uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Mobile Anwendungen in der Lehre

 (Tools und Methoden erproben)

Das Lernen mit mobilen Endgeräten und Apps bietet differenziertere und vielfältigere Lehr- und Lernformate als bisher und lässt sich mit bestehenden didaktischen Methoden kombinieren. Die Nutzung mobiler Lernanwendungen und Geräte kann die zeitliche und räumliche Flexibilität von Lehrenden und Studierenden erhöhen. Hierbei orientieren wir uns an folgender Systematisierung:

  • Mobile Geräte innerhalb von Veranstaltungen
  • Anwendungen zum Selbststudium
  • Virtuelle Präsenz anbieten oder Virtuelle Klassenräume nutzen
  • Lernen an konkreten (außeruniversitären) Orten

Im Workshop geht es um das Kennenlernen verschiedener Szenarien mobilen Lernens, die Bewertung von konkreten Praxis-Beispielen sowie das Erproben ausgewählter Werkzeuge.

Leitung

Marlen Schumann + Frederic Matthé

(ZfQ, Lehre und Medien)

Termin

Fr, 18.1.2019 10:00 - 13:30

Neues Palais, Raum 6.0.23/24

max. 16 Teilnehmende

Aus dem Workshop-Programm

  • Erprobung ausgewählter, zuvor abgestimmter mobiler Anwendungen
  • Anregungen und erste Schritte zur Konzeption eines eigenen Szenarios

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Ihre Ideen und Medienprojekte zu besprechen und eine weitere Beratung und Zusammenarbeit zu vereinbaren.

Leitung

Marlen Schumann + Frederic Matthé

(ZfQ, Lehre und Medien)

Termin

Fr, 18.1.2019 10:00 - 13:30

Neues Palais, Raum 6.0.23/24

max. 16 Teilnehmende