uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Civic Journalism in the Shut-Your-Mouth Era

Ringvorlesung Medien und Macht / Fokus Ostmittel- und Osteuropa

In Demokratien gelten Medien als die ‚vierte Gewalt‘. Wie komplex die Verflechtung von Medien und Macht in Zeiten der Digitalisierung, des Medien-Bashing, der populistischen und autoritären Tendenzen in der Politik geworden ist, zeigt eine Vielzahl aktueller Debatten. Sie legen Medien als Herrschaftsinstrumente offen, dokumentieren aber zugleich, wie sehr Medien über ein eigenes Machtpotential verfügen, dessen Beherrschbarkeit viel zu selten überhaupt in Frage gestellt wird.

Die Vortragsreihe nimmt diesen wechselseitigen Bedingungszusammenhang in den Blick. Der Fokus liegt dabei auf Ostmittel- und Osteuropa, wo sich die Frage der Medienpolitisierung sowie möglicher Freiräume eines unabhängigen Journalismus heute mit einer neuen Schärfe stellt.

Um diese Gefüge gleichsam von innen und außen beleuchten zu können, bringt die Vortragsreihe Medientheoretikerinnen und Akteure der Medienbranche zusammen.

It speaks

Dominika Sitnicka (POL / OKO.press)

Event Type

Ringvorlesung

Subject Field

Kulturwissenschaften
Künste und Medien
Philosophische Fakultät
Politik
Slavistik

Faculty

Philosophische Fakultät

Date

Begin
14.05.2019, 18:15
End
14.05.2019, 19:45

Organizer

Prof. Dr. Susanne Strätling/ Prof. Dr. Magdalena Marszałek Institut für Slavistik der Universität Potsdam

Location

Brandenburgisches Zentrum für Medienwissenschaft
Hermann-Elflein-Str. 18
14467 Potsdam

Contact

Prof. Dr. Susanne Strätling
Am Neuen Palais 10, Haus 01, Zimmer 2.07
14469 Potsdam

Phone +49-331-977 4161