Typo3 | Redaktionsstopp beendet, Backend wieder freigegeben

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Umstellung auf die neue TYPO3 Langzeit-Supportversion abgeschlossen ist. Das TYPO3-Backend ist für Sie zur redaktionellen Bearbeitung wieder freigegeben.

Es wurden einige Neuerungen und Verbesserungen eingeführt. Der Umgang mit Bildern funktioniert nun deutlich einfacher und intuitiver.

Im Leitfaden können Sie alle Neuerungen noch einmal im Detail nachlesen: www.preview.uni-potsdam.de/de/typo3-leitfaden/faq/was-ist-neu-in-typo3-10-lts (nur aus dem Uni-Netz erreichbar).

Um alle bestehenden Seiten und Inhaltselemente in das neue System zu überführen, haben wir intensive Tests durchgeführt. Trotzdem kann es vorkommen, dass Ihnen noch Fehler auffallen. Um diese zu identifizieren, benötigen wir Ihre Unterstützung. 
Bitte überprüfen Sie Ihre eigenen Webprojekte gewissenhaft. Achten Sie insbesondere darauf, ob die einzelnen Inhaltselemente auf Ihrer Webseite korrekt übernommen wurden. Sollten Ihnen Fehler auffallen, die Sie selbst nicht beheben können oder für die Sie Unterstützung benötigen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an:zim-cms-teamuni-potsdamde.

Wir sind bemüht, den Leitfaden schnellst möglich mit Informationen und Anleitungen zur neuen Version zu füllen und die bestehenden Seiten zu aktualisieren. Häufige Fragen werden vorrangig bearbeitet.

Wir bedanken uns für Ihre Geduld und wünschen Ihnen viel Erfolg im Umgang mit der neuen TYPO3-Version.

Veröffentlicht

Kontakt

Online-Redaktion

ZIM CMS Team