Seminar Mobile & Digital Business II

Inhalt

Der Einfluss von Smartphones und sonstigen mobilen Endgeräten im Zusammenhang mit der Erfassung, Auswertung, Aufbereitung und Nutzung von Daten auf neuartige Weise mittels "Big Data"-Techniken verändert die Beziehung zwischen Organisationen und Endkunden auf strategischer Ebene. Dabei ist insbesondere der Einfluss zentraler Marktteilnehmer wie Apple, Google, Facebook, eBay/PayPal und Amazon (kurz: AGFEA) auf die Realwirtschaft Gegenstand aktueller Forschung.

Aufbauend auf die Vorlesung Mobile + Digital Business sowie dem zugehörigen Seminar I wurden die Studierenden in das wissenschaftliche Arbeiten eingeführt, an die aktuelle Forschung und tiefgehende Analyse herangeführt und haben selbständig Teilprobleme mit wissenschaftlichen Methoden bearbeitet. Im Seminar Mobile + Digital Business II, das als Lehrforschungsprojekt angelegt ist, werden diese Fähigkeiten vertieft angewendet und eine Masterarbeit in diesem Fachgebiet vorbereitet.

 

Umfang

4 SWS (15 LP)

 

Voraussetzungen

Das Seminar MDB II wird für M.Sc.-Studenten der WI im 3. Semester mit bestandener Klausur MDB angeboten. Es ist geöffnet für M.Sc. Studenten der BWL (ebenfalls mit bestandener Klausur MDB) und der INF / CS (ohne Voraussetzungen) des entsprechenden Vertiefungsfachs.

 

Module

M.Sc. WI:

-         M.WI.73 (15 LP)

M.Sc. BWL:

-     M165 (4 LP)

-         M166 (16 LP)

-     M167 (4 LP)

-     M-WP

M.Sc. INF:

-        10010 (12 LP)

M.Sc. WI+DT:

-     M.WI.210

-     M.WI.220

 

Turnus

Jedes Sommersemester

 

Prüfung

Die Anzahl der Seminarplätze ist begrenzt. Die Seminarleistung wird in Form einer Präsentation (1/3) und einer Seminararbeit (2/3) erbracht. Die Seminararbeit erfolgt in Form eines wissenschaftlichen Artikels in deutscher oder englischer Sprache.

 

Literatur

Wird in der Veranstaltung bekanntgegeben.