2019

Franziska Richter

Völkerfreundschaft hinter Gittern. Häftlinge ausländischer Staatsangehörigkeit in der DDR

28.11.2019

Annabell Gaumitz

Neokonservatismus in den USA

05.12.2019

Kim-Julia Ziegner

Jugendliche in MfS-Berichten

12.12.2019

Juliane Clegg

Großbritannien und die europäische Währungspolitik in den 1980er Jahren

19.12.2019

Maximilian Kutzner

Die Geschichte des Wirtschaftsressorts der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Einblicke in ein Forschungsprojekt

09.01.2020

Patricia Peter

„Concert for Berlin 1987“: Die Politisierung eines Musikfestivals

16.01.2020

Jano Foltis

Thema folgt

Gerald Danner

Die bundesdeutschen Reaktionen auf den Südtirolkonflikt

23.01.2020

Christina Häberle

Das deutsche Verhältnis zur Volksrepublik China unter Berücksichtigung der Menschenrechte

30.01.2020

Alexander Olenik

Die Alliierte Kommandantur Berlin 1945–1955

06.02.2020

Oliver Lesting

Diskurse zur inneren Einheit im Kontext der Konstituierung der Berliner Republik

To top