uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Programm am Samstag, den 15.6.2019

Das Programm ist vorläufig. Eventuelle Änderungen z.B. aufgrund von Absagen behalten wir uns vor.

09:15 – 11:00 Uhr: Parallele Vorträge

Panel 8.1: Medien in Fontanes Romanen I

Haus 9 – Hörsaal 1.09.1.12

Panel 9: Fontane und das Theater

Haus 9 – Hörsaal 1.09.1.02

F. Bergmann (Trier)

Von der Verführungskraft perfektionierter Plastizität. Stillleben und Treibhaus als Konkurrenzmedien der realistischen Literatur in Fontanes »L’Adultera«

P. Böttcher (Berlin)

»Kolossalunsinn«. Theodor Fontanes Theaterkritiken und die ›Schwäche des Dramas‹ in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

I. Stauffer (Eichstätt-Ingolstadt)

Resonanzräume für Begehren und Körperlichkeit. Mediale Funktionen von Bildender Kunst und Musik in Fontanes Romanen »L’Adultera« und »Cécile«

D. Helmer (Würzburg)

»Es muß eine Stelle da sein, wo man das befreiende, das erhebende Wort zu hören vermag«. Zur Funktion des Theaters in Fontanes Theaterkritiken

– –

– –

R. Singer (Minneapolis)

Fontanes Schauspieler*innen


11:00 – 11:30 Uhr: Kaffeepause


11:30 – 13:00 Uhr: Parallele Vorträge

Panel 10: Fontanes und die Bildmedien

Haus 9 – Hörsaal 1.09.1.12

Panel 11: Medium ›Ausstellung‹

Haus 9 – Hörsaal 1.09.1.02

H. Fischer (Hannover/Berlin)

Fontane und die »Farbenklexerwelt«. Kunst- und Gunstkonkurrenz

H. Gfrereis (Marbach/Stuttgart)

Punkt und Linie, Schnitt und Netz. Fontanes Texte ausstellen

C. Wegmann (Basel)

Die Bildspur. Bilder und Bildgebung in Theodor Fontanes Erzählwerk

N. Lepp, F. Morlok (Potsdam)

Warum eigentlich Fontane? Literatur visualisieren und vermitteln. Anmerkungen zu einem transdisziplinären Lehrprojekt


13:00 – 14:30 Uhr: Mittagspause


14:30 – 16:00 Uhr: Parallele Vorträge

Panel 12: Fontane-Verfilmungen

Haus 9 – Hörsaal 1.09.1.12

Panel 8.2: Medien in Fontanes Romanen II

Haus 9 – Hörsaal 1.09.1.02

M. Wedel (Potsdam-Babelsberg)

Vor dem Volkssturm. Fontane-Verfilmungen 1944/45

J. Menzel (Bayreuth)

»Wie wir kurz vor Redaktionsschluß von gut unterrichteter Seite her vernehmen«. Printmedien in Theodor Fontanes Romanwelten

U. v. Keitz (Potsdam)

Fontanes Männlichkeiten. Genderkonzeptionen in den ost- und westdeutschen Film- und TV-Adaptionen der 1960er und 1970er Jahre

V. Bachmann (Regensburg)

Medium See – Medium Roman. Das Schweigen des »Stechlin«


16:00 – 16:30 Uhr: Kaffeepause


16:30 – 18:00 Uhr: Parallele Vorträge

Panel 13: Buch und Bildung

Haus 9 – Hörsaal 1.12

Panel 14: Medien des Jüdischen, jüdische Medien

Haus 9 – Hörsaal 1.02

T. Kasischke (Berlin)

eff.i19 – ein Fortsetzungsroman. Buchpräsentation

T. Brechenmacher (Potsdam)

Fontanes jüdische Namen. Konnotationen und Diskurse

H. Christians (Potsdam)

Warum wir Bücher lesen (sollten). Einige medienwissenschaftliche Ideen zu ihrem langsamen Verschwinden aus den Bildungsinstitutionen

U. Schneider (Potsdam)

Theodor Fontane innerhalb der deutsch-jüdischen Zeitschriftenlandschaft – Rezeptionslinien und -strategien


18:00 – 19:00 Uhr: Abendsnack


19:00 – 20:30 Uhr: Abendveranstaltung