Vertretungsprofessorin Dr. Leonie Holthaus
Photo: Privat

Dr. Leonie Holthaus hat im Sommersemester 2020 die Vertretungsprofessur für Internationale Politik inne.

Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Praxistheorie und der Theorien der Internationalen Beziehungen, internationalen Organisationen sowie der Demokratisierung der MENA-Region. In der Lehre liegt ein zusätzlicher, teils durch Exkursionen realisierter Schwerpunkt auf der Demokratieförderung in Tunesien.

Ihre Artikel sind in renommierten Fachzeitschriften erschienen, wie u.a. European Journal of International Relations, Democratization, International History Review, Middle East Critique, Review of International Studies, Voluntas, Zeitschrift für Internationale Beziehungen.

 

Vertretungsprofessorin Dr. Leonie Holthaus
Photo: Privat