uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Stadt und Land erzählen

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltungen der Universität Potsdam in den kommenden Tagen aufmerksam machen. Hinweise auf weitere Veranstaltungen finden Sie im elektronischen Veranstaltungskalender unter https://www.uni-potsdam.de/veranstaltungen/eventlist/list.html.

Vortrag: „An der Wiege des Abendlandes“
Das Spektrum Kaukasiens reicht von schroffen Gebirgen bis zu kargen Steppen und üppigen Wäldern, von einem überreichen kulturellen Erbe bis zu umkämpften Bodenschätzen und ethnischen Konflikten. Gerald Parolly nähert sich dem Kaukasus aus allen Perspektiven, stellt aber die Vielfalt der Lebensräume in den Fokus. Ein Schwerpunkt liegt auf den Forschungs- und Sammlungsaktivitäten des Botanischen Gartens und Botanischen Museums Berlin, wo Parolly als Kustos arbeitet.
Eintritt: 2 Euro
Zeit: 11. Dezember 2019, 17 Uhr
Ort: Botanischer Garten, Maulbeerallee 2a, 14469 Potsdam, Großer Hörsaal Botanik
Kontakt: botanischer-garten@uni-potsdam.de

Antrittsvorlesung: Prof. Dr. Filippo Carlà-Uhink
Von der Geldgeschichte und Numismatik über die Kulturgeschichte der Antike bis zu deren Rezeption in der modernen Pop-Kultur reichen die Forschungsinteressen von Prof. Dr. Filippo Carlà-Uhink, neu berufener Professor für die Geschichte des Altertums. In seiner Antrittsvorlesung spricht er zum Thema „Ein Kampf um Italien: Der römische Bundesgenossenkrieg, seine Verarbeitung und die Entstehung einer italienischen Identität in der römischen Republik“.
Zeit: 11. Dezember 2019, 17 Uhr
Ort: Campus Am Neuen Palais, Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam, Haus 11, Hörsaal 0.09
Kontakt: fgf-philfak@uni-potsdam.de

Lesung und Diskussion: „Stadt/Land erzählen“
Die Schriftsteller Jan Brandt und Matthias Nawrat lesen aus ihren aktuellen Büchern „Ein Haus auf dem Land/Eine Wohnung in der Stadt“ und „Der traurige Gast“. Im Anschluss diskutieren sie gemeinsam mit Dr. Ulrike Schneider und Dr. Natalie Moser von der Universität Potsdam über die derzeit vielbeachtete Differenz von Land und Stadt. Die Veranstaltung findet im Rahmen einer wissenschaftlichen Tagung zum Thema „Stadt/Land erzählen. Aktuelle Dorf- und Stadtliteratur im Vergleich“ statt. Eine Kooperation mit der Script-Buchhandlung Potsdam. Der Eintritt ist frei.
Zeit: 11. Dezember 2019, 18.30 Uhr
Ort: Thalia Programmkino, Rudolf-Breitscheid-Straße 50, 14482 Potsdam
Kontakt: natalie.moser@uni-potsdam.de

Antrittsvorlesung: Prof. Dr. Falk Uebernickel
„Design Thinking and Innovation Research“ ist der Titel der Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Falk Uebernickel an der von der Universi¬tät Potsdam und dem Hasso-Plattner-Institut gemeinsam getragenen Digital-Enginee¬ring-Fakultät. Das Team des Fachgebietes erforscht, wie die Adaption und Integration von Human-centered Design (HCD) und Design Thinking in Unternehmen zu nachhaltigen Geschäftsinnovationen führt. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf software-getriebenen Produkt-, Prozess- und Dienstleistungsinnovationen. Die Vorlesung wird in englischer und deutscher Sprache gehalten.
Zeit: 12. Dezember 2019, 16 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, Hasso-Plattner-Institut, Prof. Helmert-Str. 2-3, 14482 Potsdam, HS 1
Kontakt: office-uebernickel@hpi.de

Winterkonzert: Die Potsdamer Instrumentalisten stellen sich vor

Gegründet von Benedikt Bock besteht die Hochschulgruppe der Potsdamer Instrumentalisten seit Dezember 2018. Das Ensemble vereint 20 Musikerinnen und Musiker, die ganz Unterschiedliches studieren. Nach intensiven Proben will sich das Orchester nun dem Publikum mit einem Winterkonzert vorstellen. Gespielt wird an diesem Abend moderne Bläsermusik, unter anderem ein Arrangement des Earth Songs von Michael Jackson, aber auch Weihnachtliches. Der Eintritt ist frei.
Zeit: 12. Dezember 2019, 19 Uhr
Ort: Campus Griebnitzsee, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Haus 1, Hörsaal 10
Kontakt: benedikt.bock@uni-potsdam.de

Medieninformation 05-12-2019 / Nr. 167
Magda Pchalek/ Antje Horn-Conrad

Universität Potsdam
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel.: +49 331 977-1474
Fax: +49 331 977-1130
E-Mail: presseuni-potsdamde
Internet: www.uni-potsdam.de/presse

Online gestellt: Magda Pchalek
Kontakt zur Online-Redaktion: onlineredaktionuni-potsdamde